Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows NT 3.xx » Experiment: Win NT 3.5 mit Windows 2000 System » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
12.06.2005, 15:47 Uhr
draco.bdn



Hallo!

Mein erster Beitrag soll, auch gleich eine Ankündigung sein!

Zur Zeit versuche ich Windows NT 3.51 mit SP5 mit Windows 2000 SP4 zu kreuzen.
Ich habe bereits 2 Erfolgsergebnise, die ich euch nicht vorenthalten möchte!

1. DirectX 9.0c lässt sich zwar nicht installieren, aber nachdem die gesamten Dateien in das Win NT System integriert wurden, können Spiele auf die Dateien zugreifen und gewisse Spiele starten sogar. Jedoch verwenden Sie dann nur Direct Draw...
(Da ich Virtual PC benutze, auch kein Wunder)

2. Ich habe die Datei NTDll.dll aus Windows 2000 genommen und Sie in Win NT 3.5 gesteckt...

Windows NT fährt zwar dann nicht mehr hoch, aber es erkennt meinen AMD Athlon Prozessor richtig und auch der RAM wird nun korrekt angezeigt...

Ich schätze es fehlen ganz einfach noch die ganzen Treiber usw. damit alles initalisiert werden kann...

Mein Ziel ist es, dass Windows NT 3.51 die modernen Prozessoren erkennt und auch USB nutzen und zumindest DirectDraw für Spiele bereitstellen kann...

Da Windows 2000 und Windows NT 3.51 vom Untergrundsystem eigentlich gleich sind, dürfte es nicht zu schwer sein, die Treiber und DLL-Dateien bereit zu stellen!

Wer Interesse hat, ob das alles wirklich so funktioniert, wie ich es mir vorstelle, kann sich ja mal melden!

Dieser Post wurde am 12.06.2005 um 15:47 Uhr von draco.bdn editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
12.06.2005, 21:28 Uhr
PinkPanther



Ich bin gespannt.

Melde dich doch einfach wieder, sobald du ein weiteres Erfolgserlebnis hast.

Ist sowas prinzipiell auch mit Windows 3.1x möglich (Windows 3.x und Windows 4.x = Unterbau DOS)?

Das wär nämlich ziemlich geil, da man dann einen ungeahnten Funktionsumfang mit Windows 3.1x hätte und es effektiver nutzen könnte.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
13.06.2005, 16:01 Uhr
draco.bdn



Ich habe irgendwie von einem Patch gelesen, mit dem man Win 3.11 unter einer höheren DOS Version als 6.22 benutzen kann.
War glaube ich sogar auf dieser Seite...

Also könnte man das MS DOS 8.0 von Windows ME nehmen, oder?

Theopraktisch müsste man auch FAT32-Laufwerke damit ansprechen können und Treiber für NTFS sind ja verfügbar...

PS.: Oder habt ihr das alle schon so?
:-)

Zum Projekt oben!

DirectDraw auf Basis von DirectX 9.0c funktioniert in Windows NT 3.51 wunderbar...

Winamp 5 und auch andere Programme, greifen darauf zu und können die Grafiken mit DirectDraw rendern...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
13.06.2005, 16:07 Uhr
PinkPanther



Funktioniert Winamp 5 denn überhaupt mit NT 3.51 oder erst nach deiner Umgestaltung?

Ist die NT-Version nicht auch 16-Bit?

Was wäre denn außer Fat32 dann noch möglich (bei 3.11)?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
14.06.2005, 18:59 Uhr
draco.bdn




Zitat:
PinkPanther postete
Funktioniert Winamp 5 denn überhaupt mit NT 3.51 oder erst nach deiner Umgestaltung?

Ist die NT-Version nicht auch 16-Bit?

Was wäre denn außer Fat32 dann noch möglich (bei 3.11)?

Windows NT war noch nie 16-bit, zumindest nach meinem Wissen.
Winamp 5 läuft in der Classic Version auf Windows NT wunderbar...

Am Anfang wird das fehlen des Prozedurpunktes in der NTDLL.dll zwar beanstandet und man muss die DLL-Dateien OLED32.dll usw. in den Winamp 5 Ordner kopieren, damit nicht zu viele Fehlermeldungen erscheinen, aber es läuft, auch ohne diese DLL-Dateien...

Ich weiß nicht, ob es überhaupt möglich ist, dies mit Win 3.11 zu machen.
Genaues kann ich dazu nicht sagen...
Ich denke nicht, dass man Win 3.11 mit WIndows 95 kreuzen kann, da es unterschiedliche Systeme sind...
Aber man könnte es theoretisch versuchen, die 32 bit Funktionen in 3.11 per DLL-Dateien einzuspielen...

Neues Update zum NT-Umdesignen: Ich versuche im Moment mit dem USB Zusatz von Windows 95 den USB-Stick zum laufen zu bekommen...
Ist aber glaube ich so nicht möglich, da einige DLL-Einsprünge im Kernel von NT 3.51 fehlen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
14.06.2005, 21:13 Uhr
NoNameNeeded



Also ich wünsche dir natürlich viel Spaß bei deinem Experiment, halte es aber eher für aussichtslos.
Ab dem Moment wo da falsche Systemdateien sind, fährt Windows einfach nicht mehr hoch und das war's.

Das gilt immerhin für ziemlich alle Windows Versionen.

Zum USB-Stick:
Ich hab mal versucht den USB Stick (Sandisk Cruzer Mini) unter Win95 (auch Virtual PC) zu installieren aber das funktioniert letztendlich auch nicht.
Zwar können einige USB Geräte wohl erkannt werden, und ich konnte sogar quasi die Hardware-Treiber installieren (wird auch fehlerfrei im Gerätemanager angezeigt), aber letztendlich funktionieren tut das trotzdem nicht.
Aber selbst dafür (obwohl's ja gar nicht funktioniert) hab ich mir einige Dateien von Win98 ausgeborgt.

Aber wie gesagt, viel Spaß bei deinem Experiment.

Ich spiel mich da lieber mit der GUI und style NT4 zu WinXP um....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
15.06.2005, 14:22 Uhr
draco.bdn



Gebe ich dir Recht. Windows NT Systeme sind sehr anfällig beim ersetzen des ganzen... aber wie gesagt... bis jetzt läuft das System noch...
Muss mal auf nem richtigem Rechner ausprobieren...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
16.06.2005, 02:54 Uhr
NoNameNeeded



Ich glaube nicht nur NT-Systeme auch alle anderen. Wenn du einige wichtige Systemdateien austauscht geht nix mehr.

Zitat:
aber wie gesagt... bis jetzt läuft das System noch...

Naja aber hast du nicht geschrieben daß der virt. Rechner nicht mehr hochfährt?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
16.06.2005, 16:25 Uhr
draco.bdn




Zitat:
NoNameNeeded postete
Ich glaube nicht nur NT-Systeme auch alle anderen. Wenn du einige wichtige Systemdateien austauscht geht nix mehr.

Zitat:
aber wie gesagt... bis jetzt läuft das System noch...

Naja aber hast du nicht geschrieben daß der virt. Rechner nicht mehr hochfährt?

Ich habe die Änderungen, die das System abstürzen ließen, wieder zurückgespielt...
Ich versuche im Moment Anwendungen wie Netscape 4 oder höher auf Win NT 3.51 laufen zu lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
16.06.2005, 16:34 Uhr
PinkPanther



Ich wollte sowas jetzt sowas auch mal ausprobieren.

Kennt jemand einen Freeware-PC-Emulator für Windows oder Linux?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
16.06.2005, 17:51 Uhr
~bttr



bochs, qemu, ...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
16.06.2005, 18:01 Uhr
PinkPanther



Kannst du zufällig auch sagen, welcher besser ist?

Wenn nicht probiere ich es aus, sobald mein Linux läuft.
Kann mir da jemand helfen?

Edit: Gibt es eigentlich auch virtuelle PCs für Windows 3.11 als Host?

P.S.: Gibt es auch Freeware-Emus, die nicht gleich die ganze CPU emulieren?
--
"Beauty is the harmony of function and form"

Dieser Post wurde am 16.06.2005 um 18:53 Uhr von PinkPanther editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
16.06.2005, 21:25 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

wäre dies möglich, hätte man längst USB, DX9 etc zu NT 4.0 SP6 portiert, da es dort noch einfacher wäre.
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
16.06.2005, 21:38 Uhr
PinkPanther



Worauf bezieht sich deine Aussage jetzt?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
16.06.2005, 22:54 Uhr
draco.bdn




Zitat:
freaked postete
wäre dies möglich, hätte man längst USB, DX9 etc zu NT 4.0 SP6 portiert, da es dort noch einfacher wäre.

Wirklich einfach ist es nicht...

Denke nicht dass ich meine Ziele erreiche, aber es war ja ganz klar ein Experiment!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
19.09.2005, 13:30 Uhr
örg



Und? Was is jetz daraus geworden?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
20.09.2005, 03:13 Uhr
NoNameNeeded



>
Edit: Gibt es eigentlich auch virtuelle PCs für Windows 3.11 als Host?<

Nein, erstens weil es wohl aus technischen Gründen nicht möglich ist, und zweitens, was hätte man denn zu Win3.1 Zeiten emulieren sollen?
Windows 2.0?
Das bräuchte man ja nicht zu emulieren, das kann man ja einfach so installieren.

Dieser Post wurde am 20.09.2005 um 03:13 Uhr von NoNameNeeded editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
11.11.2005, 21:17 Uhr
Schlachtpaulchen




Zitat:
wäre dies möglich, hätte man längst USB, DX9 etc zu NT 4.0 SP6 portiert, da es dort noch einfacher wäre

Zumindest für USB gibt es einen genialen Treiber von Dell (läuft mit jedem PC), welcher sowohl USB Mäuse, als auch Tastaturen, Kameras und USB Sticks (bzw. MP3 Player) wunderbar unterstützt. Ein Genuss, das Teil.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Windows NT 3.xx ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek