Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » MS DOS 1.x-8.x » DOS-Rechner im Internet? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
20.09.2006, 09:19 Uhr
Rüdiger Kurth



Ich suche nach einer Möglichkeit, mit einem DOS-Rechner ins Internet zu gehen. Ziel ist es, Emails zu senden und zu empfangen.

Müsste also sicher TCP/IP und ein Mailprogramm installiert werden?
Hat jemand schon Erfahrungen damit?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
20.09.2006, 15:16 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Ich glaube eine paar zusätzliche Informationen wären hilfreich...

1) es ist wirklich nur DOS drauf/möglich und kein Windows 3.11 for Workgroups o.ä.?

2) Welche internetanbindung? Dialup (Modem/ISDN) oder Breitband (DSL)?

3) muss der PC selber wählen oder ist es DSL mit Router davor o.ä.?

TCP/IP und nen Mail-proggi wären natürlich schon von Nöten...mit nem DOS-Browser heutige webmail-accounts zu öffnen, wäre wahrscheinlich zumindest bei einigen Anbietern unmöglich...

Sollte kein Windows möglich sein, verweise ichdich bezüglich Browser/Mailprogramm erstmal auf Arachne...wohl eines der ausgereiftesten Programme unter DOS meiner Meinung nach...
Es bliebe trotzdem die Frage nach der Einwahl...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 20.09.2006 um 15:22 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
20.09.2006, 17:27 Uhr
Rüdiger Kurth




Zitat:
commander_keen postete
1) es ist wirklich nur DOS drauf/möglich und kein Windows 3.11 for Workgroups o.ä.?

Da es keinen Bildschirmtreiber für den Rechner gibt, ist Windows nicht möglich.



Zitat:
2) Welche internetanbindung? Dialup (Modem/ISDN) oder Breitband (DSL)?

Analoges Modem 9600 Baud, Wählleitung



Zitat:
3) muss der PC selber wählen oder ist es DSL mit Router davor o.ä.?

Das muss der PC selber machen, falls das Modem das unterstützt.
Wenn nicht, erfolgt das Wählen manuell mit einem parallel geschalteten Telefon.


Zitat:
TCP/IP und nen Mail-proggi wären natürlich schon von Nöten...mit nem DOS-Browser heutige webmail-accounts zu öffnen, wäre wahrscheinlich zumindest bei einigen Anbietern unmöglich...

Webmail will ich gar nicht, dazu würde auch der Speicher nicht reichen.
Ich brauche ein einfaches textorientiertes Mailprogramm, ähnlich wie PINE in Unix.


Zitat:
Sollte kein Windows möglich sein, verweise ich dich bezüglich Browser/Mailprogramm erstmal auf Arachne...wohl eines der ausgereiftesten Programme unter DOS meiner Meinung nach...

Bist Du sicher, dass Arachne ein Mailprogramm enthält (meines Wissens nach ist Arachne nur ein Webbrowser)?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
20.09.2006, 22:08 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Also auch kein Standard VGA möglich, nehme ich an?

aso mitm Modem kann arachne ja mit etwas glück selbst wählen, einfachdessen setup/anweisungen folgen...

jopp, Arachne hat e-Mail-Unterstützung, zumindest für POP und SMTP
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 20.09.2006 um 22:10 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
21.09.2006, 10:38 Uhr
Rüdiger Kurth




Zitat:
commander_keen postete
Also auch kein Standard VGA möglich, nehme ich an?

Der Rechner ist zwar grafikfähig, kann aber kein VGA.


Zitat:
also mitm Modem kann arachne ja mit etwas glück selbst wählen, einfachdessen setup/anweisungen folgen...

Arachne funktioniert wegen der Systemvoraussetzungen generell nicht auf meinem Rechner.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
21.09.2006, 18:39 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

wegen der Systemvoraussetzungen...

Operating system MS-DOS 3.3
CPU 80x86 compatible
Low DOS Memory 425 KB
XMS/EMS Memory 0 MB,
Video card VGA 256 KB,EGA
Hard disk space 3 MB

das klingt ja wirklich übel...was davon schaffst du denn nicht?
Mir fällt jetzt keine reine Text-basierte software für sowas ein...Pegasus u.U. aber das brauch auch DOS 5 oder höher...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
22.09.2006, 17:24 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Als reinen Text-Browser käme noch Lynx für DOS in Frage, für 386+ sogar in der 32-Bit Protected-Mode-Version... allerdings ist mir da nicht bewusst, wie man Open Watcom + Modem einrichtet.
@Rüdiger: Hat dein Computer wirklich nicht mal EGA-Unterstützung? Wenn nicht, ist es eine wirklich ganz schön alte Kiste...
Ansonsten gibt es wahrscheinlich kein Mail-Programm für DOS außer Pegasus, damals hatte man halt eine MCI-Postbox und hat diese mit dem Norton Commander abgerufen...
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
25.09.2006, 19:09 Uhr
Rüdiger Kurth




Zitat:
DosAmp postete
Als reinen Text-Browser käme noch Lynx für DOS in Frage,

Ich möchte nicht surfen, ich möchte Mails senden + empfangen.



Zitat:
Hat dein Computer wirklich nicht mal EGA-Unterstützung? Wenn nicht, ist es eine wirklich ganz schön alte Kiste...

Die ganzen SUNs, SGIs, RS6000, AS/400 und die meisten Hostrechner können kein EGA.
Die Grafikauflösung meines Rechners ist übrigens besser als EGA, aber eben nicht dazu kompatibel.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
25.09.2006, 23:36 Uhr
Helix

Avatar von Helix

Ein DOS EMail Proggi im Text-Mode (englisch) findest du hier :
http://www.users.globalnet.co.uk/~jchap/tvde.htm

weiter unten auf der Seite ist der Download Link (TCPMail) ... und einige weitere nützliche Programme.

Im runtergeladenen ZIP ist eine TXT Datei in der die Einrichtung sehr detailiert beschrieben ist (auch das Thema Dialer etc)
--
"640 KB Ram sind mehr als irgendein Programm jemals benötigen wird."
- (Bill Gates - 1981)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
28.09.2006, 20:07 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Das einzig blöde daran ist, dass das Autor von TCPMail davon auszugehen scheint, dass alle SMTP-Server keine Anmeldung verlangen (oder zumindest Authentifikation durch vorherige POP3-Abfrage)....
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ MS DOS 1.x-8.x ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek