Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » Enhanced Memory Expansion » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
08.11.2011, 09:22 Uhr
Crash486



Hi, bin auch mal wieder da und mich hat das Win 3.11 Fieber wieder gepackt.
Daher pack ich mein altes 386er Board aus und versuch wieder mein Glück.
Brauch nur noch ein Haufen Hardware, weil mir ne Grafikkarte fehlt, SCSI hätt ich auch gern drin, und und und.
Es handelt sich dabei um ein 386SX-12.

Jetzt bin ich bei ebay auf folgendes gestoßen:

http://www.ebay.de/itm/RARE-IBM-Enhanced-Memory-Expansion-Adapter-ISA-16-Bit-286er-386er-SX-/200672265213?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2eb8ffc3fd

Artikelnummer: 200672265213


Eine Erweiterungskarte, angeblich für 286 und 386SX.
Damit kann man Speicher auf 16 MB maximal ausbauen.
Das 386SX kann nur normal 4 MB, mehr konnten die SX Boards anscheinend nicht.
Aber der 386SX kann bis zu 16 MB adressieren.

Würde das mit der Karte funktionieren?
Hat da jemand Erfahrung mit?

Danke.
LG Crash
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
08.11.2011, 13:02 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Mann oh Mann, schlag zu, diese Karten sind absolute Rarität!!!
Die suchte ich schon 1996 für meinen damaligen original IBM 286 vergebens.

Laut meinem IBM XT/AT 286 Manual benötigte man dazu die Diagnosediskette, damit das Rom (Bios gabs in der Form noch keines) die Karten ansprechen kann und die Informationen ins Cmos schreibt.
Probier's einfach aus und wenn's nicht geht - im Whf werden diese Karten gesucht!
(Bezüglich Weiterverkauf)

Welche Ram Module würden ansonsten in deinen 386SX passen?
Hat er vielleicht Sipp Sockel für aufgelötete Stifte an 30Pin Simm's?
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
08.11.2011, 13:12 Uhr
Crash486



So: mal von meinem win98Se rechner mit k-meleon schreib.

Ok, ich bin eh schon dran.
Weiß nur nich, wie teuer das wird, RAM is ja durch nix außer RAM zu ersetzen.

Aber wie sieht das aus mit BIOS?
Der 386er hat eins, aber nur ein ganz kleines, Festplatten, Diskette, Uhrzeit, Shadow Einstellungen. Mehr nicht.
Also kein klassisches Award BIOS so schön mit Blau/weißer Schrift und Chipset,Integrated Features...

Eine Diskette hab ich von dem Ding nich.
PnP hat er auch nicht.

An Riegeln passen da ganz normale 30pol SIMMs rein. Also schräg reinstecken und einrasten. Mit den Goldzähnen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
08.11.2011, 20:13 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Und ich schreib grad von einer Midp 2.0 Plattform mit Opera Mini J2me..

Hm wozu brauchst du die Speichererweiterungskarten, wenn du eh 30 Pin Simms reinstecken kannst?
Mit hoher Wahrscheinlichkeit würden die Erweiterungskarten eh nicht funktionieren.
Abgesehen davon laufen die über 8 Bit Isa, ergo sie wären sehr laangsaam.
Die taugen wirklich nur für einen 8Mhz 286er etwas.

Hm.. nimmt das 386SX Mainboard bzw das Bios die Ramriegel nicht vollständig an?
(Speichertest- Zählen bzw Anzeige beim Booten)
Dann könnte es an einer Bios Beschränkung liegen, weil ich hatte mal ein 386-25DX Mainboard mit Phoenix Bios in Verwendung
(das Board hab ich noch und ja, das Bios hatte auch noch nicht das schöne Blau-Weisse Award Layout, wie es schon mein Sockel3 5x86 PCI mit sehr vielen Konfigurationsmöglichkeiten beherbergt..
Viel mehr war es Schwarz-Weiss und Umstellen konnte man im Phoenix Bios vom 386DX auch nicht..
Ich weiss nur Command&Conquer1 - das offiziell erst ab einem 486DX2-66 läuft-lief auf dem 386DX dank eingebauten Cyrix 387 Copro gut )

Das 386-25DX Board erkannte jedenfalls trotz 4x4=16MB eingesteckter Ram nur 8MB.

Fehlendes PnP ist kein Manko, zumindest nicht für mich - man steckt eben die Jumper auf die Steckbrücken so wie sie gehören und passt.
Das der 386SX kein PnP hat ist ganz normal.
Steck übrigens auch nur eine Soundkarte ohne PnP rein, weil PnP Manager für Dos für Soundkarten mit PnP fressen nur unnötig konventionellen Speicher.


So jetzt mal via WinME+KernelEx + Opera 11 Browser:

Ich seh grad, das ist ein 16 Bit Adapter - nun sollte für einen 386SX schnell genug sein.
Wie gesagt versuch's mal, wäre gespannt ob es damit tatsächlich so einfach klappt..

MfG
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 14.11.2011 um 18:44 Uhr von honx editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
08.11.2011, 21:44 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Welch obskure Wege sowas einschlägt: Geld ausgeben, um Karten zu kaufen, die helfen, Beschränkungen zu umgehen, die andere 386er/486er (die kostenlos "überall" rumliegen) nicht mal hätten. ^^
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 08.11.2011 um 21:44 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
08.11.2011, 22:44 Uhr
Crash486



Ich werd mal sehn, wie hoch das Teil geht.

Ich hätts gern, weil es selten ist, und es mir hoffentlich einen Performantze-Schub gibt.

Ich hab es noch nicht ausprobiert, ob er mehr als 8 MB verträgt, hab vor kurzem erst noch ne LAdung SIMM-Riegel bekommen und konnte noch nicht testen.
Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es genau wie dein 25SX-Board, nicht mehr als 4 bzw. 8 MB verträgt.

Bin zuversichtlich dass es funktioniert.
Dass er PnP nicht hat, weiß ich, ich wollte es nur irgendwie sagen.
Die Steckkarte hat ja ihr eigenes BIOS drauf und Jumper.

Dran bleiben!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
09.11.2011, 04:17 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua


Zitat:
Crash486 postete
Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es genau wie dein 25SX-Board, nicht mehr als 4 bzw. 8 MB verträgt.

25DX ist meines.
DX bedeutet 32 Bit externe Datenanbindung.
SX bedeutet 16 Bit externe Anbindung, daher auch dessen maximale theoretische 16MB Ram Ansprechbarkeit.

Nun mein Board ist noch aus den 80ern und war damals mit Sicherheit eine sauteure Höllenmaschine.
Was aber auch bedeutet dass es Biostechnisch älter ist, als 386DX Boards der 90er.
An dem wird's höchswahrscheinlich liegen, weil hab auch ein AMD 386-40 Board
mit Vlsi Copro, wo man man auch 32MB reinstecken könnte, die auch erkannt werden.
In der Praxis ist wegen der Cacheable Area aber nur 8MB Sinnvoll, weil mit mehr Ram bestückt war der DX40 langsamer als der DX25.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek