Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » DFÜ Verbindung unter Win3x - Wie ???? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
21.08.2005, 11:04 Uhr
estudia694



Unter Windows 95/98/ME ... XP ist es ja kein Ding:

Ich habe einen Provider und kenne meine Logindaten.
Also kurzerhand: DFÜ-Netzwerk aufgerufen --> neue Verbindung erstellen -->
Name vergeben, Login eingeben, Passwort eingeben, Einwahlnummer eingeben,
Verbindung auswählen (PPP over ISDN) --> erste Einwahl und läuft selbstverständlich!

UND WIE MACHT MAN DAS UNTER WINDOWS 3.11 ???????

WO SIND DIE ENTSPRECHENDEN PROGRAMME ?


Ich habe unter Win3x 1995 nur die Zugangssoftware AOL 2.5 oder T-Online
gehabt und brauchte mir darum als damaliger Anfänger keine Gedanken zu machen.
Ab Win 98 - XP alles keine Probleme.

Aber was nun, wenn ich keine Zugangssoftware habe? Was dann?

Ich möchte einen uralten Win 3.11 Laptop noch einmal aktivieren, der eine AVM-PCMCIA-Karte hat.

Alles ist wieder drauf, Browser - auch der AVM-Treiber. Und NUN ? Wie weiter?
Capiport für Win3x gibt es nicht mehr.
Aber trotzdem: Teledat150 installiert - Karte funktioniert, aber nur Anrufbeantworter, Fax und Datendirektübertragung "Fix". Und Internet ? Wie Wo was denn nun? Das muss doch auch gegangen sein, aber wie ohne Zugangssoftware? Und wieso geht alles auf Modem? Man hatte doch ISDN auch schon!? AOL brauchte wohl Fossil-Treiber, aber T-Online nicht. Absolute Wissenlücke - weil - war damals Anfänger und später auf Win98se umgestiegen.

Dieser Post wurde am 21.08.2005 um 11:09 Uhr von estudia694 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.08.2005, 13:23 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Kann das sein, daß Du mir dieselbe Frage schon per Mail geschickt hast??

Also hier nochmal die Antwort:

Zitat:
> Nachdem ich es mittlerweile fast im Schlaf behersche, unter Windows 98,
> ME und XP oder Linux eine DFÜ-Verbindung einzurichten und herzustellen
> ist es mir schleierhaft, wie ich denn das unter Windows 3.11 machen soll
> - ohne Zugangssoftware ?! Wie ist der Weg?

Ohne Zugangssoftware geht das nicht. Du brauchst schon einen
Dialer. Am besten geht das mit ShivaPPP, der beim Internet Explorer
5 dabei ist. Der ist auch dem Win9x-Dialer ziemlich nachempfunden.

Den Download gibt es hier:
http://www.gaby.de/ftp/pub/win3x/ie5/index.htm

Im übrigen möchte ich dran erinnern, daß es unter win31.de eine FAQ gibt:
http://www.win31.de/faq.htm
Gleich der 2. Punkt........

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.08.2005, 15:07 Uhr
estudia694



Hallo Gaby,
den Download-Link kenne ich bereits, denn von da habe ich auch alles heruntergeladen.
Aber geht nicht! Ich habe mit 256MB EDO-DIMM zu wenig Speicher! (witzig! Win3x kann höchstens 16MB nutzen!)

Ich habe nämlich Folgendes gemacht:
Die Laptop-Festplatte aus dem IBM-Laptop "486/50 MHz" zur Installation in einen IBM-Pentium-Pro gehangen und für die notwendigen Treiber identische ISA-Karten gesteckt,
so dass alle Chipsätze für dieselben Treiber von Grafik und ISDN passen.
(Der Laptop hat kein CD-ROM!)

S3, AVM A1 (entspr. AVM PCMCIA A1)

Das Einfügen der r200fix.Korrektur zum Beheben des "Run-Time-Error 200a"
erlaubt zwar das Benutzen der klassischen DOS-Programme VGACOPY, s@x ...), aber irgendwas musste wohl bei er Speicherkonfiguration gemacht werden.

Nun spinnt die Installation von IE5-16Bit herum, es sei unter 4MB RAM drauf und ich soll IE3 nehmen.

Dieser Post wurde am 21.08.2005 um 15:08 Uhr von estudia694 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
21.08.2005, 16:45 Uhr
PinkPanther




Zitat:
estudia694 postete
Aber geht nicht! Ich habe mit 256MB EDO-DIMM zu wenig Speicher! (witzig! Win3x kann höchstens 16MB nutzen!)

Naja, eigentlich 64 MB.
Guck noch mal nach.


Zitat:
Nun spinnt die Installation von IE5-16Bit herum, es sei unter 4MB RAM drauf und ich soll IE3 nehmen.

Lies mal das: http://vv-soft.de/tuning/internet.htm
Da steht auch, das man das Installationsprogramm mit dem Parameter "/f:16" starten soll.
Den Fehler hatte ich nämlich auch und es hat wunderbar geklappt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
22.08.2005, 07:44 Uhr
estudia694



Hallo Gaby,

ich bin sicherlich ganz kurz vor dem Ziel: Internet Explorer 5 läuft und ich habe endlich auch das Fenster, was ich unter dem normalen IE unter "Internetoptionen" finde.

Ich musste die angeblich fehlenden Dateien aus dem Teledat-Verzeichnis (entspricht 1&! DataHighWay) in "System" kopieren. Seitdem ist winsock usw. alles da.

Ich habe auch das alte T-Online 1.2 noch gefunden und installiert. Leider ist die Nummer 01910 nicht mehr zu gebrauchen und mit der 0191011 geht es ja nicht mehr.

Tja - eine einzige Hürde noch: Wie kriege ich unter "Verbindungen" eine
Verbindung rein?
################################################
W o g e b e i c h B e n u t z e r n a m e , P a s s w o r t u n d
d i e E i n w a h l n u m m e r e i n ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?
################################################

Wo ist der Dialer, der angeblich in der Installation dabei sein sollte,
deren Dateien ich ja heruntergeladen und installiert habe?

Muss ich unter Netzwerk etwas machen? Und wenn, wo nehme ich den Netzwerktreiber der installierten und funktionierenden ISDN-Karte her

Wo ist der ShivaPPP ? Und wie konfiguriert man den?

Es gibt Makros in T-Online mit der Einwahl. Tja, und da kenne ich mich im Syntaxt nicht aus.
Nun verrate es mir doch bitte mal schnell! Ich finde das in den FAQs nicht!

Und ganz und gar offensichtlich spielte die Einwahl und Einwahlnummer absolut paradoxerweise in keinem Programm eine Rolle! Das geht doch wohl nicht!
Da wird in allen Texten und Hilfedateien um den heßen Brei herumgeredet und
Login wie auch Einwahl gänzlich unterschlagen!


Ich kann überall nur Webseiten eingeben, Proxies, aber keine Einwahl und keinen
Login!

Komisch! Das ginge nur bei DSL und im Netzwerk eingebundener Netzwerkkarte, zu der es aber keine Win3x-Treiber gibt! (Realtek 8 ....)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.08.2005, 12:07 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Du hat einfach an der falschen Stelle geguckt.

Du mußt in der Programmgruppe "Microsoft Internetprogramme" auf "Neue Verbindung erstellen" klicken und alles geht (fast) wie von selbst....

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.08.2005, 21:24 Uhr
estudia694



Halo,
eine solche Verknüpfung gibt es doch gar nicht in der Programmgruppe!
Sonst wäre das ja wohl selbsterklärend und nicht der Frage wert.
welche Datei verbirgt sich dahinter? Nach welcher *.exe muss ich suchen?

Gruss
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
22.08.2005, 23:01 Uhr
estudia694



Jetzt habe ich alles von A ... Z neu heruntergeladen und auf die Win 3.11-Festplatte gebracht.
Oh Wunder! Bei der Installation gibt es erstmalig ein Auswahlfenster
für weitere Softwarekomponenten! Warum die wohl zuvor fehlten?

Aber nun ist alles drauf und es geht doch nciht!

Das ist eine Einwahlsoftware für Modems über real existierende
COM-Ports und nicht für ISDN. Der Fossil-Treiber hilft da auch nicht.
Alles einstellbar, aber kein Internet!

Es ist wie verrückt! Ob HCC von 1&1 oder identisch Teledat.150 - Rückruftest akkurat - geht! Anrufbeantworter - geht! Fax - geht!
Internet - Niente! Nix! Unmöglich!

Wer hat noch eine AOL 2.5 oder 3.0-Version liegen?
Wahrscheinlich einzigste Lösung!
Oder eine andere Einwahlsoftware, die sich frei editieren läßt?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
23.08.2005, 12:31 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde


Zitat:
estudia694 postete
Jetzt habe ich alles von A ... Z neu heruntergeladen und auf die Win 3.11-Festplatte gebracht.
Oh Wunder! Bei der Installation gibt es erstmalig ein Auswahlfenster
für weitere Softwarekomponenten! Warum die wohl zuvor fehlten?

Vielleicht muß man einfach das Setup-Programm ein zweites Mal starten, um die Zusatzkomponenten angeboten zu bekommen (?). Ich weiß es nicht mehr, ist schon ein paar Jahre her, daß ich das installiert habe.
Zumindest wäre das eine Erklärung, wenn Du zuvor schon mal alles heruntergeladen hattest.

Was den ISDN-Zugang angeht, weiß ich leider auch nicht weiter, aber da gibt's doch bestimmt irgendeinen Trick??
Weiß da jemand was?

Ciao, Gaby

P.S. Wegen meiner Mail: ich wollte Dich nur darum bitten, nicht per Mail und ins Forum gleichzeitig zu schreiben, weil das für mich einen zusätzlichen zeitlichen Auswand bedeutet, alles zweimal zu beantworten (so ist das, wenn man arbeiten geht, einen Haushalt hat und nebenher auch noch ein wenig Privatleben haben möchte......). Und bestimmt bist Du nicht der einzige, der Probleme bei der DFÜ-Einrichtung hast. Also ist es immer sinnvoll, sowas im Forum zu klären statt privat per Mail. Vor allem, wo ich nun weiß Gott nicht alles weiß......
Deshalb auch noch an allen anderen die Bitte, mir nur dann Mails zu schreiben, wenn es was Privates ist bzw. etwas, was nur ich beantworten kann, weil es mich persönlich betrifft.
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
23.08.2005, 14:15 Uhr
PinkPanther



Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob's funktioniert, da ich's nicht getestet habe, aber guck doch mal hier (müssste eigentlich funktionieren):

http://www.hanewin.de/wisdn-d.htm und
http://www.cfos.de/download/download.htm

Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
25.08.2005, 23:28 Uhr
estudia694



Hallo Leute!
Auf meinem Rechner ist alles drauf, was ich benötige!
Aber mich befremdet, was ich alles eingeben muss, das ich alles bei
modernen Windows-Versionen überhaupt nicht brauche!

Erste und zweite DNS, Scripte, Ebenen, Bereichsnamen ....

Und noch eins: shiva .... ist unbrauchbar!
Ich benutze kein Modem, sondern eine ISDN-Karte!
Und für ISDN ist das Programm absolut unbrauchbar!


Habe auch bei T-Online nachgefragt und die haben für irgendein
Trumpet-Winsock eine Beschreibung gefaxt,
die kann ich für die Version, die ich probiert habe gar nicht benutzen!
Zwar bekomme ich die beiden DNS, den Servernamen (btx.dtag.de) usw. benannt,
aber alles unbrauchbar!

Ich habe absolut keine Ahnung, wie ich damit umgehen soll!

Solchen Aufwand kenne ich nicht!

Ganz konkret scheint das Programm "Custom" aus der ISDN-Software "Teledat 150" zu funktionieren, denn eine Einwahl z.B. bei Tiscali gelingt, aber ich kann weder den Netscape, noch einen anderen Browser und schon gar nicht den IE5 benutzen, weil die
in ein nicht vorhandenens Modem wählen müssen, obwohl die Verbindung steht.

Nach einigen Minuten fehlversuchen kommt die Meldung, dass Tiscakli über den B-Kanal die Verbindung getrennt habe.

Wer weiß den nur, wie man das einstellt? Wer weiß, was in einenm solchen Script stehen muß? Wer weiß die erste und zweite DNS von Tiscali?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
26.08.2005, 14:33 Uhr
PinkPanther



Hast du CAPRI und CFos schon ausprobiert?

Und bist du sicher, dass die Treiber hundertprozentig funktionieren, wenn du das vorher mit ISA gemacht hast?
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
26.08.2005, 20:16 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

@estudia694

Meine Browser wollen alle nix wählen, das kann man denen ja abgewöhnen (beim IE5 z.B. unter "Verbindungen" > "keine Verbindung wählen" oder so ähnlich). Das macht man ja bei DSL auch so.
Trumpet Winsock ist m.E. der letzte Sch@%$, da gebe ich Dir völlig recht.

Aber nichtsdestotrotz kann ich mich entfernt daran erinnern, daß es ISDN/TCP-Übersetzer gibt, d.h. Programme, die dem Windows eine TCP/IP-Verbindung für den ISDN-Zugang unterjubeln. Die heißen ISDNdis und Wisdi, glaube ich.

Und ansonsten habe ich die T-Online Software 2.09, damit sollte es auch gehen (alle Vorgängerversionen gehen seit Abschalten von BTX nicht mehr). Zur Not könnte ich Dir eine Kopie davon ziehen.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...

Dieser Post wurde am 26.08.2005 um 20:24 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
15.07.2006, 15:25 Uhr
Lilo



Hallo.

Dein Hilferuf ist zwar schon älter, aber ich will dir trotzdem mal antworten, weil das Forum ja nix gebracht hat.

Als 1. --> T-Online + Btx ist abgeschaltet, folglich ist CFos und Trumpet und die anderen nix mehr wert. Wo kein ISP, dort keine Verbindung.

Als 2. --> zu 3.11 gab es eine 11. Diskette und auf der war alles drauf, was du brauchst. Prinzipiell waren 3.11 und 3.11WfW-ISDN zwei separate Softwarepakete.

Als 3. --> auch zu 3.11 gibt es Capi-Ports, allerdings nicht bei den Herstellern, sondern nur auf alten Original-CDs, egal ob Teles, Fritz oder so, die hatten das damals alle

Als 4. --> auch MSDOS ist ISDN-fähig über ein sogenanntes Capi-Subsystem und das wäre die Lösung gewesen :o))
Über diesen Weg erscheinen die von dir gesuchten Schnittstellen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek