Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Win 3.11 mit XP » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
10.11.2004, 15:03 Uhr
jeff



Hallo allerseits
ich habe einen PC p4ht 3,00 GHz mit XP home und möchte windows for workgroups 3.11 auf dem installieren und sozusagen nebeneinander laufen zu lassen, dh. ich möchte beim booten eben auswählen was ich will. geht dass? und ohne, dass ich jetzt meine daten löschen muss? ich habe zwar alle disketten, jedoch nur ein usb diskettenlaufwerk, kann aber mit speicherkarten booten und habe die 9 disketten auch schon auf eine CD gesichert!
Ich habe nun eine 2 GB unformatierte Partition gelassen (N und kann mir bitte jemand sagen, wie dass nun hinhauen könnte.
Besten dank im Voraus
Jeff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
10.11.2004, 16:33 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

also die festplatte muss fat formatiert sein...
und es muss die erste partition auf der Festplatte sein sonst lässt sich dos
net installieren , ich hab es jedenfalls nie anders hinbekommen...
als boot menü verwende ich BootMagic von PowerQuest leider ksotenpflichtig aber sowas kann man ja umgehn ...
mit dem proggy kansnte auswählen von welcher patition gebootet wird und zb für den xp boot die 3.11 partition verstecken damit xp da nix dran rumfummeln kann und umgekehrt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.11.2004, 18:09 Uhr
jeff



muss ich dann dort xp löschen oder wie??
ich habe noch ein problem, nach der installation von der Disk 2 startet der PC neu und ich komm immer ins xp zurück, wie geht das.
danke für den tipp mit boot magic
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
10.11.2004, 19:37 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

mit powerquest partitions magic is es möglich eine partition zu verschieben (also die partition nach rechts um zb. 2gb kleiner zu machen und dann eine neue anzulegen, kleiner tipp: ich würde die notfalldisketten die sich erstellen lassen bei partitionsmagic verwenden (von ihnen aus booten) für die operation damit auch nix schief gehen kann hab mir mal die xp partition zerschossen, vor dem verschieben auf jedenfall ne datensicherung auf ne andre platte oder partition machen an der man nix ändert)...


Zitat:
nach der installation von der Disk 2

was für ne disk 2 (dos???)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
11.11.2004, 05:26 Uhr
NoNameNeeded



Mal nur so ganz nebenbei:
Du wirst für diesen deinen (eher) neuen Rechner kaum Treiber für Win3.11 finden.
Mit sehr viel Glück fährt Win3.11 zwar hoch, aber viel machen wirst du da nicht können, kein Treiber für die Grafikkarte (=Auflösung von 640x480, 16 Farben), kein Treiber für die Soundkarte (=kein Sound) usw. usf.

Eine USB-Maus (wenn du eine USB-Maus hast) wird natürlich auch nicht funktionieren.

Für manche aktuelle Netzwerkkarten gibt's sogar noch Treiber, aber ansonsten wird da nix gehen.

Wenn du dir einfach nur Win3.11 ansehen willst, mach das lieber auf einem virt. PC, der hat emulierte Karten, die auch noch von Win3.1 unterstützt werden.
Eine lauffähige Demoversion (45Tage uneingeschränkt lauffähig) zu Virtual PC gibt's hier:
http://www.microsoft.com/windows/virtualpc/default.mspx

Dieser Post wurde am 11.11.2004 um 05:28 Uhr von NoNameNeeded editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
11.11.2004, 15:05 Uhr
Chris



Zum Thema XP und 3.11 kann ich nicht weiterhelfen, aber mal eine generelle Frage: warum versuchen soviele Leute, Win 3.11 auf Rechnern mit aktuellster Hardware und neben aktuellen Betriebssystemen zu installieren?

Das macht IMO nur Trouble, vor allem auch im Bezug auf Grafik und Sound. Wäre es nicht einfacher, sich z.B. auf ebay einen älteren Rechner bis ca. 1997 zu besorgen und dort komplett DOS und 3.11 bzw. WfW zu installieren?
Es muß ja kein 386er sein, aber mit schnellerem 486er oder einem älterem Pentium wäre man gut dabei und würde etliche Probleme umgehen.

Der Preis dürfte kaum ein Problem sein, Platz nehmen ältere Desktop-Rechner auch nicht viel weg und DOS/3.1x-Treibersupport für ältere Hardware findet sich im Web weit eher als für neue Hardware. Virtueller PC ist sicher auch eine Lösung, aber mir wäre das dann auch zu künstlich.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
11.11.2004, 18:55 Uhr
jeff



das problem ist ja, mein 486dx mit 50 MHz hat ein kaputtes 95 oben und win 3.11 hat nicht genug speicherplatz und ich kann die festplatte nicht mit format C formatieren, da sie komprimiert ist, vielleicht weiß da wer was????????
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
11.11.2004, 18:57 Uhr
jeff



ach ja, '95 lässt sich nicht hochfahren!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
11.11.2004, 19:01 Uhr
Gamebot

Avatar von Gamebot

wenn dir die daten egal sind bzw. nix wichtiges drauf ist => Low-Level format
hab da so en maxtor tool das bis jetzt auch bei allen anderen festplatten gefunzt hat (hab es sogar noch nie mit na maxtor platte benutzt)...

danach noch normales format von der Dos boot disk und du kannst loslegen...

die notfalldisk von PowerQuest Partitions Magic wäre auch noch ne lösung (Partition löschen und neue erstellen)...

Dieser Post wurde am 11.11.2004 um 19:04 Uhr von Gamebot editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
12.11.2004, 16:11 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

du hast meine pn bekommen denk ich mal, sorry war nicht on
du brauchst einfach nur mit fdisk die partition(en) löschen und neu anlegen, neustarten und format c: ausführen. fertig.
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
13.11.2004, 17:14 Uhr
jeff



geht nicht, weil komprimierte festplatte ist!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
02.12.2004, 17:49 Uhr
~bttr



Entfernen von Nicht-DOS-Partitionen mit Debug
Dieser Post wurde am 02.12.2004 um 17:50 Uhr von bttr editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek