Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » Neuer Laptop - Aber keine Win3.1-Treiber? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
07.11.2005, 13:38 Uhr
Eddie



Da sich mein aktueller Laptop in Sachen Mainboard oder interner RAM bald verabschieded (hängt ständig in Win9x) muss ein neuer her.
Aber sämtliche neuen (neu für mich:1999 bis 2002) Laptops laufen erst ab Win95. Die S3-Graka und Crystal-Soundkarte wird nicht von Win3.1 und NT 3.51 unterstützt. Was soll ich jetzt machen? Auf sämtliche 16-Bit-Software verzichten und umsteigen (schmerzvoll) oder den neuen nehmen und alles in 640x480 und 16 Farben "genießen". Als Betreibssysteme für den neuen PIII 1,2 GHz mit 512 MB RAM hatte ich NT 4.0 und Windows ME in Betracht gezogen (Supported ist jedes OS ab Win95 und auch NT 4.0. Beta 2 von NT 5.0 keine Ahnung.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
07.11.2005, 17:48 Uhr
PinkPanther



Geht auch Jahr 1997/98?

Dann z.B. das ThinkPad 770.
Hat z.B. bttr und ist damit AFAIK ganz zufrieden. Vielleicht äußert er sich ja auch nochmal selber.

Prozessor: 200-266 MHz soweit ich das bisher gesehen habe. Treiber für alle wichtigen Geräte darin gibt es für DOS/Win 3.1x auch auf der HP von IBM (hab nachgeguckt).

Welcher neuer PIII? Hast du schon einen gekauft oder sollte das eine Frage "für den Fall, dass" sein?

Wenn ja kann ich von Windows ME nur abraten (jedenfalls im Vergleich zu Win 2000, XP, 98, 3.11).
NT kenne ich nicht, aber da kannst du dann ja gleich 2000 nehmen, falls du das hast.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
07.11.2005, 19:47 Uhr
NoNameNeeded



Muß es denn ein Laptop sein? Laptops sind doch nur mobile aber schlechtere Desktop PCs.

Also wenn du nicht unbedingt einen Laptop brauchst dann würde ich auf jeden Fall einen Desktop PC empfehlen.

WinME ist Mist, wenn dann Win98SE oder NT4 wobei du halt bei NT4 den Nachteil hast das viele neue Dinge nicht funktionieren. Offiziell geht da nur DirectX3 und inoffiziell kriegst du's noch auffrisiert bis dx5 aber mehr ist nicht drin. USB ist natürlich auch komplett zu vergessen (ausser vielleicht eine USB Maus).

Wenn du aber sowieso nur alte Programme verwenden willst dann wäre NT4 vielleicht das richtige, da es als NT System natürlich stabiler ist als Win9x.

Win2000 würde ich nicht verwenden, das verbrät dir zuviel CPU Ressourcen. WinXP ist zwar genügsamer (kaum zu glauben aber wahr) aber das willst du ja eher nicht schätz ich mal....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
07.11.2005, 23:06 Uhr
Eddie



Also noch habe ich den nicht.
Als OS kommt nur in Frage: Win3.xx, WinME (zur Not 98SE), NT 4.0 und Beta 2 von NT 5.0 oder NT 5.0 EUR Edition.
Auf keinen Fall "2000" oder XP odef höher.
Meine Programme erfordern eh höchstens DX 7.0
Es sollte schon ein PIII sein, den aktuellen PII kann ich ja für Win3.11 und NT 3.51 weiterverwenden, da dieser nur unter Win9x spinnt.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
08.11.2005, 14:25 Uhr
PinkPanther



Was ist denn bitte schön der große Unterschied zwischen NT 5.0 und 2000?

Und warum setzt du 2000 in Anführungsstriche?

Und BTW: NT 4.0 und 5.0 haben auch nicht das Design von Windows (NT) 3.1.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
08.11.2005, 15:11 Uhr
Eddie



weil es ein Künstler-Name für NT 5.0 von MS ist. guck dir mal NT 5.0 EUR Edition und "2000" von MS an, dann merkste den Unterschied.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
08.11.2005, 15:50 Uhr
PinkPanther



Beschreib den Unterschied doch einfach mal!
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
08.11.2005, 16:05 Uhr
Eddie



Es steht überall NT 5.0, mit NT-Logos und NT-Feeling. Kein Windows "2000" mehr, außer in der Hilfe
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
08.11.2005, 16:10 Uhr
PinkPanther



... Dazu kann man echt nix mehr sagen. ...

Was kann das System oder die Programmierer für den Namen???
--
"Beauty is the harmony of function and form"

Dieser Post wurde am 08.11.2005 um 16:10 Uhr von PinkPanther editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
08.11.2005, 16:12 Uhr
Eddie



keine Ahnung was Bill Gates da gesoffen hat. jedenfalls die dämlichste Entscheidung, die ich von MS kenne.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
08.11.2005, 16:15 Uhr
PinkPanther



Kann schon sein, deshalb ist das OS aber nicht schlecht.

Und andere Teile der Geschäftspolitik von MS find' ich um einiges schlimmer, beispielsweise Softwarepatente (obwohl MS ja auch ein OpenSource-Projekt geschaffen hat).
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
08.11.2005, 16:23 Uhr
Eddie



da scheinen wir ganz andere Ansichten zu haben. :-)
Ein offizielles NT 5.0 hätte ich akzeptiert, "2000" kann ich net akzeptieren.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
08.11.2005, 18:51 Uhr
~bttr



Sehe ich das richtig, daß http://www.windows-nation.de/ deine Seite ist? Findest du's in Ordnung dort illegale Sachen (Lemmings, Visual Basic, Windows 3.0) anzubieten?

Über den Sinn oder (für mich) Unsinn der Windows-Hacks, MegaDrive und dem auf OpenDOS "basierenden" Micro OS X will ich mich hier gar nicht erst auslassen.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
08.11.2005, 20:16 Uhr
Eddie



Windows 3.0 MME ist von 1991 und Visual Basic 3.0 ist von 1993 und zählt damit längst zur Abandonware (ab 5 Jahren Erhältlichkeit).
Lemmings ist auch in dem Zeitraum (1992 ca.) entstanden und ist heute nicht mehr käuflich zu erwerben, außer man hat SAUVIEL Glück auf Flohmärkten.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
08.11.2005, 20:49 Uhr
PinkPanther



Woher hast du denn den Schwachsinn???

Eshat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun, was Abandonware ist und was nicht.
Das einzige was nach dem Alter geht, ist das Urheberrecht, dass AFAIK bis 80 Jahre nach scheinn der Software gültig ist (was auch glaub ich theoretisch verlängert werden könnte).
Lies mal http://de.wikipedia.org/wiki/Abandonware .

Zu NT 5.0/2000: Da haben wir anscheinend wirklich andere Ansichten.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
08.11.2005, 23:17 Uhr
Eddie



Als Abandonware (engl. to abandon = aufgeben, verlassen) bezeichnet man Software, deren Copyright zwar rechtlich noch intakt ist, vom jeweiligen Inhaber desselbigen aber nicht mehr wahrgenommen wird und es somit keine Möglichkeit mehr für die Konsumenten gibt, die Software legal zu erwerben oder Ersatz für ihre rechtmäßig erworbenen, beschädigten Datenträger oder technischen Support zu bekommen.

Das passt auch zu Windows 3.00 und Lemmings.
Visual Basic habe ich entfernt, da es doch oft und gerne verwendet wird zur 3.0 und 3.1-Progamm-Programmierung.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.

Dieser Post wurde am 08.11.2005 um 23:24 Uhr von Eddie editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
09.11.2005, 16:37 Uhr
PinkPanther



Windows 3.0 gibt's garantiert auch dann und wann mal bei Ebay, aber so genau kenn ich mich da nun auch wieder nicht aus.

Abandonware ist sowieso eine rechtliche Grauzone.
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
09.11.2005, 19:18 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Der Begriff Abandonware existiert in der deutschen Rechtsprechung nicht. Punkt.
Will heißen: wenn Du keine ausdrückliche Lizenz des Urhebers hast, begehst Du in Deutschland eine Rechtsverletzung.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
10.11.2005, 00:33 Uhr
NoNameNeeded



>und es somit keine Möglichkeit mehr für die Konsumenten gibt, die Software legal zu erwerben<

Demnach könnte man also auch Win2000 irgendwo legal runterladen.
Ist ja zumindest von Microsoft nicht mehr zu erwerben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
10.11.2005, 00:46 Uhr
Eddie



aber noch locker bei ebay. windows 3.0 MME nicht so.
--
Nieder mit Windows "2000" und XP, den miesesten OSs aller Zeiten. Lang lebe Windows NT 5.0 EUR Edition 1.7a.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek