Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » Selbst programmierte Freeware: ckTool » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
17.09.2005, 17:48 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo *!

Ich programmierte im Laufe des Jahres 1996 mit Delphi 1 eine kleines, aber feines Programm das sich als Windows-Shell eignet.

Zwar will man heutzutage ja Calmira nutzen, allerdings ist ckTool auch separat sinnvoll nutzbar.

Nähere Informationen finden sich auf meiner Homepage in der Sektion Programmierung.

Direkter Link zu den ckTool-Infos: http://chriskuhli.de/tools/cktool.html

Downloadbereich auf meiner Homepage (mit ein paar Kleinigkeiten):
http://chriskuhli.de/downloads/

Leider musste ich vor geraumer Zeit feststellen, dass die Rekompilierung meines Tools an einigen Komponenten scheiterte, die zu fehlen schienen.
Vielleicht bekomme ich das ja noch hin.

Im Zusammenhang mit Komponenten gibt es u.U. Probleme mit der GPL unter der mein Tool seit 2001 online steht.

Gruß,
Chris

Dieser Post wurde am 27.09.2007 um 21:30 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
17.09.2005, 18:15 Uhr
PinkPanther



Hi,

kleiner Fehler auf deiner Seite: GPL steht für GNU Public License. (siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/GNU_General_Public_License)
Auf jeden Fall hört sich das ganze ja schon mal gut an und ich lad's mir gleich mal herunter.
Ansonsten: Danke!

Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
17.09.2005, 21:32 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo PinkPanther!

Das mit GPL.TXT fiel mir auch soeben auf. Das liegt aber daran dass ich von der Free Software Foundation die Originaldatei uneditiert abgelegt habe.

Übrigens, Feedback zu dieser Software darf durchaus (sofern von der Foren-Administration erwünscht) hier erfolgen.

Gruß aus GT,
Chris

Dieser Post wurde am 17.09.2005 um 21:34 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
25.09.2005, 19:01 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo malwieder!

Ich plane eine 16bittige ckTool 1.5er Version welche Bugs behebt, und eine 2er in 32bit.

Ich wünsche mir übrignes Feedback zu ckTool wahlweise durch Mail an diese Adresse tools@christiankuhlmann.de oder auch in diesen Thread eben hier im Forum.

In diesem Zusammenhang wünsche ich mir Request for Features.

Gruß aus Gütersloh,
Chris

Dieser Post wurde am 25.09.2005 um 19:04 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
02.11.2005, 13:21 Uhr
~bttr



Wie wär's mal mit einem Screenshot?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
21.11.2005, 23:44 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

jo screenshot wär echt cool
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.11.2005, 15:38 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo @ all!

Das mit dem Screenshot ist so eine Sache da ckTool nicht auf einem einzelnem Dialog basiert, sondert, wie auf der oben genannten Seite beschrieben, auf dem Systemmenü des Anwendungssymbols.

Ich stelle zunächst die Hilfedatei des Programms (normales Win3.x-Format) bereit, welche eine Simulation des Menüs sowie Screenshots aus der Entwicklungszeit enthält.

Ansonsten müsste ich nämlich etwa die zwischenzeitlich erstellten 16 Bilder in 1024x768 (256 Farben) irgendwie verfügbar machen.

Die Hilfedatei direkt gibts vorerst nur über folgenden Link: http://chriskuhli.de/download/ck.hlp

Gruß aus Gütersloh,
Chris

EDIT:
ckTool-Screenshots kommen neu...

Dieser Post wurde am 27.09.2007 um 21:32 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
28.11.2005, 17:31 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Hallo Chris!
Mir ist aufgefallen, dass auf einem echten Windows 3.1 mein ckTool andauernd beim 1. Start abstürzt und beim zweiten Start dann OK startet. Wenn ich ckTool als Shell nehme, passiert das nicht.
Außerdem ist das Logo beim Drehen sehr unruhig. Könntest du mal eine Funktion einbauen, mit der man das Drehen des Logos unterbinden kann?

P.S.: Die Screenshots sind irgendwie gar keine von ckTool, sondern eher von deiner täglichen Arbeit, oder (Firefox, Newsgroups, ...)?
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 28.11.2005 um 17:33 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
28.11.2005, 20:54 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!


Zitat:
DosAmp postete
Mir ist aufgefallen, dass auf einem echten Windows 3.1 mein ckTool andauernd beim 1. Start abstürzt und beim zweiten Start dann OK startet. Wenn ich ckTool als Shell nehme, passiert das nicht.
Außerdem ist das Logo beim Drehen sehr unruhig. Könntest du mal eine Funktion einbauen, mit der man das Drehen des Logos unterbinden kann?

P.S.: Die Screenshots sind irgendwie gar keine von ckTool, sondern eher von deiner täglichen Arbeit, oder (Firefox, Newsgroups, ...)?

Ich hatte unter echtem Win3.x nie Abstürze von ckTool - Hmm, seltsam sowas. Kann jemand mal unter 9x/Me und NT 3.x /4.x testen?

Meine Winhistory :
Win3.10, WfW3.11 (mit OS/2 Warp3 für Windows )+ Win95, dann lange Win98SE, nun Linuxpause ohne Windows, danach 98SE + XP_Pro_SP1, nun XP_Pro-SP2 und immer aktuell.
Leider ich kann ich ckTool z.Z nicht unter 3.x testen, da zwischenzeitlich C: gelöscht

Das mit dem Logo kann evtl. damit zusammenhängen wie ich das realisiert habe - über eine Zeitablaufsteuerung per Timerkomponente. Kann man das besser realisieren?

Rekompilierung scheitert im Moment daran dass Delphi 1 kein XP mag - ich muss erst FAT32-DOS und WfW auf C: installieren.
Hat schonmal jmd DOS7 aus 98SE ohne Windows installliert vor allem wie?

Mir reicht es auf C:

C: \DOS <- MSDOS7
C: \WINDOWS <- WfW311

zu haben.

Dann kann ich nämlich den anderen Platz für Tausch zwischen Windows und Linux nutzen.

@DosAmp:
Nunja, hätte ich bei der Vorführung von ckTool extra die Anwendungen beenden sollen (und dann mit dem Desktop rumzuprotzen)?

Gruß aus Gütersloh,
Chris

Dieser Post wurde am 28.11.2005 um 21:18 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
07.12.2005, 20:33 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp


Zitat:
Nunja, hätte ich bei der Vorführung von ckTool extra die Anwendungen beenden sollen (und dann mit dem Desktop rumzuprotzen)?

Ne, dass auch wieder nicht, ich weiß ja jetzt, wie ckTool aussieht.

Ansonsten: Lass dir was einfallen...
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
10.01.2006, 19:24 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!

Es gibt zwar noch kein Update von ckTool (dann eröffne ich unter >UserTips< einen neuen Thread) aber einen Ausblick.

Wer die Infoseite zu ckTool (http://chriskuhli.de) -> Programmierung -> cktool) schon kennt wird sehen was ich vorhabe.

Natürlich habe ich auch anderes zu tun, daher Geduld was die weitere Entwicklung angeht...

Gruß,
Chris

Dieser Post wurde am 27.09.2007 um 21:32 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
10.01.2006, 20:21 Uhr
NoNameNeeded



Hab's unter WfW3.11, Win95 und WinNT3.51 probiert.
Unter WfW3.11 bekam ich einen Win32s Fehler (ich muß aber dazusagen daß dieses Win32s Zeug unter Virtual PC oft Probleme macht), unter Win95 funktionierte es einwandfrei, und unter NT3.51 hatte ich beim ersten Mal öffnen einen general protection error, und beim zweiten Mal funktionierte es auch hier.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
11.01.2006, 18:11 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!

Win32:
ckTool ruft es nur auf zur Abfrage ob es vorhanden ist bzw in welcher Version.

WinNT/ Win2k/ WinXP/ Win2k3:
Wie auf der ckTool-Seite genannt gibt es Probleme mit dem Sicherheitsmodell.

Während der Entwicklung stand mir damals MS-DOS 6.20, Win 3.10 sowie OS/2 Warp für Windows mit Win 3.10 sowie Win 95a per IBM-Bootmanager auf meinem damaligen 486 zur Verfügung.

@NoNameNeeded:
Kannst Du Dich noch möglichst genau an sämtliche Fehlermeldungen erinnern bzw an das möglichst genaue Verhalten von ckTool während der Abbrüche?

Gruß aus Gütersloh,
Chris

Dieser Post wurde am 11.01.2006 um 18:14 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
17.02.2006, 13:51 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!

ckTool unter Wine (Linux):
====================

ckTool funktioniert nur wenn es mit dem Parameter /WINRUN aufgerufen wird, aber ACHTUNG:
Es wird 'WinNT-Befehl' angeboten, was nur mit CMD.EXE aus WinNT oder höher funktioniert. Benötigt wird also eine entsprechende Datei aus einem lizensiertem Windows.

Andere Parameter führen je nachdem zu unerwünschtem oder ungewöhnlichem Verhalten:
- Sprung in den Wine-Debugger
- Hängenbleiben von Wine ohne Möglichkeit der Interaktion mit ckTool

Der einzige weitere Parameter welcher noch funktioniert ist der welcher unter Wine womöglich unsinnig ist, nämlich /WINSHELL (Kommentare erwünscht).

In der interaktiven Hilfe funktionieren die Hotspots (Sprünge via [dynamischer] Grafiken) nicht!Noch einige Hinweise, zu...

ckTool unter Wine (Linux):
====================

ckTool funktioniert nur wenn es mit dem Parameter /WINRUN aufgerufen wird, aber ACHTUNG:
Es wird 'WinNT-Befehl' angeboten, was nur mit CMD.EXE aus WinNT oder höher funktioniert. Benötigt wird also eine entsprechende Datei aus einem lizensiertem Windows.

Andere Parameter führen je nachdem zu unerwünschtem oder ungewöhnlichem Verhalten:
- Sprung in den Wine-Debugger
- Hängenbleiben von Wine ohne Möglichkeit der Interaktion mit ckTool

Der einzige weitere Parameter welcher noch funktioniert ist der welcher unter Wine womöglich unsinnig ist, nämlich /WINSHELL (Kommentare erwünscht).

In der interaktiven Hilfe funktionieren die Hotspots (Sprünge via [dynamischer] Grafiken) nicht!

Gruß,
Chris
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
02.03.2006, 15:18 Uhr
PinkPanther



Ich bin jetzt mal dazu gekommen, das Tool in WfW 3.11 auszuprobieren, sieht echt gut aus, besser als in Win XP oder WINE, wobei ich WINE sowieso nicht mag.

Ich würd' mir noch eine Funktion wünschen, mit der man aus dem Taskmanager wieder heraus kommt, ohne irgendetwas mit den Prozessen zu machen (oder hab' ich was übersehen?)
Außerdem fände ich es schön, weiß aber nicht wie weit das möglich ist/im Sinne des Programmes ist, wenn man eine Option zur Auswahl hat, mit der man einstellen kann, dass man mit der mittleren Maustaste Markiertes einfügen kann, wie in Linux.

Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
15.03.2006, 14:17 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!


Zitat:
PinkPanther postete
Ich bin jetzt mal dazu gekommen, das Tool in WfW 3.11 auszuprobieren, sieht echt gut aus, besser als in Win XP oder WINE, wobei ich WINE sowieso nicht mag.

Was zeigt ckTool bei Dir unter Information | Windows... | System an?


Zitat:
Ich würd' mir noch eine Funktion wünschen, mit der man aus dem Taskmanager wieder heraus kommt, ohne irgendetwas mit den Prozessen zu machen (oder hab' ich was übersehen?)

Wie wäre es mit der 'Fluchttaste' Escape?


Zitat:
Außerdem fände ich es schön, weiß aber nicht wie weit das möglich ist/im Sinne des Programmes ist, wenn man eine Option zur Auswahl hat, mit der man einstellen kann, dass man mit der mittleren Maustaste Markiertes einfügen kann, wie in Linux.

Dazu müsste ich auf die Mausschnittstelle von Windows zugreifen. Zwar liegt mir (mittlerweile) das DDK als Einblick vor, aber... unterstützt Win16 überhaupt die mittlere Maustaste (mal von propietären Treibern abgesehen)?

BTW:
Studium des API von Win16 und Win32 könnte evtl. noch nützliches bringen - allerdings wird ckTool 1.20 zugunsten 1.3.x nicht mehr weiterentwickelt...

Gruß aus Gütersloh,
Chris

Dieser Post wurde am 15.03.2006 um 14:35 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
15.03.2006, 15:17 Uhr
PinkPanther




Zitat:
Dazu müsste ich auf die Mausschnittstelle von Windows zugreifen. Zwar liegt mir (mittlerweile) das DDK als Einblick vor, aber... unterstützt Win16 überhaupt die mittlere Maustaste (mal von propietären Treibern abgesehen)?

Mit CuteMouse ( http://cutemouse.sourceforge.net/ ) sollte das gehen, solange die Maus in Windows dann überhaupt funktioniert, was bei einigen Computern nicht der Fall ist.


Zitat:
BTW:
Studium des API von Win16 und Win32 könnte evtl. noch nützliches bringen - allerdings wird ckTool 1.20 zugunsten 1.3.x nicht mehr weiterentwickelt...

Was ist denn so neues an 1.3.x? IST das nicht die Weiterentwicklung von 1.20?

Information - Windows - System guck ich das nächste mal nach.

Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"

Dieser Post wurde am 15.03.2006 um 15:21 Uhr von PinkPanther editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
16.03.2006, 21:55 Uhr
visible_hat_nen_386er



Der Screenshot funktioniert leider nicht mehr
--
PC Erfahrungen seit 1997 - Online seit 1999
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
16.03.2006, 22:39 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!


Zitat:
visible_hat_nen_386er postete
Der Screenshot funktioniert leider nicht mehr

Ja, ich habe was an meiner Homepage verändert.

Die Screenshots liegen nun hier: http://www.christiankuhlmann.de/bilder/cktool

Gruß aus Gütersloh,
Chris
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
30.05.2006, 03:02 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo mal wieder!

Vorab: Für ckTool in Win32 habe ich in dem anderen Bereich des Forums einen neuen Thread eröffnet...

Ich selbst schrieb vor einer Weile:
BTW: Studium des API von Win16 und Win32 könnte evtl. noch nützliches bringen - allerdings wird ckTool 1.20 zugunsten 1.3.x nicht mehr weiterentwickelt...


Zitat:
PinkPanther postete:
Was ist denn so neues an 1.3.x? IST das nicht die Weiterentwicklung von 1.20?

1a. Version 1.20 ist das letzte reinrassige 16-bit ckTool ohne Aufrufe ins Win32-API
1b. Mir fehlen die Quelltexte spezifisch zu dieser Version!

2a. Version 1.3.x nutzt nunmal eben die Programmier-Schnittstelle von Win32, was zu gravierenden Änderungen führt...
2b. Die neue Version kann als noch im Alpha-Stadium bezeichnet werden!

3. Regelmäßig neue Nachrichten zu ckTool findest Du in meinem Blog.

Gruß,
Chris

Dieser Post wurde am 30.05.2006 um 03:08 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek