Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows-3.1x-Plauderecke » Google Xhtml Proxy für neue Seiten mit Opera 3.60-16Bit nutzen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.06.2013, 03:48 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Opera 3.60 ist der Stabilste und schnellste Browser für Win3.11, der noch viele Standardwebseiten gut darstellen kann.
Ebenso beherrscht er SSLv3 168Bit Verschlüsselung.
Da mittlerweile auch Mobile Seiten dazu übergehen zu Verschlüsseln, kommt man so auch mit denen klar.

Aber es gibt auch Seiten mit dem der Opera nicht so gut kann.
Der Google XHtml Proxy ist dazu ein gutes Hilfsmittel.
Jedenfalls kann man auch Seiten
betrachten, die Opera 3.60 direkt
eingegeben - abstürzen liessen..
(wie Amd.com im Bild unten z.B]
Der Proxy verkleinert Webseiten wesentlich und unterteilt sie wenn nötig auf mehrere Seitenanzahlen.
Man lässt sozusagen die Google Server für einem arbeiten und der sendet die Seiten in einem brauchbaren Format.



Da der Google XHtml Proxy eher
für den mobilen Bereich gedacht
ist, läuft das Ganze auf nem 486er
oder P1 auch dementsprechend
gut.

Einen Downloadtest von der Opera Seite auch gemacht hatte und hat funktioniert..
Eine Win3x Datei, die für den Test
gross genug wäre war mir auf die
Schnelle keine eingefallen..
Um an Downloads zu gelangen, kann somit auch an Datentraffic sparen und auch ungeliebte überladene Seiten dezent "umgehen".
Beim Beispiel von der Opera Seite ging die Datei nur mit dem Proxy runterladen, weil auf dem normalen Weg zeigte Opera 3.60 nicht viel an, das auf der Seite nutzbar wäre..
Mit dem Proxy waren alle Downloadlinks auffindbar.



Um einen Google Xhtml Proxy Link zu nennen::

http://conradmenz.de/tools/xhtml.htm

Bei mir als Hyperlinks in einem
Autostart-Tab Fenster im flinken Opera quasi schon eingebettet..


--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 09.06.2013 um 04:26 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
09.06.2013, 14:01 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

PS:
Der Form halber nochmal das Opera 16-Bit Archiv:

http://arc.opera.com/pub/opera/win/

OFE Zusatztool für Opera 3.6x

http://up.myblackbox.net/OFE106US.RAR



...und der IE3.02 für 'daneben' (z.B. als FB "Upload Tool" gut geeignet, ansonsten ist FB mit Opera gut nutzbar, wie hier zu sehen
http://www.win31.de/board/showtopic.php?threadid=7&pagenum=26

http://www.systemhaus-brandenburg.de/download/tools/win3x/browser/demsie302c.exe
Den IE3.02 hatte ich hier gefunden..

http://www.systemhaus-brandenburg.de/download/tools/win3x/browser/browser.html
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 09.06.2013 um 14:24 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Windows-3.1x-Plauderecke ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek