Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Usertipps zu Windows 3.1x und DOS » Shutdown-Tool für DOS » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
17.09.2005, 20:15 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Das ist zwar kein Windows3.1-Tipp, aber den Leuten hier wollte ich auch nicht ins Wort fallen, wo längere Zeit keins gefallen ist .
Mit der OpenGEM-Oberfläche für FreeDOS (findet man im ganzen hier) kann man den PC einwandfrei herunterfahren (natürlich nur mit ATX-Netzteil) und neu starten, wobei der SmartDrive-Cache bei der Gelegenheit noch entleert wird (ja, OK, das könnte man auch manuell machen ).
Das passende Tool Shutdown findet man (522 Bytes gepackt!) hier bei mir.
Die im Thread oben beschriebene Alternative Fdapm hat bei mir immer nur Stress gemacht, Buffer entleeren wollen wo keiner voll war usw., und das einzige, wozu es gut gewesen ist, war das Drosseln und Wieder-Hochfahren der Festplatten und CPU-Verlangsamen für die alten DOS-Spiele ohne Speed-Throttle.
Shutdown klappt sogar unter Bochs einwandfrei (es macht die Kiste aus, wo es Windows 98 nicht kann... )
Es bilde sich jeder selbst seine Meinung.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Usertipps zu Windows 3.1x und DOS ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek