Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Windows-3.1x-Plauderecke » eure desktops » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] -19- [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] ... [ Letzte Seite ]
360
14.01.2010, 02:22 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

@Chris: Naja immer noch behält Calxp3.34 keine Links beim erneuten Start am Desktop.
Da ich für jede Partition/LW eine Verknüpfung benötige, sehr ärgerlich.
Und XP4.0b funkt nach wie vor nicht.
Also weiterhin nicht zufriedenstellend.
@Antz: Du könntest Recht haben.
Auf meinem 5x86 laufen die Rm Video Dateien mit dem RP16 auch etwas abgehakt, wenn auch nicht unansehnlich.
Scheint etwas mehr Rechenpower zu benötigen als der RP32 unter Win9x.
Probier mal den.
Am P200 laufen sie auch mit dem RP16 so wie sie sollen.
Nun dürfte trotz des geringen Bildformats doch noch immer an einiger Power wegen der relativ starken Komprimierung benötigen.
@Honxi:
auch nicht schlecht.
Verpflichtendes Zusammenführen von Posts verschiedener User.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 14.01.2010 um 02:28 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
361
14.01.2010, 06:57 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

nicht verschiedener user, eines users, wenn er mehrere posts hintereinander setzt
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
362
22.01.2010, 17:53 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Wozu braucht man eine Docking Station am Laptop mit erweiterten Pcmcia/Cardbus Slots?
Antwort: Natürlich zum volldocken..


--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
363
26.03.2010, 14:07 Uhr
Chris



Jetzt bin ich nach längerer Zeit doch mal wieder zum Desktop-Basteln auf dem 386er gekommen. Für einen Rechner mit 6 MB RAM und 512 KB Videospeicher ist es eigentlich ein recht hübscher Desktop auf WinWPS-Basis geworden.



Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
364
26.03.2010, 15:54 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

was sind das für hübsche icons da? wo kriegt man die?
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
365
26.03.2010, 17:28 Uhr
Chris



Guckst du hier für das ganze Paket:

http://www.d.burgess.clara.net/all_dlls.zip

Die Datei mit den verwendeten Icons ist keine dll-Datei, sondern nennt sich "moonshin.icl". Ich habe eine Weile rumprobiert und fand dann, daß diese Icons farblich am Besten zum Hintergrund passen.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
366
26.03.2010, 18:40 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

dank dir!
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
367
23.04.2010, 00:32 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Im Zuge meines Screenshot Updates in den Postings auf Umtslink.at..
http://www.umtslink.at/3g-forum/symbian-os-applikationen/51856-win3-1-symbian60-applikation-download.html#post710221
..fiel mir auf, ich hatte noch niemals einen von Word 6.0.
Ein Programm, dass ich bislang völlig zu Unrecht eher stiefmütterlich unter Win3.1x behandelt hatte..
Abgesehen davon, dass man damit auch Office XP Docs öffnen kann (mittels Update Plug_In),
lässt sich damit ja wirklich sehr brauchbares bewerkstelligen.
Auch für jene Besucher hier, die sich fragen: "Was war da noch mal vor Word 97/2000 ? "


Und das kam davor.
Word 2.0, Powerpoint 3.0 und Excel 4.0 gaben einem noch den Hinweis, ob man einen mathematischen Coprozessor installiert hat.
Das war für 386er gedacht, die man mit einer 387er Fliesskommaeinheit erweitern konnte.
(als extra Prozessor in einen zweiten Sockel).
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 23.04.2010 um 02:23 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
368
23.04.2010, 18:18 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

hehe, cool! die ganz alten versionen (word 2.0, etc.) würd ich auch gern mal in die finger kriegen...
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
369
25.04.2010, 22:06 Uhr
freaked
Moderator
Avatar von freaked



mal was neues von mir
--
Tips&Tricks - Community-based: www.freakedenough.at

Dieser Post wurde am 25.04.2010 um 22:07 Uhr von freaked editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
370
28.07.2010, 15:43 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Calmira mal mit anderen netten Fonts...




Adobe Premiere 1.1 auf der Win3.1 Installation ohne Workgroups -nebenan am MMX Laptop..

Ein Apple Quicktime konvertiertes kleines *.mov Demo - etwa vom Format her wie die originalen Quicktime Demos.. (Mir selbst hab ich ein 320x240 gemacht, aber als Demo was Premiere kann reicht das Kleine vom Prinzip her).
http://pixelbanane.de/yafu/1121396264/win31x_adobe_premiere2mov_small_demo.mov

Weil es bislang noch keinen spezifischen Calmira Startsound gibt, dachte ich, ich erstelle einen.
Der Titel ist vom FreeMPT Mod Plug Tracker, der mir passend erschien und mir dachte "da könnte man was draus machen".
Als Wave Datei dann nur mit Win3x eigenen Mitteln erstellt - wie per CoolEdit und Goldwave..
http://up.myblackbox.net/CALMIRA.WAV
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 28.07.2010 um 19:51 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
371
28.07.2010, 18:29 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Du hast echt Langeweile *fg*

Trotzdem nette Geschichten :-)
(auch wenn das Video wirklich verdammt klein ist von den Abmessungen her ;-))


Aaah, du hast nen CoolEdit für 16Bit?! *sabber*
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 28.07.2010 um 18:30 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
372
30.07.2010, 17:45 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Als 640x5xx AVI hatte ich das Video im Zuge der VfW VidEdit Geschichte schon mal gepostet.
Ging und geht auch nicht so um den Inhalt oder Grösse,
sondern um den Umstand - *.mov Dateien erstellen zu können.
(Erhöhung des Produktivitätsfaktors von Win3.x, den du ja schon mal angeprangert hattest).
Klar geht grösseres Format auch, aber deshalb schrieb ich auch ausdrücklich KLEINES DEMO. :p

Du lechzt nach CoolEdit ?
-ich staune immer wieder mal-
Warte, ich lade es später oder morgen als "uneingeschränkte Version" hoch.



Ähm das war übrigens Premiere 1.1
Hab aber Version 4.0 entdeckt. Die könnte mit dem VfW Codec 4.1 Kooperieren und somit auch unter meinem Haupt WfW brauchbar sein.

Da ich laut Commander_Keen der Geschichtenerzähler bin:
Nun Screenshots verfasse ich offensichtlich gerne.

Ntfs for Dos ist schon was praktisches..
Wie man sieht auch für Dos 6 bestens geeignet.

Zugriff Lesen/Schreiben auf meine Fat32 Partition am Lappi. Hier ein Shot mit dem NC 4.0..

Den langen Dateinamen der 2ten primären Bootpartition unter Dos 6 eben auch mal auf den Zahn gefühlt..

Der vorläufige aktuelle Stand meines Haupt WfW's..

Mal eine Universum Folge in 200KB/s encodiert - ca. 80MB statt der 30MB Blitz112.rm, die ich hier zum Download gestellt hab.
Das geht auch noch im Gegensatz zu einer etwa 1500MB AVI im Original.
So ist's qualitativ besser und auch auf 486ern läufts so besser - vermutlich weniger stark komprimiert so.

Mal wieder ein Screen von ME, dem praktischen Allrounder, mit dem ich auch schon mal per Bluetooth Screenshots auf ein mobiles Gerät sende und dann poste.


Und Last but not Least XP Pro - das System- Imagetool, Instandhaltung- und Wartungssystem für alle Partitionen mit NT4.0 Elementen.



Updates:

1. MMX Laptop:
Jepp. Adobe Premiere 4.0 funzt erwartungsgemäss mit dem IV4.1 Codec unter WfW.
Wobei das Quicktime Format auf riesige Dimensionen anschwillt bei vernünftiger Auflösung und guter Tonqualität.
("Steck ich eben a Card rein" )
Ich könnte mir vorstellen, dass mit diesem 32 Bit Programm beim Erscheinen 1994 die meisten Rechner extremst überfordert waren.


2. AMD X5:
Direktes WinTV Capturing funkt auch sowohl auf ner SD, CF als auch auf der 1,8" Hdd. (Win98SE)
Ist schnell genug.
So könnte ich also auch theoretisch 16, 32 GB.... Cards reinstecken.
So lang eine Datei nicht grösser als 4 GB ist im AVI Urzustand - gehts.
Ein paar 2 1/2 Stunden Filme sollten also locker auf ne 16GB SD Card passen.
(die sind am Günstigsten)

Dass diese Technologie nicht schon damals auch in Desktop Rechnern Einzug gefunden hatte, also schon lange vor USB und statt Zip-Laufwerken,
mag daran gelegen haben, weil Pcmcia Speichermedien unglaublich teuer waren und nicht gerade grosse Kapazitäten aufwiesen.
Nun geniessen wir es eben heute, erfreuen uns an den niedrigen Card-Preisen und dem Zubehör von Peter Delock.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 30.07.2010 um 18:45 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
373
17.08.2010, 11:00 Uhr
Chris



Jetzt bin ich auch mal wieder zum Installieren gekommen, ich habe meinem P120-Notebook mal wieder ein Warp spendiert:



Ansonsten die üblichen BeOS-Icons und ein bißchen CandyBars.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
374
18.08.2010, 17:59 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Nun optisch hab ich bislang eher dezente Modifikationen vorgenommen um es nicht zu sehr zu verfälschen.
@Chris:
Du als alter Iconbastler..
Hast du zufällig das XP Computer Symbol und einen Papierkorb enweder von Win95/98 oder ME/2000 oder von XP in vollen und leeren Zustand,
die zu meinen restlichen Icons passen würden ?

Den Startmenübanner auch ein wenig aufgefrischt.

--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 18.08.2010 um 18:01 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
375
20.08.2010, 11:48 Uhr
Chris



Hmmm, ich habe nur ein Datei namens xpicon.exe, aber nicht auf diesem Rechner. Da muß ich mal daheim gucken, ob die wir von dir gesuchten Icons drin sind.

Ein paar Fotos vom Notebook mit Warp und WfW habe ich noch gemacht, sind aber nicht besonders geworden:



OS2-Bootmanager mit HPFS-Partition und DOS-Partition



Geändertes Startlogo für Warp



Desktop von Warp



MPXPlay für DOS auf dem Warp-Desktop



Textverarbeitung Papyrus für Warp



Bildbetrachtung PMView für Warp



WfW-Desktop auf der FAT-Partition



Wfw-Fullscreen-MPG gucken



Das Übliche unter DOS...



oder doch lieber Sega-Mega-Drive-Emulation unter DOS.

Ist doch immer wieder hübsch, was mit so "uralter" Hardware mit Pentium 120 und 24 MB alles machbar ist und flüssig läuft.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
376
20.08.2010, 19:46 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Nun Fotos von Laptops kommen im Allgemeinen nie so ganz gut rüber.
Ein seltsames Phänomen.
Für das sind sie eh gut geworden.
Ist ja toll das jemand überhaupt Bewegung mit Bildern hier reinbringt.
Hast du dazu Pcmcia od Cardbus Devices auch ?
Ersteres würde nämlich auch in Zweiterem unter WfW laufen, wie du Anhand von betreffenden Icons vielleicht in meinem Screenshot bemerkt hast.
Das behauptet auch niemand, dass man mit sowas nix machen kann.
Seh es ja selbst an meinem tragbaren MMX.
Betreff Icons: Lass mal, ich muss mir eben so ein Icon Master Pendant für Win32 organisieren,
Weil der Icon Master selbst "will" z.b. keine Xp.dll (umbenannte Shell32.dll) öffnen, um etwa *.ico Dateien daraus zu machen.
Ich hab mir das Unwichtigere - die ausgefeilte Optik eben eher für den Schluss meines Projektes aufgehoben und war bislang nie so der Icon Tüftler
(Fragt sich nur, WANN mal Schluss ist).
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 20.08.2010 um 19:58 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
377
21.08.2010, 18:41 Uhr
Chris



Wobei du in meiner xpicon.exe zumindest Papierkorb-mäßig fündig werden dürftest. Falls du die Datei willst, schick mir mal kurz eine Mail, dann schick ich sie dir durch. Die braucht allerdings installiertes Win32s, damit sie sich öffnen läßt, warum auch immer.

Bei dem Notebook war eine PCMCIA-Karte dabei (das sind diese flachen Dinger, die in der linken Seite vom Notebook stecken, oder?). Die Aufschrift darauf ist "WinConnect ISDN TA PC Card D-Link". Ich denke mal, das ist ein Modem. Für online benutze ich zum Notebook aber in der Regel mein gutes altes 56K von Acer, daß man auf den Fotos hinten am Fensterbrett sieht.

Für alle Leute mit älteren Toshiba-Notebooks habe ich noch einen guten Link für Grafiktreiber, falls er nicht schon allgemein bekannt ist. Siehe hier:

http://ftp.toshiba.ca/support/download/files_Archive/Index/display_drivers.htm

Da gibt es für etliche ältere Modelle Treiber für Win95, Win 3.1x und OS/2.

OS/2-mäßig ist für Anwendungen und Optik noch http://hobbes.nmsu.edu zu empfehlen, da gibt es im OS/2-Archiv auch einige Iconpacks und Themes für CandyBars.

Ursprünglich war auf dem Notebook übrigens Win98 SE drauf - und das wohl auch noch ziemlich miserabel konfiguriert. Damit ließ sich mit den 24 Meg Ram fast gar nichts anfangen vor lauter Wartezeit und Plattengeratter und der vorherige Besitzer hatte das schöne Gerät fast nur unbenutzt rumstehen, weil es sowieso "für alles zu langsam" wäre.

Ach ja, dieses Wochenende habe ich noch einen Atari Mega ST 2 von ca. 1987 reinbekommen. Interessantes Gerät, mehr dazu mit Fotos vermutlich nächste Woche im Homecomputer-Bereich vom Forum.

Was habe ich noch. Ach ja. Einen Screenshot von meinem Hauptrechner mit Emulator für Atari VCS 2600 (Z26 für DOS). Sämtliche 531 VCS-Spiele im Emulatorenverzeichnis sind zusammen etwa 3 MB groß.



Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
378
21.08.2010, 22:38 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Jepp ist ein Modem.
Da könntest auch einen Cardreader samt 2GB SD Card reinstecken.
Kostenpunkt zusammen 15-20 €.
SD Cards kann man an Stückzahlen natürlich unbegrenzt einsetzen.
Ähm ja bei Win98SE sollten es schon 32 MB samt ein Tool wie Cacheman 3.80 sein, damit es ohne Swappen läuft und man auch noch Programme ausführen kann.
Den Atari Emulator könntest auch hochladen.
Betreffend modifizierter XP Icons:
Du kannst es mir auf c666999@yahoo.de senden.
Danke im Voraus !
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
379
22.08.2010, 13:45 Uhr
Chris



Ich habe die xpicon mal hochgeladen, vielleicht kann sie ja sonst auch noch jemand gebrauchen:

http://www.bruchbach.de/xpicon.exe

Den Atari-Emulator für DOS und Win gibt es hier:

http://www.whimsey.com/z26/

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 16 ] [ 17 ] [ 18 ] -19- [ 20 ] [ 21 ] [ 22 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Windows-3.1x-Plauderecke ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek