Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows NT 3.xx » Bootfähige NT3.51 Setup-CD » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
07.08.2010, 00:48 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Wer war noch nicht etwas genervt, wenn er mal NT3.51 auf dem Retro-Rechner seiner Wahl installieren wollte,
Dos Bootdisk, Fat16-Partition und wenns mit "winnt /b" nicht ging, mussten noch die drei Installationsdisketten her..
Spät (sehr sehr spät ), aber doch gehört das der Vergangenheit an

http://pixelbanane.de/yafu/226634137/NT351xvid.avi
Nebenbei hab ich gleich das SP5 mit integriert, inkl. der AGP-gepatchten und der ATX-Hal.dll.
Trotzdem wirds noch ein SP geben, mit all den moderneren Systemdateien.

Würd ja gern nen Downloadlink hier posten, was aber illegal wäre
Wenn also Interesse besteht, für die Sicherheitskopie PN an mich

Das aktuelle SP: http://pixelbanane.de/yafu/92052713/3.51sp5.rar

Dieser Post wurde am 22.08.2010 um 18:33 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
07.08.2010, 13:36 Uhr
Aqua



Klingt interessant.
Wenn du schon beim Boot CD kreiern bist, hätte ich noch eine Idee:
Für eine MS-DOS 6.22 Boot CD mit Usb/Fat32/Ntfs Treibern
(hätte auch was für Ext2, Ext3, ReiserFS bzw HPFS) Ghost, Partition Magic, Dos7 Himem.sys optional..etc.
Win3.1+WfW3.11 mit allen erdenklichen Erweiterungen, Treibern und eine Art Spachtler Version mit sämtlichen gesammelten guten Werken drauf.
Zumindest die Besten.
Die Programme, die dir noch fehlen würden könnte ich dir zur Verfügung stellen.
Für Rechner, wo noch kein direkter CD-Boot möglich ist, legt man eben noch ein PloP Floppy Image bei. Fertig.
Vielleicht noch von dem Ganzen eine Iso samt Usb Disk Installer.
Wäre nur eine weitere Anregung.

Apropos neuere Systemdateien bei NT3.51:
Hast du schon mal versucht den NT4 Dell Usb Treiber zu integrieren ?
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 07.08.2010 um 13:55 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
07.08.2010, 15:09 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Läuft der Delltreiber denn überhaupt normal auf NT3.51 ?
Erst dann würde ein integrieren sinn machen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
08.08.2010, 01:18 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Version 2 ist up
Ein paar Bugs sind gefixt,
Ausserdem wird der Menüpunkt "Ausschalten" installiert, wenn man die ATX-Hal auswählt (Benutzerdefiniertes Setup)
Das rauszufinden hat, nebenbei gesagt, am längsten gedauert
Vor allem, weil man nicht wirklich eine Datei abfragen kann, nur ob sie existiert, aber mit Trick 17....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
09.08.2010, 19:08 Uhr
Aqua



Das mit Usb hab ich ehrlich gesagt noch nicht versucht.
Ich hatte dann wieder das NT4 Image raufgespielt, weils mit der TV-Karte unter NT3.51 trotz aller Bemühungen nicht so recht klappen wollte.

Am X5 bin ich schon froh endlich mittels Pcmcia Datenträgern und Laufwerken jounglieren zu können, so wie du auch auf deinen Sockel 3 Rechner (n).
Ähm und wenn man NT3.51 auf nem AT Rechner ohne AGP installiert, hat man auch Optionen - auswählen zu können ? Wobei ich das mit dem AGP Fix und der ATX Hall.dll gut finde.
Deinen Worten nach zu urteilen bräuchte ich also im X5 Fall nur ne Plop Bootdisk einlegen und könnte NT3.51 dann nach Lust und Laune installieren.
Wenn dem so ist, klingt es vielversprechend.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 09.08.2010 um 19:31 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
09.08.2010, 20:29 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Der normale Setupverlauf ist ja nicht verändert,
wenn man die Expressinstallation wählt, wird automatisch die Standard PC Hal installiert,
und ja, mit dem Plop kannst du das so machen

btw, wie liefs mit der TV-Karte ?

Dieser Post wurde am 09.08.2010 um 20:30 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
10.08.2010, 22:39 Uhr
Aqua



Die TV-Karte (PCI) braucht Direct Draw auch mit dem ältesten NT4.0 Treiber.
Mit einer ISA WinTV Karte würde mans auch unter NT3.51 hinbringen, weil die läuft auch mit Win3.1x.
Deshalb bau ich aber meine PCI jetzt nicht aus.
Wo sollte ich dann das Loop Kabel der Voodoo hinstecken ?
Die WinTV PCI läuft unter Win98SE und NT4 am X5 "wie a Glöckerl", wie man bei uns sagt -g-, wobei die Echtzeitfenster Ansicht beim Capturen unter Win98SE besser ist.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 10.08.2010 um 22:46 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
18.08.2010, 18:28 Uhr
Antz

Avatar von Antz

So, das Ganze ist soweit fertig
Was alles geändert wurde:

Zitat:
setupldr von NT4 (frühere können nicht von CD lesen), auch F5 u. F6 zur Hal- bzw. Treiberauswahl funktioniert.
Servicepack 5 eingebaut
ATX Hal.dll integriert, inkl. "Ausschalten"-Auswahl beim Runterfahren
AGP Hal.dll
atapi.sys vom Alter.org-NT Pack für Hdd >8Gb (kein LBA48) (Standardauswahl)
atapi.sys vom NT4 Sp4
originale atapi.sys
UniATA Treiber Universal ATA driver for Windows NT3.51/NT4/2000/XP
ntldr u. ntdetect von NT4
cdfs.sys von NT4 beta, kann lange Dateinamen u. Joilet
Ein paar Netzkartentreiber just for Fun (Realteks u. eine Winbond)

Zu Bekommen auf pixelbanane.de oder bei ConiKost, ein paar Testberichte würden mich freuen

Servicepack 5a : 3.51sp5a.rar (20,29 MB)
Drin sollte alles sein, was noch gefehlt hat...

Zitat:
So ziemlich alle neueren DLLs, die man braucht um Sachen, wie z.b Firefox plus Flash, laufen zu lassen, usw..
Fastfast.sys für FAT32, siehe unten
Dsound.dll , funktioniert aber nur mit einigen Soundkartentreibern
Atapi.sys-Versionen plus UniATA
VBEMP - VESA 2.0/3.0 Universal Treiber (mit beschleunigter frambuf.dll) VBEMP x86 Project - Universal VESA/VBE Video Display Driver

Mit dem Sp kann man auch ein stinknormales NT3.51 updaten, allerdings werden die Hal.dlls und die Netzkartentreiber nicht hinzugefügt.

Fat32-Fastfat.sys Treiber: erkennt von selbst keine Fat32-Partitionen, man muss manuell nachhelfen.

Quellcode:

HKLM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\DOS Devices

Typ:REG_SZ
Name: d:  (gewünschter LW-Buchstabe, d: od. e: usw.)
Zeichenkette: \Device\Harddisk0\Partition1 (Pfad zur Partition)


Anmerkung zu dem Eintrag, Harddisks werden von 0, Partitionen von 1 an gezählt !

Dieser Post wurde am 18.08.2010 um 18:36 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
20.08.2010, 01:56 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

einfach alles ersetzen?
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
20.08.2010, 09:54 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Was meinst du mit alles ersetzen ?

Geh mal auf pixelbanane.de/yafu und such in der Dateiliste nach einer nt351-sp5-boot.rar
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
21.08.2010, 14:06 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Ich glaub, ich steh grad auf'm Schlauch... ich meinte, wie mit 3.51sp5a zu verfahren ist.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
21.08.2010, 16:23 Uhr
Benjamin92




Zitat:
commander_keen postete
Ich glaub, ich steh grad auf'm Schlauch... ich meinte, wie mit 3.51sp5a zu verfahren ist.

Update.exe ausführen und Windows NT 3.51 CD-ROM bereithalten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
22.08.2010, 14:48 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Das aktuelle SP: http://pixelbanane.de/yafu/92052713/3.51sp5.rar
Neu ist ein kleiner Bugfix und die ws2_32.dll für den VLC 0.8.2
(Wenn ein Mod so nett wäre, das in den Hauptpost reinzueditieren...Zeitbeschränkung)

Wie Ben schon geschrieben hat, einfach Update.exe starten, wie man's kennt.
Für's installieren des Vesa-Treibers ist der Pfad der SP-Ordner.

Dieser Post wurde am 22.08.2010 um 14:56 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Windows NT 3.xx ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek