Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Suche Treiber » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
23.12.2006, 13:32 Uhr
DFC



Hi, habe einen laptop mit windows 3.11 habe eine usb pcmcia karte, könnte mir jemand sagen ob ich diese karte unter windows laufen lassen kann??

Ich wollte per wlan ins netz!

Gruß DFC

Dieser Post wurde am 23.12.2006 um 13:41 Uhr von DFC editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
23.12.2006, 15:00 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Also noch mal schön langsam: Du hast einen USB-Adapter, in den du eine W-LAN PCMCIA-Netzwerkkarte einstecken und damit im W-LAN unter Win32 surfen kannst? Oder hast du einen PCMCIA-auf-USB-Adapter, in den du eine W-LAN-Karte mit USB-Anschluss steckst? Das wird aus deinen dürftigen Angaben einfach nicht klar!

Um es kurz zu machen: es geht in beiden Fällen wahrscheinlich nicht. Und hier die Begründung:

Du bräuchtest für drei Sachen Treiber: 1) für die PCMCIA-Schnittstelle, 2) für die Netzwerkkarte und 3) für den USB-Kram. Für 1) gibt es mit großer Sicherheit Treiber und 2) hängt von den evtl. Zulagen an Treibern ab, die du ergänzend zu deiner Netzwerkkarte hast.
Als großes Problem sehe ich jedoch 3) an. Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit gibt es weder einen Treiber für einen USB-W-LAN-Stick noch für einen USB-zu-PCMCIA-Adapter - und zwar weder für DOS noch für Win3.11. Das liegt daran, das USB von vorherein überhaupt nicht, weder von DOS noch von Windows 3.1x unterstützt wird.
Es gibt zwar Treiber für USB-Massenspeicher und für bestimmte PCMCIA-Kartenleser (die sich intern aber wie ein USB-Kartenleser, also Massenspeicher benehmen), aber keinen generellen USB-Treiber (der etwa angeschlossene Geräte als PCI-Geräte simulieren könnte) für jede x-beliebige USB-Hardware unter DOS.
Aufgrund dieser Tatsachen bin ich auch in höchsten Maße sicher, dass du für den USB-Teil deiner Apparatur – egal wie sie nun genau aufgebaut ist – von keiner Seite her Treiber findest, da kein Hardware-Hersteller für eine USB-Hardware gern einen Treiber schreiben würde, wenn man erst einmal eine komplette USB-Unterstützung quasi neu erfinden müsste (die Lizenzierungsgebühren für im heimlichen vorhandene USB-Stacks für DOS sind einfach immens hoch im Vergleich zu den Kunden, die man heutzutage damit erreichen kann oder sollte), um sich dann erst der eigentlichen Hardware-Unterstützung zuzuwenden... um es für Nicht-Programmierer anschaulich zu machen: das Autoradio wurde auch nicht erfunden, bis Autos dazu geeignet waren (z. B. UKW-Antennen installiert werden konnten).

Entschuldigung, dass ich dich u. U. mit so viel Infos gequält habe, aber ich wollte nebenbei auch eine generelle Ansprache zu USB unter DOS und Windows 3.1x halten, auf die wir andere Anfänger verweisen können. Vielen Dank für dein Verständnis.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek