Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows NT 3.xx » Nt 3.51: Aopen Pa256 und C-media Cmi8738 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
28.08.2013, 11:17 Uhr
kawe



So, endlich, nach über 15 Jahren (Dank an Antz und alle anderen!) NT 3.51 auch mal wieder auf einem vergleichsweise aktuellen Desktop (PIII, :-)) ) zum Laufen gebracht.
Der stand gerade ausgedient herum mit leerer 80 GByte Festplatte ...

Nun das Partitionieren der Festplatte ging mit DOS & NT 3.51 nicht so einfach, wie ich mir das vorstellte; aber es hat am Ende geklappt und das ist ein anderes Thema ...

Vielleicht kann mir jemand bei der anderen Hardware helfen?

1) Video: Verbaut ist im Rechner eine AOPEN PA256 MX.
... da installiere ich wohl den AGP Patch und dann den "VBEMP NT Universal VESA/VBE Video Display Driver", oder? Gibt's da noch weiteres zu beachten (Version etc.)?

2) Audio: Das wird wohl schwieriger!? On Board ist ein C-MEDIA CMI8738. Gibt es da überhaupt eine Chance so etwas unter NT 3.x zum Tönen zu bewegen, wenn auch eingeschränkt?
Einige sagen ja, das Teil sei bedingt SoundBlaster Pro kompatibel (und wenn ja, welche Treiber nehme ich dann am besten?). Hat damit jemand Erfahrung?

Wahrscheinlich muss aber zumindest für's Audio wohl etwas "Zeitgemäßeres" einbauen!?

Danke und liebe Grüße

Dieser Post wurde am 28.08.2013 um 11:19 Uhr von kawe editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
28.08.2013, 22:11 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Die Aopen wird höchstwahrscheinlich mit dem Univesa-Treiber laufen,
die Soundkarte ist knapp zu neu, Treiber erst ab NT4.
Überhaupt gibts nur eine handvoll PCI-Soundkarten, für die es NT3.51-Treiber gibt, ES137x u. Kompatible sind die Geläufigsten.
Um die Karte in den Soundblaster Pro Modus zu bringen, müsste man (wahrscheinlich, hab keine solche Karte) diese mit dem DOS-Treiber (den gibt's) dahingehend initialisieren. Was bei Win3.x ganz gut funktioniert, müsste man bei NT etwas umständlich bewerkstelligen (soll aber so gehen),
braucht neben NT ein DOS mit installiertem QEMM, man bootet zuerst DOS, initialisiert mit dem DOS-Treiber und startet mit dem QEMM-Quickboot neu nach NT, dort die Soundblaster Pro Treiber installiert, sollte die Karte Töne von sich geben.
Wie gesagt, noch nie selber probiert, nur drüber gelesen (irgendwo in diesem Forum http://www.vogons.org/ )

Dieser Post wurde am 28.08.2013 um 22:12 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
28.08.2013, 23:29 Uhr
kawe




Zitat:
Antz postete
Die Aopen wird höchstwahrscheinlich mit dem Univesa-Treiber laufen,

...werde ich probieren...

Zitat:
die Soundkarte ist knapp zu neu, Treiber erst ab NT4.

Ja, habe ich befürchtet. Wo der Unterschied auf Audiotreiber-Ebene zwischen NT 3.51 und 4.0 liegt, ist mir allerdings nicht ganz klar.
Aber man muss ja auch nicht alles verstehen ...

Zitat:
Überhaupt gibts nur eine handvoll PCI-Soundkarten, für die es NT3.51-Treiber gibt, ES137x u. Kompatible sind die Geläufigsten.

Gibt's eigentlich bei solchen Treibern, außer bei der Initialisierung/Tesourcenvergabe sonst noch Unterschiede zwischen ISA und PCI?
Jetzt, wo du es sagst, erinnere ich mich an eine PCI-Netzwerkkarte die ich, ohne anständigen Treiber, unter NT 4.0 auch so zum Laufen brachte.
Intialisieren unter DOS / Benutzen unter NT.
Allerdings hat die Karte im Legacy-OS-Betrieb mit manueller IRQ-Vergabe auch ihre Einstellung dann behalten.

Zitat:
Um die Karte in den Soundblaster Pro Modus zu bringen [...] braucht [man] neben NT ein DOS mit installiertem QEMM, man bootet zuerst DOS, initialisiert mit dem DOS-Treiber und startet mit dem QEMM-Quickboot neu nach NT,

QEMM habe ich nie benutzt, aber ein, zwei andere "Warm-Booter", die probiere ich dann mal zuerst...

Zitat:
dort die Soundblaster Pro Treiber installiert, sollte die Karte Töne von sich geben.

Einfach den von MS mitgelieferten SB16 1.x Treiber? Es kursieren da ja auch ein paar andere rum!?

Zitat:
Wie gesagt, noch nie selber probiert, nur drüber gelesen (irgendwo in diesem Forum http://www.vogons.org/ )

Danke für den Tipp. Kannte ich bewusst noch gar nicht. Leider zum Nachschlagen wohl nicht so sehr geeignet, eher zum Schmökern ...


Vielen, vielen Dank erstmal.
Mit den Test wird's wieder mal frühstens übernächstes Wochenende, ...

Dieser Post wurde am 28.08.2013 um 23:35 Uhr von kawe editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
30.08.2013, 17:40 Uhr
fire-phoenix-fire




Zitat:
Einfach den von MS mitgelieferten SB16 1.x Treiber? Es kursieren da ja auch ein paar andere rum!?

Würde mich wundern, wenn der geht. Ein SB-Pro Treiber hätte sicherlich größere Chancen zu funktionieren.
Und die Karte ist nur bedingt SB-Pro kompatibel unter DOS! Unter win9x funktioniert das SUPER, aber unter DOS naja...so ein P3 sollte doch noch einen ISA-Slot haben oder ist das zu einfach?

Dieser Post wurde am 30.08.2013 um 17:41 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
01.09.2013, 22:53 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Könnte doch funktionieren, der CMI8738 soll SB16-kompatibel sein (nicht pro)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
03.09.2013, 19:46 Uhr
fire-phoenix-fire



Ich habe eine CMI8738, die "Sound Maker Value 5.1"

Sie ist meines wissens nach nur SB-Pro kompatibel, wohar hast du, dass er SB16 kompatibel sein soll?

Im Test unter ME bestätigt sich dies, SB-Pro unter Heroes of Might and Magic 2 geht einwandfrei, bei SB16 meckert er nur, dass er das Gerät nicht finden kann.

Unter Psycho-Pinball funktioniert beides, wäre auch komisch wenn eine Karte SB16 aber nicht SB-Pro unterstützt, wo doch letzteres vieeeel verbreiteter ist.

Unter HoMM1 allerdings funktioniert auch beides, selbst wenn ich SB16 + 16bit auswähle o.O

Ich teste mal noch ein bisschen, wäre cool wenn die echt auch SB16 kann

€dit: WarCraft2 schlägt mir auch sofort die SB-Pro vor und verweigert mit SB16 den Dienst, also so wirklich SB16 ist zumindest unter 9x nicht möglich (oder gibt es einen besseren Treiber?).

Soweit ich weis kann die Karte unter 9x:
SB
SB-Pro
MPU-401 Midi
Damit kommt man ganz gut durch, unter DOS geht glaube ich auch Adlib
Wäre für mehr Infos über die Karte dankbar!

€dit2: Aus dem Vogons-Forum:
CMI8330(/A) Controller+Codec, SB/SBPro/SB16+WSS+MPU-401 compatible, Integr. OPL3 clone, PnP, S/PDIF input/output.
Dann kann ein CMI vielleicht doch noch viel mehr, ob es einen besseren Treiber gibt???

Dieser Post wurde am 03.09.2013 um 21:41 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
04.09.2013, 23:07 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Vielleicht mal auf Driverguide suchen,
auf Anhieb hab ich auch das gefunden http://download.driverguide.com/driver/C-Media+8738/C-Media/d351422.html
Ob der Treiber wirklich mit der Karte läuft, müsste einer von euch beiden testen, für Win3.x ist er jedenfalls
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
05.09.2013, 15:13 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen


Zitat:
fire-phoenix-fire postete
Ich habe eine CMI8738, die "Sound Maker Value 5.1"

Sie ist meines wissens nach nur SB-Pro kompatibel, wohar hast du, dass er SB16 kompatibel sein soll?
[...]
€dit2: Aus dem Vogons-Forum:
CMI8330(/A) Controller+Codec, SB/SBPro/SB16+WSS+MPU-401 compatible, Integr. OPL3 clone, PnP, S/PDIF input/output.
Dann kann ein CMI vielleicht doch noch viel mehr, ob es einen besseren Treiber gibt???

CMI8738 und CMI833X (z.B. CMI8330) sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. CMI8738 ist bekannt dafür, in einem Haufen Spielen nicht als SB16 ansprechbar zu sein oder Macken dabei zu haben. Dagegen funktioniert eine CMI8330 für gewöhnlich problemlos.


PS: Nicht mal ein SB16 ist richtig SB-Pro-kompatibel. :-P
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 05.09.2013 um 15:13 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
05.09.2013, 21:38 Uhr
fire-phoenix-fire




Zitat:
commander_keen postete
PS: Nicht mal ein SB16 ist richtig SB-Pro-kompatibel. :-P

Ich weis

Mit dem anderen CMI-Chip wollte ich nur zeigen, dass C-Media das prinzipiell kann -> wesentlich bessere Chancen

Die Download-Seite hass ich, entweder kostenpflichtigen Account oder Downloader von denen, bei dem Bit-Defender von Windows erstmal Alarm schlägt, danach hab ich's direkt entsorgt -.-

PS: Am Wichenende hab ich vielleicht Zeit, mich nochmalnäher mit dieser Karte zu beschäftigen (nicht das erste mal )

Dieser Post wurde am 05.09.2013 um 21:42 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
06.09.2013, 20:25 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Hab eigentlich keine Probleme mit dem Downloader, man muss halt den ganzen Mist wegklicken,
aber besser als vorher mit dem Gratisaccount.
Kann dir den Treiber wo uppen, sind ja nur ein paar Kb

Dieser Post wurde am 06.09.2013 um 20:26 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
06.09.2013, 23:49 Uhr
fire-phoenix-fire



Wäre nett sry aber der Seite hab ich noch nie getraut, da waren früher nur bezahl Accounts zulässig...

Ist komisch mit den Treibern, es gibt einen für win98, der aber unter ME manchmal Probleme macht, aber der ist kompatibler (läuft z.b.sogar unter Tyrian2k als SB)

Der ME Treiberläuft top, aber eben z.b. unter Tyrian wird der SB nicht mehr erkannt was soll denn der Schrott...und ich dachte unter DOS ginge auch Adlib, warum dann nicht unter Windows?

Dieser Post wurde am 06.09.2013 um 23:51 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
07.09.2013, 19:45 Uhr
fire-phoenix-fire



Ich geb's auf, das Teil ist total verrückt -.-

Es hat einen OPL-kompatiblen Teil, allerdings geht der NUR mit dem DOS-Treiber, ansonsten ist der Teil standardmäßig immer deaktiviert und ich kriege ihn auch nicht aktiviert (nicht unter 9x und auch nicht in XP, wobei es hier scheinbar einer mit Verrenkungen geschafft hat,aber unter XP brauch ich den eh nicht)
Unter DOS geht Adlib super, der OPL ist also wirklich in der Karte drin!

SB16 ist nach wie vor enttäuschend inkompatibel, sowohl unter DOS, als auch 9x

Und obwohl in einer Anleitung offiziell etwas von win31-Treibern steht, scheint es diese nicht zu geben (in der Anleitung wird danach die Treiberinstallation von DOS und win95/NT beschrieben, nicht aber win31!)

General-Midi geht in DOS auch nicht, in Windows aber, natürlich alles in Software.

Alles in Allem hat sie das gleiche Problem wie alle PCI-Karten unter DOS, es funktioniert nicht richtig -.-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
08.09.2013, 14:05 Uhr
Antz

Avatar von Antz

http://up.myblackbox.net/C-Media_8738_win3x.zip

Was die Dos-Kompatibilität angeht, wird hier dasselbe beschrieben http://www.vogons.org/viewtopic.php?t=18928
Wird teilweise auch an den Games selber liegen, so wie in dem Topic beschrieben,
nur gibt's halt nicht für jedes einen Patch.
Für diverse Build-Engine Games z.b weis ich, dass es auch einen Pci-Soundkarten Patch gibt.

OPL mit XP und neuer scheint im Herstellertreiber deaktiviert zu sein,
gibt aber dafür auch eine Lösung http://www.vogons.org/viewtopic.php?p=319488#p319488

Dieser Post wurde am 08.09.2013 um 14:47 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
08.09.2013, 21:17 Uhr
fire-phoenix-fire



Kenne beide geposteten Links, das Blöde:
Wenn ich OPL will, dann für DOS-Spiele unter win9x! Was will man denn damit unter XP??? Versteh ich ehrlich gesagt überhaupt nicht (nur zum Midi-Files drüber abspielen?)

Und der andere Thread bestätig leider nur, dass die Karte diesbezüglich leider nicht viel taugt

(dabei war/bin ich von der Karte unter 9x ziehmlich angetan, da SB-Pro und GM sehr zuverlässig funktioniert)

€dit: Für den Treiber setz ich mein Win3.11 neu auf, sieht interessant aus, aber nach den etlichen Versuchen habe ich glaub etwas verpfuscht

Dieser Post wurde am 08.09.2013 um 21:35 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
09.09.2013, 10:24 Uhr
kawe



.. erstmal danke für das unerwartet rege Interesse ...
Ich bin leider noch immer gar nicht dazu gekommen, irgendetwas selbst auszuprobieren.
ISA ist allerdings im dem Rechner bereits keine Option mehr.
Eine original SB16 hätte ich sogar noch in der Kiste.
Die würde da allerdings wegen der Abmessungen in den genannten Rechner nicht mal reinpassen, wenn das Board noch einen ISA-Slot hätte ...
Testen tu' ich allerdings die von Euch genannten Optionen, sobald ich ein paar Stunden Zeit finde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
09.09.2013, 19:18 Uhr
fire-phoenix-fire



Antz, der Treiber ist leider Schrott

Beim Einrichten zeigt es eine Meldung, in der Soundblaster 1.5 vorkommt, wohl ein zusammengepfuschter "Treiber"? Ich erinnere mich, dass ich das Teil unter Windows3.11 schon mal mit SB1.5 am Laufen hatte, leider zeigt er mir da aber nun immer Stapelüberlauf an (CPU ist halt auch arg schnell, aber das war sie damals auch?!)

Hab es nun aber wieder zum Laufen bekommen:
SB-Pro Treiber entpacken, danach das !!Update!!, dann Treiber einbinden (ansonsten kommt Division durch Null, da CPU wohl zu schnell)
Juhu, wfw311 hat wieder Sound

€dit: Nach einem Neustart wieder das alte Division durch Null Problem -.-
€dit2: Wenn man nur den FM-Teil installiert, geht's ohne Probleme, aber nur FM ist etwas öde

Dieser Post wurde am 09.09.2013 um 21:15 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
09.09.2013, 23:14 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Derselbe Treiber wird hier als Original beschrieben,
http://www.soundcard-drivers.com/drivers/11/11388.htm
Kann natürlich auch Beta sein.

Ansonsten müsste der Dostreiber + SB pro Trick eigentlich mit dieser Karte auch funktionieren.
Hab das selbst mal mit einer onboard ESS Solo-1 hinbekommen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
10.09.2013, 16:47 Uhr
fire-phoenix-fire




Zitat:
Antz postete
Derselbe Treiber wird hier als Original beschrieben,
http://www.soundcard-drivers.com/drivers/11/11388.htm
Kann natürlich auch Beta sein.

Hm, wie gesagt die Fehlermeldung mit dem Titel Soundblaster1.5 ist doch seeeeehr komisch

der SB-Pro Trick funktioniert nicht, weil die SB-Pro Treiber aufgrund der CPU-Geschwindigkeit versagen auf langsameren Systemen sollte es aber tatsächlich klappen.
Hat jemand einen aktuelleren SB-Pro Treiber als 1994? (Cretive Website)

Dieser Post wurde am 10.09.2013 um 16:53 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
11.09.2013, 19:34 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Da die Karte ja doch "zum Teil" SB16-kompatibel zu sein scheint,
hast du dasselbe schon mit dem SB16-Treiber versucht ?
Da wären die Treiber ja neuer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
11.09.2013, 20:57 Uhr
fire-phoenix-fire



Bei SB16-Treibern hab ich nur welche mit Installer und da erkennt er keine SB16 und bricht ab (Ist halt auch ein DOS+Windows Treiber)
Dieser Post wurde am 11.09.2013 um 20:57 Uhr von fire-phoenix-fire editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Windows NT 3.xx ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek