Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Allgemeine Diskussion » Windows 3.1x-Versionen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
05.10.2004, 16:22 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Auch das wird manchmal gefragt: wofür genau steht das "3.1x"?

Es gibt hauptsächlich vier Versionen, die damit gemeint sind:

Windows 3.1
Windows 3.11 (gab es m.W. nur als eine Art Update ohne Kennzeichnung der Versionsnummer auf der Verpackung, d.h. sie lief äußerlich auch unter 3.1)
Windows for Workgroups 3.1
Windows for Workgroups 3.11
(letzteres u.a. mit verbessertem Speichermanagement und TCP/IP-Support)

Damit klar ist, worüber wir hier eigentlich reden

Ciao, ciao
Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
19.10.2004, 14:24 Uhr
ConiKost
Moderator


Und zusätzlich gab es ein Windows für Workgroups 3.11 mit intigrietem TCP/IP Stack, welches auf der WinNT 3.51 Server CD ist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.10.2004, 15:04 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

und ein windows 3.2, der chinesische windows 3.11 nachfolger
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
30.10.2004, 14:49 Uhr
~Specht



Hi Group!

Kennt wer das Problem, dass bei älteren Rechnern nach einigen Jahren Gebrauch die A-Floppy taub wird? Da nix synchronisiert werden kann, geht dann schreiben natürlich auch nicht. Mir passiert das nun schon beim dritten Altrechner, Einbau einer neuen Floppy nutzte auch nie was, und ich denke langsam, das haben die damals so vorgesehen, entweder programmiert oder irgend eine Stützbatterie geht hops...

Daher war ich gezwungen, die wichtigen Geschäftsdaten irgendwie anders rauszukriegen, bisher brachte ich aber nur den Freeware Laplink-Clone FastWire II 2.0 (jeweils in Dos-Fenstern via Serielle) zum laufen - immerhin 115 kBaud, aber kein Printersharing und von der Bedienung her eher mühsam. Daher meine Frage:

Gibt´s irgendwo ein Update von Win3.1 auf Win3.11 for Workgroups? Würde gerne vernetzen und auch USB-Karte zum Laufen bringen (da gibt es zumindest DOS-Treiber). Floppy-Ersatzlösungen hätten dann ausgedient...

Gruss
Peter Specht
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
01.11.2004, 18:07 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Hallo Peter,

meines Wissens gab es ein Update, das aber mittlerweile ziemlich selten zu kriegen ist. Besser besorgst Du Dir einfach das komplette WfW 3.11 (z.B. über eBay) und installierst es drüber. Das 3.11 erkennt die Vorgängerversion und übernimmt alle Daten. Habe ich selber vor geraumer Zeit gemacht - und es gab keinerlei Probleme.

Ach so: wenn Du mit A-Floppy ein 3.5"-Laufwerk meinst, dann liegt das vermutlich daran, daß sich die Laufwerke dejustieren. Bei den 3,5"er passiert das häufig, vor allem bei den neueren Billigmodellen. Bei 5.25"-Laufwerken und bei guten alten 3,5"-Teac-Laufwerken ist mir das noch nie passiert.

Ich habe übrigens Dein Post aus dem anderen Thread gelöscht, wo's nun gar nicht hingehört hat....

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
04.11.2004, 19:12 Uhr
Dirk

Avatar von Dirk

Also mir sind folgende Versionen bekannt:
Win 3.1
Win 3.11 (nen englischen Updatepaket gibts sogar noch)
Win 3.2 (China only)
WfW 3.1
WfW 3.11
WfW 3.11 mit TCP Stack
Win 3.1 Update (von Win 3.0/2.xx)
WfW 3.1 Addon
WfW 3.11 Addon

Außerdem gabs noch 2 verschieden verpackte Mouseboundles. ist aber das normale 3.1 nur das es eine vorgeschobene Diskette 1 mit dem MouseTreiber gibt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
05.11.2004, 20:33 Uhr
~Specht



Danke Gabi,

in der Zwischenzeit hat mir mein Altrechner-Händler (hab tatsächlich einen solchen gefunden) ein Neuwertiges Wfw3.11 verschafft (15 Euro, auf 8 Disketten sowie 3 Disketten für Dos 6.22). Das Problem hab ich aber schon geschildert: Die Floppy geht ja nicht!. Ich habe daher alle Disketten auf CD gebrannt, so strukturiert wie ich das schon mal gesehen habe:
DISK1
DISK2
..
DISK 8
aber ein Setup vom CD-Laufwerk aus scheint nicht möglich zu sein.
1. Mach ich da irgendewas falsch?
2. Gabs WfW3.11 eigentlich je auf CD ?
3. Ach ja, noch eine Frage: Bei einem Update von Win3.1 auf WfW3.11, was schätzt Du benötigt man da freien Speicher auf der C:-Platte? Ich hoffe, wesentlich weniger als das Installpaket, es werden ja doch viele Dateien nur
upgedatet, oder?

Gruss
Peter Specht
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
05.11.2004, 23:43 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

du musst den inhalt jeder diskette in das selbe verzeichnis auf einer cd oder einem anderen datenträger machen weil der setup immer im selben verzeichnis nach der nächsten disk sucht, ich hab das selbst so gemacht weil mir die installation über disketten zu lang dauert ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
06.11.2004, 09:27 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Peter, zu Deiner 3. Frage: Das sind nur wenige MB, wenn überhaupt. Selbst eine vollständige Installation ist ja nur rund 9 MB groß. Mal abgesehen davon, daß das bei jeder installierten Anwendung mehr wird.... (bei mir sind's ca. 120 MB im Windows-Verzeichnis).

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
08.11.2004, 13:44 Uhr
Dirk

Avatar von Dirk

Ja es gab WfW 3.11 auch auf CD. EInmal auf der NT 3.51 Server CD und dann noch von etlichen OEM Anbietern (Vobis). Zum Schluss gabs glaub ich auch eine von MS, gebundelt mit DOS 6.22

aber die nicht mehr als die disketten, nur das man es schneller installieren kann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
12.11.2004, 16:08 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

ich ahbe meine wfw3.11 disks auch auf cd kopiert. in die unterordner
disk1 bis disk9
funktioniert so einwandfrei. die ganze software habe ich auch darauf geschmissen. eine installation von 120disketten ist einfach sagen wir mal so "langsam"
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
12.11.2004, 16:33 Uhr
ConiKost
Moderator


@freaked, hast du eigentlich eine WinNT 3.51 Server CD ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
12.11.2004, 20:24 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

nein, wieso fragst du?
hab eher die nt 3.51 workstation bei ebay im auge
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
26.02.2005, 21:41 Uhr
Assassin153



Ist aber komisch! ich hab ne Windows NT 3.51 Server CD hier, da ist aber kein windows 3.11 WFW mit drauf!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
27.02.2005, 13:05 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Vermutlich gab's verschiedene 3.51 Server-Versionen: Update, Vollversion, OEM-Version oder sowas. Denke ich zumindest.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
28.03.2005, 19:03 Uhr
~Dieter



Ich suche win3.1 und wollte fragen ob ich eine cd brauch? hab kein CD laufwerk
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
28.03.2005, 19:23 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Hallo Dieter,


Zitat:
~Dieter postete
Ich suche win3.1 und wollte fragen ob ich eine cd brauch? hab kein CD laufwerk

Zuerst einmal hättest Du vorher die Forumsregeln lesen sollen, die da lauten, daß man immer in den passenden Thread posten soll.
Ich habe auch, da sowas bei Gästen offenbar öfters passiert, für Gäste die Schreibrechte jetzt komplett gelöscht. Wer also was schreiben möchte, muß sich registrieren.

Zudem hättest Du auch einmal einen Blick in den Thread "Wo bekomme ich Windows 3.1x her?" werfen sollen, bevor Du solche Fragen stellst, wie diejenige, die Du weiter unten gestellt hattest (habe ich wieder gelöscht).

Zu Deiner obigen Frage: natürlich nicht. Win 3.1x kommt auf Disketten.

Ciao, Gaby

Die Moral von der Geschicht: erst lesen, dann schreiben
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...

Dieser Post wurde am 28.03.2005 um 19:30 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
18.08.2005, 02:06 Uhr
Schlachtpaulchen



Hallo Gaby,
das ist leider so nicht ganz richtig. Es gab Windows 3.11 durchaus auf CD, ich hab eine hier. Es befinden sich lediglich die Originaldateien darauf und es wurde nichts CD-Rom mäßig hinzugefügt. Verschwendung pur also.

Wenn man Windows 3.11 auf CD kopiert, so sollte man übrigens auf alle Unterordner verzichten und es direkt auf die Silberscheibe in einem Verzeichnis brennen. So zumindest sieht hier meine VobisCD aus.

Gruß


Paulchen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
18.08.2005, 14:09 Uhr
~bttr



Korrekt. Ohne die Unterordner ist die Grundinstallation dann in 2 min erledigt.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
18.08.2005, 20:14 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

@Schlachtpaulchen:

nun, das stimmt natürlich, aber man braucht kein CD-Laufwerk, um 3.1x zu installieren, weil es normalerweise auf Disketten kommt. So meinte ich das.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Allgemeine Diskussion ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek