Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » Windows 3.1x Entwicklungs Tools? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
05.09.2005, 13:21 Uhr
mk-arts



Hallo!
Ich suche Windows 3.1 Entwicklungs-Tools, also "richtige" Programm, kein Java oder ähnliches.

Laut dieser Liste müsste VC++ 1.51 für Win 3.1 die letzte (und stabilste) Version sein, nur ist die Software nirgends mehr zu haben, auf EBAY steht NICHTS mehr.

http://www.fh-wedel.de/cis/archiv/seminare/ws95/wi-seminar-ws95/mfc/mfcoop_1.htm

Hab ich mir dann die dicke Windows-Schwarte "Programmierung unter M$ Windows 3.1" umsonst gekauft?


----
Nachtrag:
Jetzt hab ich doch mal schnell eine gefunden auf EBAY, leider nur Version 1.0 und die stammt aus Österreich :-(

Dieser Post wurde am 05.09.2005 um 13:36 Uhr von mk-arts editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
05.09.2005, 19:19 Uhr
ConiKost
Moderator


Da es ja auch Win32s für 3.11 gab kannste auch 2.1 nehmen ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
05.09.2005, 20:41 Uhr
mk-arts



Hallo!
Danke, aber ich brauch nen Compiler :-(
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
05.09.2005, 23:08 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

delphi 1 geht nicht?
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.09.2005, 01:57 Uhr
mk-arts



Hallo!

Naja, den findet man bei EBAY noch etwas schwerer :-(
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
06.09.2005, 18:49 Uhr
Magister



Hi,

Delphi 1 ist auch in Büchern verfügbar, z. B.: Turbo Pascal & Delphi für Kids (ISBN 3-8266-0400-8) oder die neuere Auflage rein mit Delphi (1 & 3).

Gibt es vielleicht auch in deiner Vorortbibliothek.

Ansonsten gäbe es noch Profan. FreePascal (DOS) oder vielleicht bei ebay Turbo Pascal für Windows.

Magister

Dieser Post wurde am 06.09.2005 um 18:50 Uhr von Magister editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
06.09.2005, 20:20 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Wie sieht's mit Digital Mars aus?

Digital Mars C and C++ Compilers for Win32, Win16, DOS32 and DOS

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
07.09.2005, 11:30 Uhr
mk-arts



Hallo!
Naja, wie das mal so ist, auf M$ Betriebssystemen progammiert man besser auch mit ner IDE und Compiler von der selben Firma :-)

Dieser Post wurde am 07.09.2005 um 11:30 Uhr von mk-arts editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
06.11.2005, 18:52 Uhr
~bttr



Bis 13.11. läuft eine Aukion mit Visual C++ 1.52c bei eBay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7194155854
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
06.11.2005, 19:15 Uhr
mk-arts



Hallo!
Danke für die Info. Aber da steht was von "PowerTools". Kann es sein, dass das gar nicht der richtige M$ C++ Compiler ist?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
08.11.2005, 18:53 Uhr
~bttr



Hm, wäre möglich. Ich kenne mich mit VC++ absolut nicht aus. Bin da nur zufällig drüber gestolpert. Mußt du also mal den Anbieter befragen.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
08.11.2005, 23:16 Uhr
mk-arts



Hallo!
Ach so, du bist nicht der Verkäufer. Ja stimmt, den könnte ich mal fragen, allerdings bin ich mir ziemlich sicher (und es ist auch schade), aber das ist nicht das Visual C++ was ich suche.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
28.12.2005, 16:20 Uhr
RubberDuck



Durch Zufall habe ich erfahren, daß die Programmiersprache Profan 5.0b 16 Bit-Version jetzt Freeware ist (nur die 16-Bit Version). (Steht auch in der Download-Rubrik von http://www.profan.de/.

Soweit ich gesehen habe, ist hier ein Kompiler dabei. Diese Sprache dürfte (auf den ersten Blick) mit dem Basic-Dialekt verwandt sein. Welche Möglichkeiten hier bestehen, habe ich leider noch nicht herausgefunden (Zeitmangel).

MfG RubberDuck
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
28.12.2005, 18:43 Uhr
Cyberpuer

Avatar von Cyberpuer

Also ich kann nur Delphi 1 wärmstens empfehlen.
Einfach, mächtig, geil!
Und einfach mächtig geil!
Und einfach geil mächtig!
Und mächtig geil einfach!

Aber genug der Wortspiele, ich programmiere wie bestimmt schonmal erwähnt selbst damit und was Borland damals schon auf die Beine gestellt hat ist jenseits von Gut und Böse!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
28.12.2005, 18:55 Uhr
mk-arts



Hallo!
Danke euch beiden. Dass Profan nun kostenlos ist, wusste ich noch gar nicht (hatte damit früher auch mal eine kürze Zeit etwas mit gemacht, ist aber schon lange her).

Und Delphi 1 müsst ich mir auch mal anschauen :-)
Ist gar nicht so ne schlechte Idee.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
28.12.2005, 18:58 Uhr
mk-arts



Hallo!
Eben ist mir da aber auch was aufgefallen. Delphi 1 ist mindestens genauso schwer zu beziehen wie MSVC++ 1 :-(
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
28.12.2005, 23:47 Uhr
Cyberpuer

Avatar von Cyberpuer

Nein!

Zitat:
Magister
Delphi 1 ist auch in Büchern verfügbar, z. B.: Turbo Pascal & Delphi für Kids (ISBN 3-8266-0400-8) oder die neuere Auflage rein mit Delphi (1 & 3).

Da hab ichs auch her!
Kostet nur 25€ glaub ich und es lohnt sich! Nebenbei wird einem (wenn auch auf kindliche Art und Weise! ^^) Delphi beigebracht.

Dieser Post wurde am 28.12.2005 um 23:48 Uhr von Cyberpuer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
30.12.2005, 17:07 Uhr
PinkPanther



Viele Büchereien haben das Buch auch und bei Ebay kriegst du's (jedenfalls vor zwei Monaten ^^) ab 1 €.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
30.12.2005, 17:58 Uhr
PinkPanther



Nochwas (grad' entdeckt):

Die einfache aber dennoch sehr mächtige Sprache Python ist für DOS erhältlich:
http://www.caddit.net/pythond.php

Das beste daran: Die komplette Sprache ist OpenSource und frei, d.h. sie ist 1. kostenlos und 2. kannst du direkt auf die Standardbibliotheken (die sehr viele sind) zugreifen und dann noch den Quellcode veröffentlichen (wenn das bei Delphi auch gehen sollte, dann berichtigt mich bitte).

Desweiteren gibt es Delphi für fast alle mir bekannten OSs (http://www.python.org/download/download_other.html , nebec Linux, Windows 4/5.x, MacOS X), sodass man mit relativ wenig Aufwand Programme für viele Systeme erstellen kann und auch nicht für jedes System eine neue Sprache lernen muss.

Man braucht nur glaub' ich DR-DOS, da es 32-bit ist oder ist MS-DOS auch 32-bit?
Da steht jedenfalls auch etwas von 'old MS-DOS batch files'.

P.S.: Damit ist auch OpenGL möglich, aber ich hab' keine Ahnung, ob das eine Besonderheit ist. ^^
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
30.12.2005, 20:12 Uhr
Cyberpuer

Avatar von Cyberpuer

Warum sollte man Quellcode nicht veröffentlichen dürfen?
Ist nicht gerade Calmira Open Source? <_<

Außerdem gibt es wohl eher PHYTON für alle die bekannten OSs! ^^

Und MS-DOS ist (normalerweise) NICHT 32Bit.

Und Phyton ist nett, aber eher was für Freaks.
1. Ist es eine SKRIPTSPRACHE und keine Programmiersprache, man darf sich also Phyton installieren, um das Programm starten zu können
2. Wird Phyton selbst unter Linux (Da is es sogar standardmäßig installiert) für nicht mehr genutzt als Textverarbeitung. Da tuts in deinem Falle wohl auch billigstes Basic.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek