Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Nicht genügend Erweiterungsspeicher, um Windows zu starten » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
20.01.2016, 22:56 Uhr
ConiKost
Moderator


Hallo,
ich verzweifel hier langsam mit meinem WfW 3.11 System..
Auf meinem Libretto 110CT habe ich ein Dual-Boot-System aufgesetzt und PC-DOS 7 + WfW 3.11 installiert.

Leider habe ich das Problem, dass schon nach ein paar Treiberinstallation offenbar Windows irgendwo der Speicher ausgeht. Wenn ich ohne Netzwerk (/N) starte, klappt es im Regelfall und Windows kommt hoch.

Die genaue Meldung ist: Nicht genügend Erweiterungsspeicher, um Windows zu starten

Allerdings kann ich mir das nicht erklären, wieso Windows nicht genug Speicher hat.

Ich habe eigentlich auch nur wenig installiert
Treiber für Grafik, Sound, Infrarot und EIDE. Dazu den 16-Bit IE5 und eben das Netzwerk-Subsystem und dazu den Netzwerk-Treiber. (Nur das Subsystem ohne Treiber bringt auch keine Änderung)

Das reicht bereits, dass Windows mit Netzwerk nicht mehr startet.. wenn ich manuell z.B. die Treiber in der SYSTEM.INI für IE5 oder andere Geräte rausnehme, kommt Windows auch mit Netzwerk wieder hoch.

DOS meldet aktuell 624K an freien Speicher, alles in ins UMB hochgeladen und im UMB sind aktuell noch etwa 80KB etwa frei..

Ich kann mir das nicht erklären. Jemand eine Idee?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.01.2016, 10:49 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Erweiterungsspeicher ist der EMS über 640k (bzw. über 1 MB), daher wirst du dir von denn 624k frei leider nicht viel kaufen können.
Hast du EMM386.EXE vielleicht mit irgendwelchen exotischen Parametern verwendet? (spaßenshalber mal memmaker.exe benutzt?)
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.01.2016, 13:35 Uhr
ConiKost
Moderator


EMS, was zusätzlich bereit gestellt wird, oder meinst du jetzt den UMB?
Memmaker geht nicht, das hier ist PC DOS ;) Da gibts nur RAMBOOST, das hab ich aber noch nicht probiert, denke aber nicht, dass dies etwas jetzt besser macht.

EMM386 wird wie folgt aufgerufen:
DEVICE=C:\DOS\HIMEM.SYS /FASTA20
DEVICE=C:\DOS\EMM386.EXE I=B000-B7FF NOEMS

Eigentlich nix exotisches dran ;)

Das ist meine aktueller Speicher:

Quellcode:
Folgende Module verwenden Speicherbereich unter 1MB:

  Name           Summe       =  konventioneller + hoher Speicherbereich
  --------  ----------------   ----------------   ---------------------
  SYSTEM      20.848   (20K)      9.264    (9K)     11.584   (11K)
  HIMEM          816    (1K)        816    (1K)          0    (0K)
  EMM386       3.424    (3K)      3.424    (3K)          0    (0K)
  COMMAND      3.264    (3K)          0    (0K)      3.264    (3K)
  TMOUSE       6.640    (6K)          0    (0K)      6.640    (6K)
  POWER        4.848    (5K)          0    (0K)      4.848    (5K)
  DISPLAY      4.848    (5K)          0    (0K)      4.848    (5K)
  IFSHLP       3.856    (4K)          0    (0K)      3.856    (4K)
  KEYB         6.416    (6K)          0    (0K)      6.416    (6K)
  DOSKEY       1.152    (1K)          0    (0K)      1.152    (1K)
  FREI       776.640  (758K)    641.840  (627K)    134.800  (132K)

Speicherbersicht:

    Speichertyp       Gesamt    =   Belegt    +     Frei
  ----------------  -----------   -----------   -----------
  Konventionell         655.360        13.520       641.840
  UMB-Bl”cke            177.408        42.608       134.800
  Reserviert            150.272       150.272             0
  XMS                66.125.824       500.736    65.625.088
  ----------------  -----------   -----------   -----------
  Gesamtspeicher     67.108.864       707.136    66.401.728

  Gesamt unter 1MB      832.768        56.128       776.640

  Erweiterungsspeicher (XMS) gesamt    66.125.824  (64.576K)
  Erweiterungsspeicher (XMS) frei      65.625.088  (64.087K)

  Maximalgr”áe f. ausfhrbare Prog.             641.824     (627K)
  Gr”áter freier UMB                            119.824     (117K)
  Verfgbar im oberen Speicherbereich (HMA)       4.384       (4K)
  PC DOS ist im oberen Speicherbereich (HMA) resident.

P.S.: Selbst, wenn ich alle DEVICEHIGH zu DEVICE mache, und alle LOADHIGH entferne, und somit etwa 170KB an UMB maximal frei schaffe, hilft es nicht und Windows will mit Netzwerk nicht starten und meldet zu wenig Erweiterungsspeicher.. und 170KB frei im UMB sind doch recht viel, oder nicht?

Dieser Post wurde am 21.01.2016 um 13:39 Uhr von ConiKost editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
22.01.2016, 15:35 Uhr
ConiKost
Moderator


Problem gelöst.

-> http://support.toshiba.com/support/viewContentDetail?contentId=107632

Das war der Hinweis. Ich habe in der Tat eine OLP3SA-Soundkarte.. und die Datei VSGM.386 wird hier geladen..
Da ich aber keine Treiber von Toshiba (Ich habe die neusten direkt von Yamaha) nutze, wurde die mitinstalliert und konfiguriert. Die Datei VSGM.386 ist übrigens 1.2 MB groß..

Dort habe ich die Datei auskommentiert, aber dann meckert Windows, dass die Datei fehlt.

Habe daher, wie dort angegeben, die SYSTEM.INI angepasst und folgendes hinzugefügt:

[Yamaha]
DelSoftSynth=1

CPLMPUBoth=1 ist übrigens nicht notwendig, genausowenig, wie irgendwelche anderen Treiber zu kopieren.
Und Boom! WfW 3.11 startet sofort mit Netzwerk, IE5 und co.. kein Gemecker wegen zu wenig erweitertem Speicher.

Offenbar hat das SoftSynth einen Bug und frisst zuviel Speicher weg.. oder rechnet falsch.

Dieser Post wurde am 22.01.2016 um 15:35 Uhr von ConiKost editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.01.2016, 15:37 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Und ich wollte wegenn des NOEMS -Schalters schon fast auf https://support.microsoft.com/en-us/kb/78557 verweisen.
Schön, wenn alles so geklappt hat.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
12.02.2016, 01:09 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Win 3.1 nutzt eh kein EMS, das ist nur für manche Dosspiele gut, die auf Expanded Memory Karten Emulation angewiesen sind und darin z.B. General Midi Musik. (sofern man so eine Soundkarte oder einen Waveblaster Aufsatz hat) - erwünscht ist.
Der Schalter NOEMS bedeutet nichts anderes als "benutze XMS Speicher" zwecks mehr freien konventionellen Speicher.
Unter Dos kann man für den Yamaha Opl3 Chip übrigens auch einen Soundblaster Pro Treiber verwenden.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 12.02.2016 um 01:18 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek