Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Calmira » Brauche Hilfe zu Calmira 3.101.d von vv-soft » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.09.2005, 20:27 Uhr
utastor



Hallo,

habe für meinen 8-jährigen Sohn den alten PC eines Bekannten , einen 80386 mit 3.11 workstation geschenkt bekommen.
Eigentlich ganz nett das Teil, word, excel, div. Spiele und anderes ist installiert (leider keine Disketten mehr vorhanden) und funktioniert auch. Da wir beide unsere Probleme mit dem Dateimanger haben würde ich gerne Calmira 3.101.d von vv-soft ausprobieren, dazu folgende Fragen:


- Wie sicher ist das ganze, kann ich wieder zum Orginalzustand zurück kehren falls es nicht klappt, wenn ja wie?

- Kann ich das Programmm wieder deinstallieren?


Danke, Gruß utastor
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.09.2005, 22:02 Uhr
PinkPanther



Hallo!

1. Du kannst zum Original-Zustand auf jeden Fall ganz einfach wieder zurückkehren (bei der Version musste man glaub ich einfach den Calmira-Ordner löschen)!

2. Nimm lieber die deutsche Version von Calmira 3.3 (siehe Downloadpage) oder falls sich dein Sohn schon mal etwas mit Englisch anfreunden soll, die Calmira 3.31 oder 3.3 LFN. Es gibt eigentlich nichts Englisches dabei, was man nicht erschließen könnte und nach ein paar Wochen kann man dann schon ein paar englische Wörter.
Zu finden sind die Versionen auf www.calmira.net (bei LFN nicht die Beta nehmen) und weitere Infos zur LFN findest du auf http://www.geocities.com/alexanrsousa/calmira.html .
Die Version von VV-Soft finde ich persönlich schon ziemlich veraltet. Es gibt z.B. keine Schnellstart-Leiste.

Ich konnte Vergleichbares jedenfalls auch schon mit 8 und dann wird dein Sohn da sicher auch keine Schwierigkeiten haben.

Ciao, PinkPanther
--
"Beauty is the harmony of function and form"

Dieser Post wurde am 22.09.2005 um 22:09 Uhr von PinkPanther editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.09.2005, 07:57 Uhr
utastor



Vielen Dank,

dann probier ich mal die Version Calmira 3.31, falls es Probleme gibt, melde ich mich nochmal!

Viele Grüße utastor
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
23.09.2005, 10:38 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Ich weiss ja nicht wieviel, HDD platz du zur verfügung hast, aber wenn du sagst du hast die Disketten nicht mehr, mach am besten ein Backup, so kannst du wieder zum Original zustand zurückkehren, wenn mal was mit deinem Windows sein sollte

Greez Exp-Soft
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.09.2005, 14:07 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo auch!

Zitat:
exp-soft postete
Ich weiss ja nicht wieviel, HDD platz du zur verfügung hast, aber wenn du sagst du hast die Disketten nicht mehr, mach am besten ein Backup, so kannst du wieder zum Original zustand zurückkehren, wenn mal was mit deinem Windows sein sollte

Greez Exp-Soft

Da fällt mir noch ein: Falls das DOS Interlink/Intrsvr mitbringt kann man damit und einem entsprechenden Kabel eine LPT-Direktverbindung verwenden.

Dazu unter DOS intersrvr so starten, dass die HDD freigegeben wird.

Dann unter 98 oder XP eine LPT-Direktverbindung einrichten, und nun sollte man die Daten der 386-Festplatte z.B. brennen können.

Gruß,
Chris

Dieser Post wurde am 23.09.2005 um 14:09 Uhr von ChrisKuhli editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
23.09.2005, 18:33 Uhr
utastor



Hallo,

wie macht man bei 3.11 ein Backup?
Einfach alle Dateien kopieren und bei Bedarf zurück kopieren?

Hab es jetzt schon ohne Backup gewagt (Calmira 3.31) und zum Test auch wieder deinstalliert, funktioniert soweit, wenn auch mit ein paar kleinen Problemen:

- PC lässt sich nur ohne Powertaste (16/33) hochfahren, kann dann aber ohne Probleme umschalten, macht also nichts!

- Verknüpfungen, die ich auf dem Desktop (von Spielen die schon installiert waren) angelegt habe funktionieren nach einem Neustart nicht mehr!

- wenn ich word Dateien (*.doc) in einem selbst angelegten Ordner speicher, kann ich sie weder von word aus, noch aus dem Ordner direkt starten!
Kann nur im vorgegebenen winword ordner speichern.

Ich weiß, viele Fragen, bin wirklich absoluter Neuling mit diesem System!
Bei google hab ich keine rechten Antworten für meine Probleme gefunden.

Viele Grüße utastor
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
23.09.2005, 18:49 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Ganz einfach, erstmal so wie du gesagt hast alle datein Kopieren bei bedarf zurück kopieren

oder du nutzt Msbackup.. ist bei DOS enthalten...

und auch für Win3.x sollte eine enthalten sein..

ist zwar billigste vom billigsten aber für backup reichts alle ma...
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
23.09.2005, 18:52 Uhr
PinkPanther



Zu den Word-Dateien: Kommt da irgendeine Fehlermeldung oder passiert einfach nichts?

Bei mir funktioniert das Ganze eigentlich recht gut und alle Verknüpfungen funktionieren bei mir auch nach Neustarts. Hab auch die 3.31.
Hangel' dich mal durch die Calmira-Einstellungen (falls noch nicht getan).
Viele "Fehler" liegen an einer falschen Konfiguration.

Und wofür braucht man eigentlich die Power-Taste?
Bei mir wird der PC nur langsamer wenn ich die drücke...
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
23.09.2005, 18:57 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft


Zitat:
PinkPanther postete
Und wofür braucht man eigentlich die Power-Taste?
Bei mir wird der PC nur langsamer wenn ich die drücke...

Die dient dazu, alte DOS Spiele vom 8088 auch noch auf einem 486 DX 66 Lauffähig zu machen, oder Programme die auf schnelleren Rechnern einfach viel zu schnell laufen
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
23.09.2005, 20:45 Uhr
utastor



zu den Word Dateien: da erscheint:

Unable to open file e:\.......doc with program E:\\winword\winword.exe

Jetzt beim schreiben kommt die Erleuchtung: winword ist auf D:\\ gespeichert!
Mal schauen ......

Zur Powertaste: Finde der PC läuft damit um einiges schneller (Nur Einbildung?)

Dieser Post wurde am 24.09.2005 um 09:53 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
23.09.2005, 23:30 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Naja von 16 auf 33 MHz sollte man eigentlich schon merken ^^
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Calmira ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek