Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » Farbe weg - und schon wieder da » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
04.05.2005, 16:17 Uhr
RubberDuck



Wer kann mir bitte verrateten weshalb bei einem Farbmonitor mit Farbgrafikkarte beim dem einen Bootvorgang eine Monochromanzeige bei einem anderen Bootvorgang aber ganz normal eine Farbanzeige ist? D. h.: 1., 2. und 3. booten monochrom, 4. booten farbig, 5. bis 10. booten wieder monochrom 11. booten wäre dann wieder farbig. Genau so unregelmäßig ist es beim booten. Komisch oder?
Beim früheren (Farb-) Monitor war das nicht so. Da hatte ich immer eine farbige Anzeige. Irgendwann gab dieser Monitor dann Rauchzeichen von sich, und ich mußte mir dann einen anderen besorgen.
Außer dem Monitor blieb das System (Hard- und Software) gleich. Ach ja, hier habe ich eine Trident Grafikkarte.

Beim 2. Rechner da habe ich ein anderes Problem (Farbgrafikkarte und MONOchrommonitor!!). Hier "wandert" die Anzeige nach kurzer oder längerer (WfW 3.11) - Betriebszeit. Das heißt: Irgendwann ist der untere Rahmen eines Fensters ganz oben am Bildschirm und "wandert" von dort ganz langsam (aber langsam schneller werdend) wieder nach unten, um dann wieder oben am Monitor zu erscheinen. Sobald ich aber auf ein DOS-Fenster in VOLLBILD-Anzeige "umschalte", habe ich wieder eine ganz normale Anzeige. Auch komisch oder?
Bei diesem "Blechidioten" habe ich eine Tseng Grafikkarte.

Ich glaube nicht, daß noch irgendwelche Sys- Infos erforderlich sind, wenn doch, dann bitte um eine Mitteilung im Forum WELCHE Infos fehlen. Werde diese dann reinschreiben.

Danke für die (eventuelle) Hilfe!
MfG RubberDuck
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
05.05.2005, 16:26 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Blöde(?) Frage: hast Du mal die Kabel gecheckt? Vielleicht beim Einstecken einen Pin verbogen oder einfach kein sauberer Kontakt?

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
05.05.2005, 18:45 Uhr
~bttr



@RubberDuck

Problem 1: Wenn ich mich recht entsinne, dann ist das ein Synchronisationsproblem zwischen Grafikkarte und Monitor, das speziell bei Tridents auftritt. Das hatte ich auch mal und war mit einer anderen Grafikkarte zu beheben. Ist's eine 8900D oder so?

Problem 2: Hier scheint die Grafikkarte den Monitor falsch anzusteuern oder der Monitor eine Macke zu haben.

Hast du alles vom Schrottplatz?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
05.05.2005, 21:29 Uhr
RubberDuck



@gabyde:

Wieso "Blöde? Frage"? Die Frage ist durchaus berechtigt (sehr viele sehen nicht beim Kabel bzw. Stecker nach). Ich hab's beim Radioverkauf häufig erlebt. Kabel und co. sind ok.

@bttr:

Äh, momentan habe ich keinen Zugriff auf diese Rechner (bin 2 km entfernt), und zu allem Überfluß rieselt auch leise der Kalk.
Aber wenn ich so nachdenke müßte es so eine Karte sein. Aha, dann müßte ich mal versuchen ne andere Karte aufzutreiben, eine PCI Karte hätte ich noch, aber meine "Blechidioten" haben nur den ISA Bus.

Wie könnte ich die Karte dazu bringen, den Monitor richtig anzusteuern? (ich probiers mal mit anbrüllen *looool" wenn ich wieder zuhause bin.)
Der Monitor eine Macke, äh wie das? Kapier ich jetzt nicht ganz. (sorry)

Schrottplatz, äh, jain. Ich habe alles von mehreren Bekannten die, die Einzelteile zum Schrottplatz bringen wollten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.05.2005, 10:56 Uhr
~bttr



Es gibt ein Tool von Trident, mit dem man z.B. in der AUTOEXEC.BAT den Monitor auf Color oder Monochrom setzen kann. Es nennt sich SMONITOR und du findest es hier: http://www.tridentmicro.com/drivers/download/tgui_tvga/uc51-dos.exe. Aufruf mit "SMONITOR c".

'nen Windows 3.1x-Treiber gibt's natürlich auch: http://www.tridentmicro.com/drivers/download/tgui_tvga/uc51-win.exe

Infos zu Trident-Karten: http://www.anime.net/~gigagon/trident/trident.htm

Dieser Post wurde am 06.05.2005 um 10:57 Uhr von bttr editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
07.05.2005, 17:00 Uhr
RubberDuck



@bttr:
Danke für die super Infos!
Beide "Treiber" (uc51-dos.exe und uc51-win.exe) hab ich mir schon vor längerer Zeit runtergeladen. uc51-win.exe hab ich installiert. Wenn ich mich richtig erinnere, hab ich da in den SFX-Archiven aber keine genauere Beschreibung gefunden. Aber mit dem "Trident for Dummies" Tip, hast mir sehr weitergeholfen. Danke!

@gabyde:
Du hast mir natürlich auch weitergeholfen. Dir auch ein Danke (mit)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
09.05.2005, 10:14 Uhr
~bttr



Gern geschehen!
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
09.05.2005, 16:33 Uhr
Franz Hornauer



RubberDuck fragte:

»Wer kann mir bitte verrateten weshalb bei einem Farbmonitor mit
»Farbgrafikkarte beim dem einen Bootvorgang eine Monochromanzeige bei einem
»anderen Bootvorgang aber ganz normal eine Farbanzeige ist? D. h.: 1., 2.
»und 3. booten monochrom, 4. booten farbig, 5. bis 10. booten wieder
»monochrom 11. booten wäre dann wieder farbig. Genau so unregelmäßig ist es
»beim booten. Komisch oder?
»Beim früheren (Farb-) Monitor war das nicht so. Da hatte ich immer eine
»farbige Anzeige. Irgendwann gab dieser Monitor dann Rauchzeichen von sich,
»und ich mußte mir dann einen anderen besorgen.
»Außer dem Monitor blieb das System (Hard- und Software) gleich. Ach ja,
»hier habe ich eine Trident Grafikkarte.

Die Ursache für dieses Problem liegt darin, daß früher Monitore deutlich
teurer waren und weniger Modi beherrschten. Deshalb wurde durch verschiedene
Pins, welche im 15-poligen VGA-Stecker auf Masse geschaltet wurden der
Graphikkarte dadurch mitgeteilt, was der Monitor kann.

Du hast nun den Monitor gegen ein neues Modell getauscht. Dieses neue
Monitor will nun beim Booten der Graphikkarte durch einen Datenstrom auf
einem dieser ehemals nur auf Masse zu schaltenden Pins mitteilen, was der
Monitor kann. Die alte Graphikkarte kennt aber diese Möglichkeit nicht.

Dein Fehlerbild kommt dadurch zustande, weil nun just in exact dem Moment,
wo die Graphikkarte beim Booten ihre Pins an der VGA-Buchse abfrägt,
offensichtlich gerade der Monitor seine Identitätsmeldung absetzt. Deshalb
ist es dem Zufall überlassen, welches Bit gerade auf dieser Leitung liegt.
Ist es auf aktivem Low-Signal, läßt die Graphikkarte Farb-Modi zu; ist es im
Abfragemoment der Graphikkarte aber gerade auf High, werden nur
Monochrom-Modi von der Graphikkarte zugelassen.

Lösung: Graphikkarte ausbauen und aus der Belegungstabelle des VGA-Steckers
zum Monitor den Pin heraussuchen, der für die Datenübertragung zur
Graphikkarte verantwortlich ist (weiß ich nicht mehr ausm Kopf auswendig,
ist schon viel zu lange her). Auf der Graphikkarte zu diesem Pin die
Leiterbahn durchtrennen und zur Graphikkartenseite hin mit Masse verbinden.

Zum Monitor hin ist also dieser Anschluß nun offen. Damit wird der
Graphikkarte nun fest ein Farbmonitor vorgegeben. Selbst, wenn Du daran
einen Monochrommonitor anschließt, passiert dadurch nichts, was den Monitor
zerstören könnte.

Franz Hornauer, Bruckmühl

-HF-
--
-HF-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
14.05.2005, 22:29 Uhr
RubberDuck



@Franz Hornauer:
Danke für die sehr ausführliche Erklärung!
Das Durchtrennen der (richtigen) Leiterbahn ist mir leider etwas zu riskant. (Bei meinem handwerklichen Geschick für Arbeiten an kleinen und kleinsten Dingen, erwische ich auch noch die daneben liegenden Leiterbahnen.)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek