Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » MS DOS 1.x-8.x » Dos Games mit Creative Sb Live » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
23.11.2006, 08:17 Uhr
Carsten Luehrs



Ich gebe bei den alten DOS Spielen nicht auf. Das Notebook vorheriges Thema lassen wir mal fallen.
Ich hatte einen PC Yakumo Sempron 3100+ ( leider defekt und reycecled). Hier funktionierte die Karte im Real DOS einwandfrei mit dem einfachen SET BLASTER Eintrag in der autecec.bat ohne weitere Zusätze.
Ich baute die Karte inzwischen in zwei PC's ein - VOBIS Athlon 3000+ oder Barabone mit SEMPRON 3000+ und war der Meinung, daß es hier nun auch funktionieren müsste. Leider ohne Erfolg. Liegt wahrscheinlich an den BIOSen der PC's.
Es gab in den Jahren 96 bis ca. 99 Soundkarten, die unabhängig vom BIOS, im REAL DOS durch einfaches install.exe funktionierten und beim Hochfahren dann im REAL DOS erkannt wurden.
Kann mir einer sagen, welche Soundkarte das noch so macht, ich würde sie mir dann eventuell bei EBAY kaufen.
Übrigens DOS.BOX funktioniert einwandfrei auf dem VOBIS PC ( 1 GB RAM und XPSP2 ), ohne Hand anzulegen mit ansprechendem Sound.
- Grüsse aus Hamburg -
Carsten Luehrs

Dieser Post wurde am 23.11.2006 um 09:30 Uhr von Carsten Luehrs editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.11.2006, 20:03 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

dosbox emuliert ja auch grafik und sound komplett selbst

Ich würde mal sagen nen ganz einfacher SoundBlaster (16) würde da schon ausreichen...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
24.11.2006, 20:13 Uhr
Carsten Luehrs




Zitat:
commander_keen postete
dosbox emuliert ja auch grafik und sound komplett selbst

Ich würde mal sagen nen ganz einfacher SoundBlaster (16) würde da schon ausreichen...

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
24.11.2006, 20:22 Uhr
Carsten Luehrs



Danke für den Tip

DOSBOX funktioniert zwar gut, doch das Einbinden des CD/DVD Laufwerk emuliert in äusserst langsamer Geschwindigkeit. Das Ausprobieren der verschiedenen CD Emulationsoptionen brachte kein Erfolg. VPC 2004 läuft unter dem gleichen PC deutlich besser.
Eine einfache SB16 ist nach dem momentanen EBAY-Stand nicht erhätlich und selbst dann ist es fraglich, ob diese mit dem BIOS zusammenarbeitet und ein REAL DOS auf einer Wechselrahmenplatte den Sound dann korrekt wiedergibt.
Besser ist dann eine SB 16 mit install.exe für DOS und genau so eine suche ich.
Meine letzten drei Soundkartenersteigerungen bei Ebay brachten trotz DOS-Treibern keinen Erfolg. Das lag wohl wieder daran, daß die Karten mit den BIOSen der PC's nicht zusammenarbeitet.

Grüsse aus Hamburg
- Carsten Luehrs -

Dieser Post wurde am 24.11.2006 um 21:08 Uhr von Carsten Luehrs editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
26.11.2006, 13:10 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Der SB16 hat z.B. die Versionsnummer CT4180 bei Creative, vielleicht wirst du damit fündig. Oder such mal nach Karten mit Vibra bzw. Vibra16 soundchip, da gibts eigentlich immer welche, kosten meist nur nen Euro...
Ansonsten dürften sich SoundBlaster AWE 32 (CT3620), SoundBlaster SB 64 (CT4390) sicher auch eignen.
SoundBlaster 64 PCI oder 128 PCI (9837) wären sicher auch Optionen.

Es grenzt aber an ein Unding, dass mehrere Karten ihren Dienst verweigern (das macht ja förmlich den ganzen Sinn eines PC zunichts ), ich hoffe, du hast mehrere slots ausprobiert, um die Gefahr von Konflikten mit anderen Karten/Geräten zu minimieren...? Oder mal "Reset configuration data" auf "Enabled" gestellt im BIOS? bzw. Plug&Play aware OS no "No" gestellt.

Karten mit set blaster zum Laufen zu bekommen, ist bei mir auch ab und an gescheitert, aber wenn es einen DOS-Teiber gab, hat bisher jede funktioniert...
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 26.11.2006 um 13:12 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
27.11.2006, 08:41 Uhr
Carsten Luehrs




Zitat:
commander_keen postete
Der SB16 hat z.B. die Versionsnummer CT4180 bei Creative, vielleicht wirst du damit fündig. Oder such mal nach Karten mit Vibra bzw. Vibra16 soundchip, da gibts eigentlich immer welche, kosten meist nur nen Euro...
Ansonsten dürften sich SoundBlaster AWE 32 (CT3620), SoundBlaster SB 64 (CT4390) sicher auch eignen.
SoundBlaster 64 PCI oder 128 PCI (9837) wären sicher auch Optionen.

Es grenzt aber an ein Unding, dass mehrere Karten ihren Dienst verweigern (das macht ja förmlich den ganzen Sinn eines PC zunichts ), ich hoffe, du hast mehrere slots ausprobiert, um die Gefahr von Konflikten mit anderen Karten/Geräten zu minimieren...? Oder mal "Reset configuration data" auf "Enabled" gestellt im BIOS? bzw. Plug&Play aware OS no "No" gestellt.

Karten mit set blaster zum Laufen zu bekommen, ist bei mir auch ab und an gescheitert, aber wenn es einen DOS-Teiber gab, hat bisher jede funktioniert...

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
27.11.2006, 08:51 Uhr
Carsten Luehrs



Dank für den Tip!
Besitze mehrere PC's und zwei Notebooks, baue selber Komponenten zusammen und auseinander. Mit dem BIOSen habe ich mich allerdings selten beschäftigt. Bei zwei Biosen sind die genannten Einträge vorhanden. Ich werde das mit den Soundkarten mal ausprobieren. Bei den verschiedenen Slotpositionen habe ich alle Varianten ausprobiert ohne Erfolg, wobei mein Barabone PC sowieso nur 2 Slots hat.
Ich bin Experte auf dem Gebiet Windows XP, 2000, Win9x und beginne mit Vista.
Da ich mich mit DOS und seiner Umgebung nie beschäftigt habe, bin ich froh in diesem Forum gelandet zu sein, um zu lernen.

Wenn die Soundkarte läuft, gebe ich Bescheid, kann aber dauern.

Gruss aus Hamburg
- Carsten Luehrs -

Dieser Post wurde am 27.11.2006 um 10:23 Uhr von Carsten Luehrs editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
28.11.2006, 22:05 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

jo, immer schön Feedback geben ob und wie etwas geklappt hat, damit wir alle mitlernen über diese netten Effekte

Viel Erfolg!
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ MS DOS 1.x-8.x ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek