Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Hardware & Hardwareprobleme » Drucker über HEX-Port ansteuern!? Wie mache ich das? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.10.2006, 13:49 Uhr
futuretec



Hallo zusammen!

Ich habe einen eingebauten Thermodrucker in meinem MS-DOS-System.
Laut Information kann ich diesen nur über den Hex-Port 0x4242 ansteuern?!

WIE mache ich das, wie kann ich ihn in MS-DOS 6.2 / Win 3.1 ansteuern?

Wie schicke ich generell etwas an einen ?Hex-Port? -.-

thx futuretec
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
06.10.2006, 19:53 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Hast du für den Thermodrucker (der wahrscheinlich in deinem Kassensystem steckt) spezielle Treiber, damit er auch Grafik druckt, oder ist das von vorherein ein Nur-Text-Gerät?
Es kann ja (vom Zahlenformat her) eigentlich nur eine I/O-Adresse gemeint sein. 0x4242 klingt zwar für einen Kommunikations-Port recht hoch (übliche Adresseräume liegen eigentlich immer unter 0x0FFF), aber versuch mal folgendes:

Gehe in Windows in Systemsteuerung > Anschlüsse > COM1 > Konfigurieren > Erweiterte Einstellungen. Gib als Ein-/Ausgabeadresse 4242 ein. Versuch nun einen Nur-Text-Drucker zu installieren: Gehe in der Systemsteuerung auf Drucker und installiere Universal/Nur Text als Standarddrucker. Nachdem du den Drucker installiert hast (dazu brauchst du die Win3.1-Installationsdateien von Diskette oder auf Festplatte), probiere mal z. B. von Write aus einen Text zu drucken.
Wenn das nicht funktioniert, kannst du unter den Erweiterten Einstellungen auch mal den IRQ versuchsweise abändern oder unter den normalen Schnittstelleneigenschaften das Protokoll auf "Hardware" zu stellen.

Unter DOS würde ich mal die Portumleitung versuchen:

Zitat:
MODE lpt1:=com1:

und geradeheraus z. B. aus dem DOS-Editor zu drucken versuchen. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein (also wie man das ganze auf 0x4242 umbiegt).

Versuch ggf. auch mal ins BIOS zu gelangen, falls das möglich ist, und dich da ein wenig schlau zu machen.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
06.10.2006, 20:33 Uhr
futuretec



erstmal thx für deine hilfe

werde das mal ausprobieren - demnächst

eventuell ist ein driver dabei, glaube eher dass das ein nur-text-drucker ist!

das bios hilft nicht viel. uhrzeit und devices - das wars auch schon!

thx futuretec

EDIT:

habe das jetzt gemacht..

keine reaktion des druckers
habe als ausgabeport den 4242 eingestellt und das protokoll auf "hardware geändert. nichts ... ?!

Dieser Post wurde am 06.10.2006 um 20:53 Uhr von futuretec editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
06.10.2006, 21:23 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Na dann fällt mir auch nix ein, wenn es kein simulierter COM-Port ist. Denn der I/O-Bereich von Drucker lässt sich unter DOS/Windows nicht anpassen. Wenn du Glück hast, steht das bereits richtig im BIOS und du kannst einfach einen Textdrucker an LPT1: benutzen (wie viele Parallelschnittstellen hätte denn der Computer extern?). Dann einfach den Drucker wie oben gezeigt in Windows wieder an LPT1: verbinden. (bzw. die genannte MODE-Anweisung aus der autoexec.bat nehmen, wenn du die dort hinein geschrieben hast).
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 06.10.2006 um 21:25 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.10.2006, 22:39 Uhr
futuretec



Der Rechner hat einen externen Parallel also 1x LPT1!

irgendwie muss ja der vorgänger den port auch angesteuert haben, er sprach von ieiner kleinen qbasic file ?!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
08.10.2006, 12:04 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Danke für den letzten Tipp und Entschuldigung für den Fehltag .
Dann such mal am besten nach QBasic-Dateien auf der ganzen Festplatte und poste mal am besten die Liste, was mithilfe von

Zitat:
C:\>dir /s /b *.bas > liste.txt

möglich ist.
Dies kannst du dann mit QBasic im DOS-Verzeichnis laden und durch die Tastenkombi Shift+F5 starten. Der Inhalt müsste sich eigentlich selbst erklären, wenn nicht, kannst du ihn hier veröffentlichen (beachte auch dabei die Formatierungsmöglichkeiten zum Zitieren).
Ehrlich gesagt wäre ich an dem Skript auch interessiert.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 08.10.2006 um 12:06 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
09.10.2006, 17:39 Uhr
futuretec



leider war keinerlei qbasic file mit dabei .. somit kann ich hier auch nichts posten -.-

hatte gedacht ihr könntet mir helfen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
11.10.2006, 01:53 Uhr
PinkPanther



Und den Vorbesitzer kannst du auch nicht fragen?

Der duerfte es doch am besten wissen und wenn jemand die Basic-Dateien hat, dann doch wohl er...
--
"Beauty is the harmony of function and form"

Dieser Post wurde am 11.10.2006 um 01:53 Uhr von PinkPanther editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
14.10.2006, 10:10 Uhr
futuretec



nein, der hat irgendwie nichts mehr ..
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
14.10.2006, 20:26 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Ich werde mal versuchen, so eine SoundBlaster Player-Datei auf Biegen und Brechen umzufunktionieren, aber ich kann nicht garantieren, dass danach irgendwas läuft.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
16.10.2006, 23:24 Uhr
PinkPanther



Wenn die Dateien mal auf dem PC gespeichert waren, probiier' doch mal ein Wiederherstellungstool aus, wie Norton UnErase, Undelete oder wie die alle heissen...
--
"Beauty is the harmony of function and form"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
22.10.2006, 18:42 Uhr
~ChrisKuhli



Hallo!

Leider sinken die Chancen dass Wiederherstellungstools was finden je mehr man auf einer Platte ändert/ schreibt/ erstellt.

Gruß,
Chris
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
23.10.2006, 19:14 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Ich hab mal wieder einen Lösungsansatz: LCDPrint

Das ist eigentlich dazu gedacht, auf einem speziellen LCD am LPT-Port etwas anzuzeigen, aber es unterstützt die Eingabe eines Hexportes!

Ich werd mal mit meinen Nur-Text-Drucker schauen, ob das Programm ordentlichen Text ausgibt.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
26.10.2006, 10:03 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

... eher nicht. Das Display erwartet nämlich keinen ASCII-Code, sondern eine kryptische 4-Bit-Sprache. Ich kann höchstens mal probieren, das Programm zu disassemblen, wenns was bringt.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
28.10.2006, 14:17 Uhr
futuretec



Ja!
das wäre echt supernett von dir wenn du das probieren könntest.

ich wäre dir dafür sehr sehr dankbar..

plz versuche es.

cu futuretec
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Hardware & Hardwareprobleme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek