Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Infrarot Verbindung unter Win3.1x » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000
05.04.2011, 21:35 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Ein Thema, womit ich mich schon länger beschäftige, weil es keine grosse Auswahl an Treibern dafür gibt
und die, die ich gefunden hatte, funktionierten bislang nicht.
Jetzt hab ich wiederrum einen Win3.1x IR Treiber gefunden, der zumindest mal keine Fehlermeldung rausschreibt, wenn man den IR Monitor aufruft.
Mit dem internen IR Port meines Toshiba 470 CDT Laptops mag der Treiber bislang noch keine Infrarot Geräte erkennen.
Der Treiber ist jedenfalls von hier:
http://www.infrarotport.de/treiber.HTML

Screenshots zur Diagnose und eventuellen Fehlerbehebung folgen demnächst...

Hier mal die INF Dateien, mit denen unter WinME > IR läuft.
http://up.myblackbox.net/INFRARED_WINME.INF
http://up.myblackbox.net/IRMINI_WINME.INF
http://up.myblackbox.net/IRDA_WINME.INF

Das zeigt Everest unter WinME an..


Die Installation unter Win3.1x..


Ja - so sieht das Ganze dann aus..





Vielleicht ist jemand schlauer als ich bzw kann zur Fehlerbehebung beitragen..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 05.04.2011 um 22:48 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
06.04.2011, 02:42 Uhr
Alf

Avatar von Alf

warum hast du so eine niedrige geschwindigkeit bei der datenübertragung eingestellt ?
und warum unter windows 3.1 ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
06.04.2011, 03:12 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Der Alf ist auch noch munter.
Von der Speed kann ich immer noch höher gehen.
Mein aufgeblasenes Haupt-WfW meinte eben nach der IR-Installation, ich soll unter Dos Programme beenden.
Naja wundert mich nicht wirklich, wenn ich Regedit wegen der Registrygrösse nicht mehr ausführen kann.
Geht nur mehr mit Calmira Regedit.
Die Win3.1 Installation ist noch recht schlank und Netzwerktreiber oder RAS-Dienste braucht IR meines Achtens nach eh nicht.
Werd's eh noch mal mit nem Test WfW versuchen, aber ich glaub da wird das Gleiche sein.
Hab mir die Konfiguration von IRMON unter Win95 auch angesehen bei Infrarotport.de.
Aber die Config ist ziemlich identisch, daher weiss ich nicht, woran es noch liegen könnte..
An Com2 liegt ansich das im Laptop eingebaute Modem, aber wenn ich Com3 oder 4 auswähle, meckert IRMON, weil sie physisch nicht existieren.
Es wird ein virtueller Com Port auf Com4 angelegt, der mit nem virtuellen Lpt3 verbunden wird.
Ausserdem scheint IRMON eine eigene SERIAL.386 zu verwenden, die höhere Speed als die Win3.x eigene - ermöglicht.
Ja irgendwie blicke ich grad nicht so durch und eine logische Erklärung will mir nicht einfallen.
Die Geräte, die in den WinME INF Dateien aufgelistet sind, wären ja jetzt auch nicht soo differenziert zu denen von IRMON,
so dass man sagen könnte "nein das geht niemals"..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 06.04.2011 um 03:39 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
06.04.2011, 10:41 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

hast dus schon mit der software TRANXIT versucht?
http://eu.computers.toshiba-europe.com/innovation/download_drivers_bios.jsp?service=EU

http://pixelbanane.de/yafu/46193425/utils-20081006094153.zip

ist der infrarot-treiber für win3.1 für meinen portege 300ct (baugleich mit satellite 220cs, 400cdt und co, nur kleiner)
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 06.04.2011 um 10:42 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.04.2011, 13:35 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Tranxit hatte ich schon mal versucht, jetzt eben nochmal.
No Connection available.
Ich glaub, das könnte mit Handys auch gar nicht "kommunizieren".
Aber mit IR Monitor soll das ja gehen.
Nun hab dem Dschen Reinecke von www.infrarotport.de schon eine Mail diesbezüglich geschrieben.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 06.04.2011 um 14:49 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
06.04.2011, 18:21 Uhr
Alf

Avatar von Alf

das puma tranxit lässt sich gut für serielle nullmodemkabel direktverbindungen einsetzen.

das ist sonst unter win 3.1 gar nicht so einfach zu machen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
07.04.2011, 09:14 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Stimmt eigentlich!
Klappt sowohl zu einer Win98SE Direktverbindung, als auch zu XP. Und auch von denen zu Win3.1 und TranXit.
Ohne TranXit würd's unter Win3.1 gar nicht gehen und unter WfW3.11 bräuchte man das RAS PPP Update. Ja irgendwie (zu)viel Aufwand, um ein serielles Kabel verbinden zu können.
Bevor man aber das machte, zog man doch den unkomplizierten Norton Commander Link unter Dos vor.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
08.04.2011, 17:43 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Hast du mit dem Irmon-Treiber auch mit etwas anderem als dem Handy zu verbinden versucht ? (Drucker z.b)
Dieser Post wurde am 08.04.2011 um 17:43 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
08.04.2011, 19:32 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Jetzt weiss ich, was mir noch fehlt:
Ein IR Port Aufsatz für den Druckerport.. -g-
Leider nicht.
Da ich keinen Infrarotdrucker besitze, mangelte es mir an Möglichkeiten dazu..
Aber ich ahne schon, was du anspielen willst: Kann IRMON überhaupt Daten transferieren?
Ich denke mal ja, weil wozu wäre sonst das Tool dabei.
IRMON gibts ja auch für Win95/98, der auch nix anderes macht, als einen virtuellen Com Port/Lpt Port zu installieren..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 08.04.2011 um 19:39 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
08.04.2011, 21:13 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Genau, ob der Treiber überhaupt mit deinem Toshiba-IR kompatibel ist

Könnte mir auch mal sowas zulegen, hab noch einen Laserjet 2100 in Verwendung.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
09.04.2011, 00:05 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Der Freaked könnte den Treiber mal zwischen seinem 220CDS (Baugleich mit der CDT Serie) und seinem Libretto testen, dann wüsste man es.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 09.04.2011 um 00:06 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
09.04.2011, 12:14 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

jo ich werds heute machen. gehört erstmal win3.1 aufm 220cs installiert (habs nur am libretto, aber die ports sind alle gleich mit generic treiber am laufen!), aber bei win95 musst ich jetzt auch erstmal ein update ziehen, damit man mehr als den IR monitor hat, sonst sieht man sich zwar, kann aber nichts senden, ich glaube da läufts aufs selbe hinaus bei dem win3.1 monitor.

war die w95irxfer.exe
http://pixelbanane.de/yafu/2989557028/080420111124.jpg
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 09.04.2011 um 12:16 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
09.04.2011, 18:18 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Danke!
So ein Libretto ist eigentlich auch ein recht nettes Teil.
Mit welchen CPU's waren/sind die verfügbar? PCMCIA oder CARDBUS eingebaut?
Irgendwie finde ich die kleinen grauen Toshi's generell prima.



PS: Der 300CT rechts scheint sogar so ne Art 16:9 Display zu haben. Das ist ja ein Ding.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 02:24 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
10.04.2011, 16:46 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

der libretto 100ct hat ein 16:10 800x480 7,1" display, standad 166mhz p55c, meiner ist übertaktet auf 266mhz (passiv gekühlt)
der portege ein 16:10 1024x600 10,1" display, dieser ist hardwaretechnisch absolut ident mit dem 220cs nur kleiner, ein 133mhz p55c statt p54c und besserer monitor.
beide bis max. 64mb ram bestückbar.

ein libretto 110ct ist baugleich zum 100ct, nur standard die cpu schon auf 233mhz.

beide haben auch cardbus 16bit, mit pcmcia modus


und ich krieg auf dem satellite wie libretto den fehler:

am portege brauch ichs nicht erst versuchen, der ist wie gesagt ident zum 220cs
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 16:47 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
10.04.2011, 17:08 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Aha 16:10.
Hm Passivkühlung.. Kein Lüfter hinten?
Wenn die Laptops Standard EDO SO Simms aufnehmen können, müssten auch 96MB reingehen.
Mit einem eigens programmierten Riegel von Memory XXL unterstützt mein 470CDT auch soviel.
Mit einem Standard Programming Riegel mit 96MB zuvor wurden auch nur 64MB unterstützt/angezeigt.
Der speziell programmierte Riegel war eben nicht grad billig.

BTW:

Den Fehler beim IR-Monitor hatte ich auch wenn ich als physischen Com Port > Com3 oder Com4 auswähle, die ja physisch nicht vorhanden sind.
Ergo du musst einen physisch vorhandenen Com Port auswählen, dann fragt der Installer eh, welchen virtuellen Com Port man auswählen möchte. (COM3 oder COM4).
Mit physisch ausgewählten Com2 funktionierte bei mir wenigstens der Programmaufruf ohne Fehlermeldung.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 17:23 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
10.04.2011, 19:41 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

http://www.squit.co.uk/computers/photos/size.jpg
damit zu vergleichen kannst (thinkpad hat 12"), kein lüfter.

der libretto hat dieses toshiba-proprietary-format, wo nur 32mb riegel erhältlich sind. mit umlöten nimmt er nen 64mb riegel aus nem anderen toshiba book, aber der ist seltens teuer.

der portege hat normalen 144pin edo. aber den 64mb riegel aus meinem satellite (dort hab ich 80mb 16+64) schluckt er nicht, nur seinen 32er. (er erkennt nichtmal 32mb von den 64)

ich hab jetzt nach der änderung auf com1-com3-lpt3 auch keine activity.
ich versuchs mal damit:
http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/BBOD-3MCHJA.html

gut des is auch nix. hab dafür jetzt alle com-variationen durch. tote hose.
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 20:03 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
10.04.2011, 20:25 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Nun wie ich schon sagte - so ein speziell programmierter 64MB SO Simm kostet um die 65 €.
Mit einem Normalen gings auch bei mir nicht mit voller Kapazität angesprochen. (32MB Intern + 64MB SO EDO)

Hm blöde G'schicht, vermutlich bräuchte man noch eine spezielle Toshiba Option für IR-Monitor. (aber woher nehmen..)

Das Interessante bei deinem Link ist zumindest, dass der Treiber unter WfW per Ndis Netzwerktreiber läuft.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 20:35 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
10.04.2011, 21:01 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

ja ich habs probiert damit, verlang aber mindestens dos 6.0 hab aber nur 5.0 am laufen...also bleibts bei dir gg
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
10.04.2011, 21:12 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

So könntest ja mal Winlie16 (Lievers16) wichtig machen lassen..lol
Das kann unter WfW nämlich andere bzw höhere Dos Versionen vorgaukeln.

Aha ok, ja schauen wir mal..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 21:33 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
10.04.2011, 22:48 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Du meinst eher SETVER
Aber was da Dos 6 brauchen soll, frag ich mich, die Installd.exe ?
Braucht man nämlich nicht, nur den Ordner \ndis\dos mit der oemsetup.inf drin.
Das "IBM Internet Connect for Windows Corporate Kit Version 5.0" würd mich auch mal interessieren.
Übrigens gibt's den Treiber auch auf deutsch
http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/tpnls/grirdwo.exe

Dieser Post wurde am 10.04.2011 um 22:52 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek