Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » MS DOS 1.x-8.x » Brauchbare Pcmcia Treiber für antiken Laptop? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
26.12.2015, 05:59 Uhr
NoNameNeeded



So, nach langer Zeit wieder mal hier!


Ich hab mir kürzlich einen antiken Laptop angeschafft (Siemens Nixdorf Scenic Mobile 500 von 1997) und auch eine PCMCIA Karte in der eine Compact Flash Karte steckt.

Netterweise wird die Karte bzw. genaugenommen die "Festplatte" unter Windows 95 auch erkannt, wenn dies nicht der Fall wäre, wäre die Anschaffung der Karte wohl umsonst gewesen.

Dennoch fände ich es auch schön wenn die Karte unter DOS (also dem DOS-Teil von Windows 95) erkannt werden würde, was aber leider nicht der Fall ist.

Scheint ein ziemlicher Mist mit PCMCIA unter DOS zu sein, es gibt in unzähligen Foren unzählige Einträge zu dem Kram und unzählige unbrauchbare Treiber obendrein.
Probiert habe ich da schon irgendeinen Mist von Cardsoft, da wird zwar neben vielen Fehlermeldungen irgenwas erkannt (was dann "sogar" dazu führt dass ich im Arbeitsplatz unter Windows 95 zwei Wechseldatenträger angezeigt bekomme, die aber keine sind (und nebenbei auch noch die CF-Karte als Festplatte aber die wird ja eh von Windows selbst erkannt).
Vielversprechender erschien mir da ein "Phoenix Card Manager" weil das Bios des Rechners immerhin auch von Phoenix ist.
Bei der Installation unter Windows wurde immerhin auch ein Cirrus Logic PCMCIA-Teil erkannt, was auch zutreffend ist (laut Gerätemanager) aber unter DOS funktioniert weiterhin nichts.
Nach einem Neustart werden mir auch Fehlermeldungen in Windows angezeigt aber das dürfte wohl daran liegen dass der Phoenix Card Manager nur für Windows 3.1 ist, nicht für Windows 95.
Das war mir aber erstmal egal, da es mir ja sowieso um den DOS-Part von Windows geht.
Eine neuere Version von Phoenix Card Manager hab ich leider nicht gefunden.

Naja, kennt vllt. jemand irgendwelche Treiber die tatsächlich auch funktionieren anstatt nur Config.sys und Co. zuzumüllen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
31.12.2015, 22:15 Uhr
tmo



Wenn es nur um den Betrieb unter DOS geht, könnte ich den Phoenix Card Manager for DOS vorschlagen, der Bestandteil von PC DOS 7 ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ MS DOS 1.x-8.x ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek