Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » MS DOS 1.x-8.x » Suche dringenst QRAM.SYS bzw. Quarterdeck QRAM für 286er » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
07.08.2006, 01:25 Uhr
Peter Dassow



Da Quarterdeck als Firma nicht mehr existent ist, sollte auch eine öffentliche Quelle kein Problem sein...
QRAM war ein Tool, um UMB Memory ohne HIMEM.SYS und EMM386.EXE auf 286er nutzen zu können. Da ich einen solchen Rechner inzwischen habe, wäre das Tool sehr hilfreich.
In Quarterdecks QEMM ist das Werkzeug zumindest in den Versionen die ich kenne (6.0,7.0,8.x) nicht enthalten :-(

Gruss
Peter
--
Infos zu alten CP/M Rechnern - auch hier zu finden: http://www.z80.eu :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
07.08.2006, 02:17 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

google bringt nichts, emule bringt nichts, das file war wohl einmal..
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
07.08.2006, 04:39 Uhr
Tim



Na, vielleicht taucht es ja irgendwann wieder auf, auf jeden Fall hab ich zwei ähnliche Wergzeuge gefunden:
HRAM.SYS von Biologic
http://bhs.broo.k12.wv.us/files/utility.htm
QUEST.SYS, ebenfalls von Quarterdeck http://www.undercoverdesign.com/dosghost/dos/twks_w31.htm
Der Autor der Seite hat das gleiche Problem.
--
SIC TRANSIT GLORIA MUNDI!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
07.08.2006, 08:24 Uhr
Peter Dassow




Zitat:
Tim postete
Na, vielleicht taucht es ja irgendwann wieder auf, auf jeden Fall hab ich zwei ähnliche Wergzeuge gefunden:
HRAM.SYS von Biologic
http://bhs.broo.k12.wv.us/files/utility.htm
QUEST.SYS, ebenfalls von Quarterdeck http://www.undercoverdesign.com/dosghost/dos/twks_w31.htm
Der Autor der Seite hat das gleiche Problem.

Hallo, HRAM habe ich noch nicht ausprobiert, aber in der Datei HRAM1.DOC im Archiv steht der Schluss-Satz, dass es ein tolles Tool für 386er ist ... das wäre nicht gut in meinem Fall...

QUEST.SYS ? Du meinst QEXT.SYS... leider ist das Programm nur mit ganz bestimmtem Chipsatz nutzbar :-(

Gruss
Peter
--
Infos zu alten CP/M Rechnern - auch hier zu finden: http://www.z80.eu :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
11.08.2006, 01:08 Uhr
Peter Dassow




Zitat:
Tim postete
Na, vielleicht taucht es ja irgendwann wieder auf

Ja, es ist wieder aufgetaucht. Habe es durch Zufall und langem Warten via Emule bekommen, QRAM 2.02 (die letzte Version für 8086er und 286er).

Gruss
Peter
--
Infos zu alten CP/M Rechnern - auch hier zu finden: http://www.z80.eu :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
16.08.2006, 18:54 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked

kannst die mal raufladen, bzw gabi die per email schicken, dass sie das teil auf irhe HP gibt?
http://web18.cws-server4.de/upload.php3
thxi
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 16.08.2006 um 18:54 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
17.08.2006, 13:46 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Hat er schon bzw. habe ich schon

ftp://gaby.de/pub/dos/qram202.zip

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
27.08.2006, 21:20 Uhr
Sam



Hab da ne alte qemm386.sys noch unter , hab aber keinen plan wie die funktioniert,
wäre aber froh wenn das vlt jmd wüsste...

http://web18.cws-server4.de/files/qemm386.sys

ohh ... du brauchst ja eine für einen 286 ... sry

Dieser Post wurde am 28.08.2006 um 18:36 Uhr von gabyde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
31.08.2006, 01:22 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked


Zitat:
gabyde postete
Hat er schon bzw. habe ich schon

ftp://gaby.de/pub/dos/qram202.zip

Ciao, Gaby

sehr schön, danke
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
02.09.2006, 10:57 Uhr
Peter Dassow




Zitat:
freaked postete

Zitat:
gabyde postete
Hat er schon bzw. habe ich schon

ftp://gaby.de/pub/dos/qram202.zip

Ciao, Gaby

sehr schön, danke

Nur so zur Info: QRAM braucht wohl auch einen 386er, da bei Installation ohne bereits installiertem Memory-Manager (QEMM 386 z.B.) eine Fehlermeldung kommt. Es scheint wohl tatsächlich so zu sein, dass es mit einem 286er unmöglich ist, so ein UMB-Treiber zu installieren.

Gruss
Peter
--
Infos zu alten CP/M Rechnern - auch hier zu finden: http://www.z80.eu :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
02.09.2006, 14:36 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Das kam mir auch schon komisch vor. Ich hab diverse DOS-Bücher durchstudiert und herausgefunden, das beim 286er einfach nicht mehr als die HMA drin ist - außer in Zusammenarbeit mit dem besagten NEAT-Chipsatz. Dann kann man aber auch die normale Kombination himem/emm386 benutzen.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
07.09.2006, 00:16 Uhr
Peter Dassow




Zitat:
DosAmp postete
Das kam mir auch schon komisch vor. Ich hab diverse DOS-Bücher durchstudiert und herausgefunden, das beim 286er einfach nicht mehr als die HMA drin ist - außer in Zusammenarbeit mit dem besagten NEAT-Chipsatz. Dann kann man aber auch die normale Kombination himem/emm386 benutzen.

Ich hatte mal einen PC-Nachbau (mit einem 8086, nicht 286), der hatte 1 MB RAM - ohne NEAT-Chipsatz. Ich kann mich erinnern, dafür ein RAM-Disk-Programm gehabt zu haben, da das Memory ja direkt ansprechbar (weil gemappt im physikalischen Adressraum im Real-Modus der CPU) war.
Ist mir schleierhaft, warum dass dann nicht auch nutzbar mit DOS war.
Man könnte ja DOS sagen, wo die RAM-Grenze ist - und dann demnach auch hochsetzen, dass dann halt statt 640 KB RAM mehr, also z.B. 704 KB RAM zu nutzen sind. 640 KB sind ja nicht "gottgegeben".

Gruss
Peter
--
Infos zu alten CP/M Rechnern - auch hier zu finden: http://www.z80.eu :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ MS DOS 1.x-8.x ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek