Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows 95-ME » Windows XP wie installiere ich WIN98?? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000
31.03.2006, 19:37 Uhr
~NOS350z



Hallo!!

Also ein Freund von mir hat einen Laptop, und der hat aba leida kein Diskettenlaufwerk (Das war so ein externes SCSI-Laufwerk, aba das haben welche gestohlen..), und jetzt ist Windows XP drauf. Da der Lapi aber nur 133MHZ und 64MB RAM hat (Toshiba 220CS), dachte ich mir Windows 98 wäre hierfür richtig! Nur: Wie installiere ich jetzt WIN98? Ich mein, OK, Er hat zwar ein CD-ROM Laufwerk (SCSI), aba das ist ließt meine gebrannte 98er nicht! Jetzt hab ich schon mal Den WIN98 Ordner, auf einen USB-Stick kopiert, und den dann auf die Festplatte kopiert! Das Laufwerk C: ist 1,4 GB groß und ist FAT16! Nur wie mache ich, das mir der Lapi jetzt von DOS startet (also das DOS von der WIN98-Startdiskette)??? Wenn ich die IO.SYS, COMMAND.COM und MSDOS.SYS nach C kopier und in der BOOT.INI das einstelle, startet der Lapi nicht mehr, und ich muss ihm über die Wiederherstellungskonsole wieder mit bootcfg /rebuild reparieren!

BOOT.INI:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect

Würde mich um Hilfe sehr bedanken!!

nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
31.03.2006, 19:40 Uhr
~NOS350z



Sorry, das was jetzt grad in der Boot.ini steht ist, das ist das korrekte!

Das hab ich mal in der Boot.ini eingestellt und dann hab ich reparieren müssen:

boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
C="DOS"

DANKE - nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
31.03.2006, 20:17 Uhr
Dosenware



du brauchst einen Dos Bootsektor

wenn du einen PC mit Win98/XP hast, wirst du auf C eine Datei Bootsect.dos finden, damit laeufts dann

PS. kannst du evtl vom USB Stick booten (vorher mit sys Laufwerksbuchstabe: den USB Stick Bootfaehig machen)

Dieser Post wurde am 31.03.2006 um 20:19 Uhr von Dosenware editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
31.03.2006, 20:27 Uhr
~NOS350z



Na, leider der USB-Stick kann ned booten! Wollt ich auch schon machen! Aber trotzdem

DANKKKKKKKKKKKEEEE
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
01.04.2006, 11:29 Uhr
~NOS350z



Also, ich hab jetzt die Datei COMMAND.COM, IO.SYS, MSDOS.SYS und BOOTSECT auf C:. Dann hab ich die Boot.ini so umgeschrieben:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
C="DOS"

Soweit so gut! Nur, wenn ich dann im Bootmenü DOS auswähle, dann kommt immer: NON-SYSTEM DISK, REPLACE OR CHANGE BOOT DEVICE.
Wähle ich Windows XP dann startet er mir XP!

Was habe ich falsch gemacht das er mir ned auf DOS startet??

nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
01.04.2006, 12:16 Uhr
Dosenware



die Datei sollte eigentlich Bootsect.DOS heißen und 512byte groß sein, evtl. hilft auch ein

c:\bootsect.dos="DOSe"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
01.04.2006, 12:38 Uhr
~NOS350z



Stimmt! Die Datei heißt Bootsect.dos und ist byte groß!

Ich probiersmal mit c:\bootsect.dos="DOS"
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
01.04.2006, 12:50 Uhr
~NOS350z



OK! Das funktioniert auch nicht!
Warum kommt immer die Meldung "Non-System disk or disk error. replace and press any key when ready", wenn ich das starte??

nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
01.04.2006, 15:24 Uhr
NoNameNeeded



Also erstens ist die Boot.ini falsch.
Insofern wundert es mich sehr daß er WinXP überhaupt startet.

Statt WINNT gehört da WINDOWS hin (für WinXP):
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect

Zweitens schätze ich mal daß er DOS nicht booten kann, weil Dos nicht installiert ist.
Ich kann mir nicht vorstellen daß die paar Dateien da reichen (glaub ich zumindest nicht).

Das ist echt schwierig, ich will dich ja nicht entmutigen aber ich fürchte fast das wird nichts mit der Installation.

Ohne Diskette kannst du den Rechner nicht im DOS Modus starten und ohne DOS Modus keine Win98 Installation.

Du bräuchtest wohl eine Original Windows CD...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
01.04.2006, 15:26 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

War zufällig das Win98, von dem der Bootsektor (bootsect.dos) ist, nicht auf C: ?
Ansonsten würde ich nochmal probieren, den USB-Stick bootfähig zu machen, um denn die Daten von der Win98-Bootdisk drauf zu packen und Win98 richtig zu installieren...
Da aber der Computer so alt ist, wird er wohl kein USB booten können...
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
01.04.2006, 15:50 Uhr
NoNameNeeded




Zitat:
Da aber der Computer so alt ist, wird er wohl kein USB booten können...

Genau das denk ich auch. Ist viel zu alt dafür.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
01.04.2006, 16:01 Uhr
~NOS350z



Hallo!

Also das mit der Boot.ini war mein Fehler! Es steht eh dort WINDOWS! Sorry
Dann werd ich am Besten mal in Ebay nach ner Originalen Windows 98 CD suchen!

Muss ich da auf was besonderes Achten oder nicht?

nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
01.04.2006, 16:24 Uhr
NoNameNeeded



Nein, eigentlich nicht.
Nur in deinem Fall sollte es halt keine Upgrade Version von Windows 98 sein, denn da bräuchtest du für die Installation mind. die CD einer älteren Windows Version.

Also entweder eine OEM Version oder eine Vollversion.

Am besten nimmst du Win98SE.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
01.04.2006, 16:37 Uhr
~NOS350z



OK, Danke für eure Hilfe!

Hab schon ein Windows 98SE Vollversion mit Zertifikat und Key bestellt!!!

nos350z
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
01.04.2006, 16:41 Uhr
Tim



Oder du baust die Festplatte mittelst eines 3,5 Zoll Festplattendapters (billig und kann man immer wieder mal gebrauchen) einfach in einen anderen Computer ein und installierst da, Windows 98 erkennt anders als NT-Versionen nach einem Festplattenwechsel in der Regel sämtliche Hardware ohne Probleme. Wenn man gebrannte CD`s benutzen will empfehle ich ein normales CD-ROM oder DVD-Laufwerk in einem externen Gehäuse, muss man ja nicht immer mit sich herumschleppen.

Hab deinen letzten Post nicht gesehen, na ja Adapter+Gehäuse hätte bei Ebay auch nicht mehr gekostet als eine Vollversion und da hättest du nach der Installation auch noch was von gehabt aber so ist ja auch gut.
--
SIC TRANSIT GLORIA MUNDI!

Dieser Post wurde am 01.04.2006 um 16:51 Uhr von Tim editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
01.04.2006, 17:24 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp


Zitat:
Oder du baust die Festplatte mittelst eines 3,5 Zoll Festplattendapters (billig und kann man immer wieder mal gebrauchen) einfach in einen anderen Computer ein und installierst da.

Das nützt ihm aber auch nichts, solange er keine Installations-CD hat...
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
01.04.2006, 20:04 Uhr
Tim



@Dosamp
Ich hab ihn so verstanden, dass er eine hat, sein Laufwerk die nur nicht ließt, weil sie selbstgebrannt ist. Ich meine es wär doch irgendwie blöd etwas zu kaufen was man schon hat, vielleicht habe ich das aber auch falsch verstanden .
--
SIC TRANSIT GLORIA MUNDI!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
01.04.2006, 20:45 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Sorry, Tim, da hast du recht. Bei selbstgebrannten (die er ja hat) vergisst man leicht, sie bootfähig zu machen bzw. muss man ja Windows 98 normalerweise von Floppy installieren. Was in diesem Fall beides nicht der Fall ist.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
02.04.2006, 22:07 Uhr
PinkPanther



Seit wann kann denn eine Windows 98 CD-ROM von CD booten? Geht das echt? Bei mir zumindest nicht... (ist aber auch gebrannt, weil ich meine Originale schon lange nicht mehr finde... )
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
02.04.2006, 23:03 Uhr
Dosenware



schon immer, zumindest nicht die aus einem bewaffneten Ueberfall (==Raub) stammenden Win95/98/ME/NT/2000/XP Exemplare...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Windows 95-ME ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek