Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows 95-ME » Windows Movie Maker unter Win98/Win98SE » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.03.2011, 19:38 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Dieser Link hatte mich eigentlich erst auf diese Idee gebracht.
http://www.winprj.net/board/viewtopic.php?f=41&t=359

Nun hatte diese MSI vom Movie Maker Deutsch unter Win98SE installiert..
http://www.file-upload.net/download-3285044/Windows-Movie-Maker.msi.html
samt benötigten IE 6.1 + Windows Media Player 7.1 für alle benötigen Codecs des Windows Movie Makers.
(Vorsicht!! Unter Win98SE nur den gepatchten WMP 7.1 ohne Adaptec Brenner Plug_In installieren, weil sonst funktioniert er nicht und dieser Fehler lässt sich auch mittels Deinstallieren des Standard WMP 7.1 nicht mehr beheben).

Der Hund scheint aber schon zu Anfang beim Starten an entweder falschen oder fehlenden Registryeinträgen bzw falschen Pfadangaben begraben zu sein - den Fehlermeldungen zu Folge..



Vielleicht kann ja jemand dieses Problem lösen, Tipps dazu geben oder hat es gar schon mal gelöst.


Nachtrag:
Tja KernelEx 4.5 Final sollte man eben nicht vergessen zu integrieren,
im Zuge einer Win98/Win98se Neuinstallation.

Damit läuft der WMM.

http://www.winhistory-forum.net/198870-post29.html
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 15.03.2011 um 12:39 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
15.03.2011, 02:12 Uhr
NoNameNeeded



Wahrscheinlich weil da einfach der Code (oder wie auch immer man das nennt) aus der shell32.dll von ME integriert wurde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
15.03.2011, 13:33 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Die Fehlermeldungen sehen ganz danach aus.
Sind sonst eher typisch für 2K/XP Programme ohne Verwendung von KernelEx.
Ist halt ungewöhnlich für ein Win9x Programm - KernelEx zu benötigen.
War das 1te und eines, womit sich im vorigen Jahrzehnt mit Sicherheit so einige die Zähne ausgebissen hatten bei diesem Versuch. -g-
Ich dachte auch schon daran, ob das SP2.1 mit der neueren Shell Schuld sein könnte?
Oder der OpenExpert..
Aber Gott sei Dank weit gefehlt.
Mal sehen, was mit KernelEx noch so alles läuft.
Übrigens: Defrag.exe von WinME lässt sich auch tadellos unter Win98SE einsetzen.
Arbeitet auch schneller als das von Win98SE.
So mancher wird sich die Frage stellen - warum dann überhaupt Win98SE? > nun es hat gewisse Vorteile gegenüber ME.
(noch "echtes" DOS, 3D ist besser und für Windows Programme, die Einträge in der Autoexec.bat - Config.sys benötigen).

PS:
Könnte vielleicht sogar sein, dass man den WMM gar unter Win95B od. C zum Laufen bringt, wenn man sämtliche Erweiterungen installiert.
Resutate über eure Versuche von WMM mit Win95 könntet Ihr ja hier posten.
Unter NT4 glaub ich nicht, dass es geht - aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 15.03.2011 um 14:57 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
15.03.2011, 21:19 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Du selbst hast IE6 als benötigt deklariert. Das geht unter Win95 nicht, afaik. Entweder du lockerst die Restriktionen auf IE5.5 oder der Versuch kann gleich unterbleiben. ;-)
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
16.03.2011, 10:39 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Achja genau.
Das war ursprünglich eine auf NT5.0 eingeschränkte EXE.
Ob aus Hirngespinst von Windows NT-Eddie oder aus Mangel an Möglichkeiten unter Win98 wegen vielleicht damals noch nicht verfügbaren oder schon brauchbaren KernelEx? K.A.
Jedenfalls gibt's die NT5 EXE von WMM 1.0 auf seiner Seite, wie auch den gepatchten WMP7.1, wem der WMP9 so wie mir etwas suspekt erscheint.
Auch den unter Win9x nutzbaren Macromedia Flashplayer 10.2

http://www.windows-nation.de/windowseur.html

Um weiter zu erläutern: Jemand im Whf hat die EXE für mich mit Orca zu einer MSI gemacht (er möchte anonym bleiben -g-) und hat diese auf Win98FE Win98SE beschränkt, wie er mir mitteilte.
(Jetzt schiesst's mir wieder ein)
Du könntest die MSI aber auch selbst mit Orca lockern.
Ob die zwingend IE 6 braucht weiss ich nicht (aber warum sollte es - WMM läuft bereits mit IE 5.5 im Original), laut dem ersten Link im meinem ersten Post ist die Installation vom IE 6 SP1 unter Win98/Win98SE zumindest nicht verkehrt.
Ansonsten vergisst man Win95 mit dieser hier-oben downloadbaren MSI am besten wieder.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 16.03.2011 um 11:44 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
17.03.2011, 00:36 Uhr
NoNameNeeded




Zitat:
Aqua postete
Die Fehlermeldungen sehen ganz danach aus.
Sind sonst eher typisch für 2K/XP Programme ohne Verwendung von KernelEx.
Ist halt ungewöhnlich für ein Win9x Programm - KernelEx zu benötigen.

Ich glaube, mit KernelEx hat das auch nichts zu tun.
Ich habe WMM nun auch installiert und auch ohne KernelEx "funktioniert" es.
Soll heißen, ohne die o.g. Fehlermeldungen.
Allerdings muss dafür erst der Rechner neu gestartet werden.
Wenn man das nicht macht, dann sucht WMM in der alten shell32.dll nach Kram der dort gar nicht ist.
Erst nach einem Neustart kapiert der modfizierte WMM, dass er in der Datei shell32.new suchen muss.
Die shell32.new ist einfach die shell32.dll von ME die umbenannt wurde.

Gottseidank wird aber die Original Win98 shell32.dll nicht ersetzt, sondern WMM einfach nur zur shell32.new "umgeleitet".

Dennoch "funktioniert" WMM aber auch nur bedingt.
Es können keinerlei Dateien importiert werden, es kommt jedesmal eine Fehlermeldung, dass die jeweilige Datei möglicherweise beschädigt ist.
(MIT KernelEx klappt das aber genauso wenig...)

Vermutlich irgendein nerviges Codec-Problem oder so (habe vor der WMM-Installation aber noch WMP9 installiert), dessen Behebung mich aber eh nicht interessiert, da mich der WMM1 auch nicht wirklich interessiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
17.03.2011, 22:32 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Hab den buggy WMP9 in Verdacht. Ich mag ihn unter Win9x generell nicht besonders, eben weil er Fehler verursacht.
Meine eigenen hochgeladenen AVI's und WMV's konnte er im Gegenstatz zum 7.1er auch nicht abspielen.
Beim WMM gehen Mpeg-1, Indeo AVI und Wmv Dateien tadellos importieren mit installierten gepatchten WMP7.1.
Klar, bei mit WMM 2.0 oder höher erstellten Wmv Dateien oder mit exotischen neueren AVI Codecs würd's nicht gehen - ist aber unter WinME direkt auch nicht anders.
Nebenbei bemerkt: Media Encoder 4.1 + 7 können das auch nicht.
Ob KernelEx jetzt Einfluss darauf hat oder nicht..
Von den Resultaten her kann ich jedenfalls keineswegs klagen. Läuft exakt genauso wie unter WinME.
Falls ich aber demnächst vielleicht Format Factory 2.20 unter Win98SE zum Laufen kriege mit KernelEx, wäre das der absolute Überhammer!
Ist glaube ich mindestens ein XP Programm (von 2009) bzw Multiformat Video Encoder.
Super 2007 läuft übrigens.


PS: Könnte durchaus auch sein, dass die Installation des SP2 positiven Einfluss auf die Lauffähigkeit des Movie Makers nimmt.
Und richtig: Ich hatte in meiner Ungeduld oder Zerstreutheit nach der Installation des WMM keinen Neustart vorgenommen, was die ganz oben gezeigten Fehlermeldungen erklären würden.
Irgendwie fast logisch..
Man sollte sich eben auf eine Sache gezielt konzentrieren, anstatt an mehreren PC's gleichzeitig zu werken.


Beide Daumen hoch...



Jetzt soll noch mal einer sagen, KernelEx wäre nichts..
Also wenn sogar das läuft....
Es bedarfte bloss GDIPLUS.DLL von XP.
Mit der Win2000 SP4 Einstellung lief es zwar auch, aber erst mit der WinXP SP2 Einstellung auch mit korrekt dargestellter Oberfläche.
Encoden tut der FF2.20 freilich auch mit Bravour.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 18.03.2011 um 00:47 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
05.05.2011, 20:22 Uhr
Alf

Avatar von Alf

hast du eigentlich noch andere xp programme mit kernelex zum laufen gebracht ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
05.05.2011, 20:31 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Ja seit der letzten 4.5 Final läuft schon einiges auf meiner Win98SE Workstation..
Die paar benötigten DLL's die manchmal nötig waren, hab ich mir eben einfach von der nächstliegenden XP Nachbarpartition geholt.

Würde mich nicht wundern, würde MS so wie damals Mark Russinovic (NT-Internals, Wininternals, Winternals) mit seinem Ntfs Support für Dos-Win9x Systeme, versuchen - jetzt auch den Xeno zu kaufen. Lol

Ich finde solche Typen einfach nur genial..

PS: Ein Vista Programm wäre mal interessant, weil die Skala reicht ja bis Server 2008.
Nur hab ich kein Programm, dass explizit nur unter Vista laufen würde, weil so gut wie alle sind abwärtskompatibel zu XP.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 05.05.2011 um 20:59 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
05.05.2011, 21:16 Uhr
Alf

Avatar von Alf

also ich kann mit windows 98 se oder me auf ntfs partitionen und externe festplatten zugreifen.
ob jetzt mit dem von wininternals oder paragon.

gibt es eigentlich auch ein tool um unter windows 3.x auf ntfs partitionen zuzugreifen ?
avira ntfs for dos funktioniert ja nur unter dos.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
05.05.2011, 21:27 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Ja von Ntfs4dos von Winternals ermöglicht auch dort Ntfs Zugriffe.
Allerdings nur Read-Only. Ist aber bezüglich der Datenintegrität von NTFS Partitionen und externen Festplatten eh besser. Für beispielsweise aus einem Video- MP3- ..etc Archiv zu schöpfen ist's aber ganz gut.
Ich glaub das hatte ich dir aber eh im Whf gepostet. Schau noch mal nach..

Linux für Dos hätte ich auch (Ext2, Ext3, ReiserFS Zugriff) aber hatte noch keine Gelegenheit das zu testen.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 05.05.2011 um 21:32 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
05.05.2011, 22:28 Uhr
Alf

Avatar von Alf

genau runtergeladen hatte ich es.
schön langsam verliere ich den überblick aber habe es schlussendlich doch noch gefunden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
29.05.2011, 12:15 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Hab übrigens Win98SE gestern wiederrum neu aufgesetzt, den IE 6 SP1 installiert.
Ohne KernelEx läuft der WMM zwar, aber Filme kann man keine importieren, so wie von NoNameNeeded hier erwähnt.
Mit danach installierten KernelEx funktioniert das Importieren einwandfrei.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Windows 95-ME ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek