Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » virtuelles Laufwerk » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.11.2011, 00:48 Uhr
fire-phoenix-fire



nachdem ich von einem Freund Software auch für wfw3.11 auf CD bekommen habe und ich CDs gerne als Image-Dateien sichere, stellt sich für mich nun die Frage, ob man diese auch in win3.11 auslesen könnte (mit win95 z.b. geht es über Daemontools)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
27.11.2011, 11:25 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Das geht von Dos aus mit SHSUCDHD in Verbindung mit SHSUCDX
http://adoxa.110mb.com/shsucdx/index.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
27.11.2011, 16:54 Uhr
fire-phoenix-fire



viele Dank für die schnelle Antwort
jetzt bräuchte ich nur noch eine Beschreibung, wie'sklappt

also ich hab schon ein wenig herumprobiert und das Image nimmt er, das Problem ist nur, dass er keinen Laufwerkbuchstaben zuordnet (also die SHSUCDX ordnet nur meinem CD-Laufwerk einen Buchstaben zu), dementsprechend kann ich es bisher nicht nutzen...

sehe ich das richtig, dass ich immer, wenn ich ein neues Image einbinden will den PC neu starten muss?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
27.11.2011, 19:48 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Könnte ein erneuter MS-DOS 6.22 Menuitem Eintrag werden..
Hab mir alles mal runtergeladen und seh' mir es bei Zeiten mal genauer an..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 27.11.2011 um 19:48 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
18.12.2011, 01:40 Uhr
fire-phoenix-fire



so, des rätsels Lösung:

SHSUCDHD /F:"C:\Image.iso"

SHSUCDX oder MSCDEX /D:SHSU-CDH

auf den Treiber "SHSU-CDH" bin ich nicht gekommen ;) blöder Fehler...dabei zeigt es den sogar an beim Start von SHSUCDHD

Dieser Post wurde am 18.12.2011 um 15:41 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
19.12.2011, 01:18 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Hmm mein intuitiver Gedankengang lässt mich grad bisschen im Stich..

Was macht dieser Treiber jetzt genau ??
Welche Schritte muss man tätigen, um *.iso Dateien zu erzeugen ?
Wo wird das virtuelle Laufwerk angelegt ?
Auf C wäre ein bisschen blöd, weil auf den beiden Rechnern mit jeweils Dos-Win3.x hab ich noch 300-400MB frei.
Welche Parameter müsste man beispielsweise angeben, um auf Laufwerk E physisch ein virtuelles Laufwerk mit logischerweise anderen (höheren) Laufwerksbuchstaben anzulegen ?
Statt C einfach E angeben, oder ?
Wäre ja einfach..

Geht das mit diesem Treiber auch, dass man CD-Inhalte laden kann?
Wäre auf/von Usb oder Pcmcia Datenträgern aus gesehen auch sehr praktisch.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 19.12.2011 um 01:50 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.12.2011, 05:33 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen


Zitat:
Aqua postete
Hmm mein intuitiver Gedankengang lässt mich grad bisschen im Stich.. :D

Was macht dieser Treiber jetzt genau ??

Er emuliert ein CD-Laufwerk, welches mit ISO-Dateien gefüttert wird. (schonmal was von Daemon-Tools o.ä. unter neueren Windows-Versionen gehört? Das ist gleiche Prinzip. ;-))


Zitat:
Welche Schritte muss man tätigen, um *.iso Dateien zu erzeugen?

Die selben wie seit "hundert Jahren": Image-Software starten, CD einlegen, ISO-erstellen lassen. (fürs DOS z.B. OMI, für neuere Windows sowas wie UltraISO, PowerISO, Daemon-Tools, Alcohol, ImgBurn, ...)


Zitat:
Wo wird das virtuelle Laufwerk angelegt ?

Im Arbeitsspeicher, es ist doch nur ein CD-ROM-Treiber. Gelesen wird das Image von der HDD (oder aus dem Speicher wenn man einen modernen Rechner mit tonnenweise RAM benutzt, der ganze CDs im RAM halten kann)


Zitat:
Auf C wäre ein bisschen blöd, weil auf den beiden Rechnern mit jeweils Dos-Win3.x hab ich noch 300-400MB frei.

Das ist dem Ding total egal, wo die "CD" in Form der ISO-Datei liegt. ;-P


Zitat:
Welche Parameter müsste man beispielsweise angeben, um auf Laufwerk E physisch ein virtuelles Laufwerk mit logischerweise anderen (höheren) Laufwerksbuchstaben anzulegen ?
Statt C einfach E angeben, oder ?

z.B. SHSUCDHD /F:"E:\meinverz\image.iso"


Zitat:
Geht das mit diesem Treiber auch, dass man CD-Inhalte laden kann?
Wäre auf/von Usb oder Pcmcia Datenträgern aus gesehen auch sehr praktisch.

CD-Inhalte laden? ISO-Dateien sind Abbilder/Images von CDs und verkörpern deren Inhalte 1:1. Wo du die ISO-Dateien ablegst, ist dem Ding wurst, hauptsache es ist ein gemountetes Laufwerk mit Laufwerksbuchstaben. Den Pfad dahin gibst du an und lädst den Treiber dann via MSCDEX oder der mitgelieferten Alternative.
Immer wenn du Daten von dem "CD-ROM-Laufwerk" anforderst (welches nur ein virtuelles ist), holt der die aus der ISO-Datei. Das weiß das System nur nicht.

Man kann mit einer anderen exe auch CDs aus einem optischen Laufwerk komplett in den RAM laden, aber ein Rechner der mal eben mehrere hundert MB RAM hat, um ganze CDs in den RAM futtern zu können, hat besseres zu tun, als CDs im Arbeitsspeicher unter DOS vorzuhalten. ^^ Zumal der praktische Nutzen gegen null geht und man nach jedem Rechnerstart die CD neu einladen müsste.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 19.12.2011 um 05:45 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
19.12.2011, 13:20 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Achso thx..das brauch ich aber dann nicht wirklich..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 19.12.2011 um 13:21 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
19.12.2011, 15:24 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Joar, es ist ziemlich "cool", dass es exisistiert für DOS, aber der praktische Nutzen reduziert sich im Prinzip stark auf wenige Spezialfälle, v.a. was die alten Win3.x-Lieblinge angeht. ;-)
Damals konnte man ja noch ohne Kopierschutzgeraffel etc. einfach den CD-Inhalt auf eine HDD kopieren, das Setup starten und das Ding hat sich nicht mal daran gestört, dass es nicht auf einer CD liegt. Eine Emulation ist deswegen meist nicht nötig. (ganz im Gegensatz zu heute, wo DaemonTools ja geradezu Handwerkszeug ist, wenn man ein paar CDs/DVDs auf Festplatte vorhalten will :-o)
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 19.12.2011 um 15:32 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
19.12.2011, 19:18 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Hab's ja eh runtergeladen für den Fall dass...
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
23.12.2011, 22:48 Uhr
fire-phoenix-fire



Ich nutze es vorallem, weil ich CDs gerne als Image speichere und so sind sie halt "komplett", einzelne Dateien werden dagegen gerne von neuerem Windows manipuliert (z.b. kommt gerne mal eine desktop.ini in den Ordner oder anderes Gerümpel)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek