Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Allgemeine Diskussion » Datensicherung extern » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
24.08.2007, 13:36 Uhr
redskin79



Hallo,
hoffe, ihr könnt mir helfen. Meine Daten von WIN 3.11 möchte ich auf eine externe
Festplatte sichern/speichern. Welche Festplatte kann ich dafür gebrauchen, finde im Netz nur welche mit USB-Anschluss, welche ja für mich nicht geeignet sind.

Wie würdet ihr die Daten sichern??

Mit freundlichen Grüßen
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.08.2007, 15:46 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

zu deinem problem hab ich leider keine lösung, aber wo wir grad beim thema sind:
mit welchem programm kann man backups aufs parallele zip-drive sichern?
welches backup-programm unterstützt das zip-drive?
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
24.08.2007, 19:19 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Ich habe meine Daten immer auf externe SCSI-Festplatten gesichert. SCSI-Karten sind wohl noch nicht soooo billig, aber dürften es langsam aber sicher werden, immerhin tut sich auf dem Sektor nicht mehr viel.

Mein Backup (eigentlich ein Mirror) lief über das XCOPY aus André Olejkos NewDos. Dürfte aber mit einem anderen XCOPY auch machbar sein.

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
24.08.2007, 20:59 Uhr
ergo



Ich brenne mir alle halben Jahre 3 CDR's.
Das hat mir schon sehr genutzt.
Salü ergo
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
25.08.2007, 23:45 Uhr
Marc-Tell



Hallo,

Ich habe einen "Mini-TCP Client" auf einer Bootdiskette auf DOS-Basis. Nach dem Booten von Diskette verbinde ich mich mit meinem Hauptrechner und starte von da Norten Ghost.
Nun kann ich damit ein komplettes Festplattenimage von meinem alten PC machen, unabhängig ob das installierte BS netzwerkfähig ist oder nicht, es muß nur eine Netzwerkkarte eingebaut sein.

Gruß
MV
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
26.08.2007, 13:19 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

woher stammt diese Diskette bzw. welches Betriebssystem kommt da zum Einsatz?
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
26.08.2007, 15:14 Uhr
Marc-Tell




Zitat:
commander_keen postete
woher stammt diese Diskette bzw. welches Betriebssystem kommt da zum Einsatz?

Hallo,

habe eine Diskette für meinen Rechner nach dieser Anleitung gebaut:

http://medien.bildung.hessen.de/support/techhilf/msclient

funktioniert einwandfrei!

Gruß
M. Volkmann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
27.08.2007, 07:30 Uhr
redskin79




Zitat:
gabyde postete
Ich habe meine Daten immer auf externe SCSI-Festplatten gesichert. SCSI-Karten sind wohl noch nicht soooo billig, aber dürften es langsam aber sicher werden, immerhin tut sich auf dem Sektor nicht mehr viel.

Mein Backup (eigentlich ein Mirror) lief über das XCOPY aus André Olejkos NewDos. Dürfte aber mit einem anderen XCOPY auch machbar sein.

Ciao, Gaby

Danke, scheint ne gute Lösung zu sein. Aber wie genau funktioniert das mit dieser SCSI-Karte?? Hab gerade mal gegoogelt und ne Karte von Adaptec gefunden, wie es aussieht baut man die ja im Rechner ein. Und dann?? Was muß dann an der Karte angeschlossen werden?? Wo/wie werden die Daten gesichert??

MfG
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
27.08.2007, 09:15 Uhr
Marc-Tell



Hallo,

SCSI ist ein Standard (mit vielen unterschiedlichen Psecifikationen ) um, unter anderem, Festplatten ( SCSI-Festplatten ) anzusteuern. Eine SCSI-Karte ( mit einem externen Port ) alleine nutzt also wenig. Du mußt dir also noch eine SCSI-Festplatte und ein externes Gehäuse + Verbindungskabel besorgen.
Wenn du dich mit SCSI und dessen Standards ( SCSI, FAST-SCSI, WIDE-SCSI, ULTRA-WIDE-SCSI,... ) nicht auskennst, rate ich aber von dieser Lösung ab, es sei denn du postest die Teile, die du vor hast zu kaufen hier mal rein.
Man kann bei SCSI auch einiges falsch machen und dabei unnötig Geld verschwenden.
Ganz wichtig ist natürlich auch, das die SCSI-Controller von DOS unterstützt werden.


MfG
M. Volkmann

Dieser Post wurde am 27.08.2007 um 09:15 Uhr von Marc-Tell editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
27.08.2007, 09:37 Uhr
redskin79




Zitat:
Marc-Tell postete
Hallo,

SCSI ist ein Standard (mit vielen unterschiedlichen Psecifikationen ) um, unter anderem, Festplatten ( SCSI-Festplatten ) anzusteuern. Eine SCSI-Karte ( mit einem externen Port ) alleine nutzt also wenig. Du mußt dir also noch eine SCSI-Festplatte und ein externes Gehäuse + Verbindungskabel besorgen.
Wenn du dich mit SCSI und dessen Standards ( SCSI, FAST-SCSI, WIDE-SCSI, ULTRA-WIDE-SCSI,... ) nicht auskennst, rate ich aber von dieser Lösung ab, es sei denn du postest die Teile, die du vor hast zu kaufen hier mal rein.
Man kann bei SCSI auch einiges falsch machen und dabei unnötig Geld verschwenden.
Ganz wichtig ist natürlich auch, das die SCSI-Controller von DOS unterstützt werden.


MfG
M. Volkmann

Hmmmh....,
wie würdest du das denn dann machen??

MfG
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
27.08.2007, 10:08 Uhr
redskin79




Zitat:
redskin79 postete

Zitat:
Marc-Tell postete
Hallo,

SCSI ist ein Standard (mit vielen unterschiedlichen Psecifikationen ) um, unter anderem, Festplatten ( SCSI-Festplatten ) anzusteuern. Eine SCSI-Karte ( mit einem externen Port ) alleine nutzt also wenig. Du mußt dir also noch eine SCSI-Festplatte und ein externes Gehäuse + Verbindungskabel besorgen.
Wenn du dich mit SCSI und dessen Standards ( SCSI, FAST-SCSI, WIDE-SCSI, ULTRA-WIDE-SCSI,... ) nicht auskennst, rate ich aber von dieser Lösung ab, es sei denn du postest die Teile, die du vor hast zu kaufen hier mal rein.
Man kann bei SCSI auch einiges falsch machen und dabei unnötig Geld verschwenden.
Ganz wichtig ist natürlich auch, das die SCSI-Controller von DOS unterstützt werden.


MfG
M. Volkmann

Hmmmh....,
wie würdest du das denn dann machen??

MfG
Andreas

Welches Verbindungskabel meinst du?? Das von der Festplatte zur Karte (dieses breite graue mit den schwarzen steckern?)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
27.08.2007, 10:08 Uhr
Marc-Tell



Hallo,

wie ich mein Backup mache, habe ich bereits weiter oben beschrieben.

Der Ansatz mit SCSI ist auch gut, nur muss man wissen, was man braucht.

In welchen Rechner soll die SCSI-Lösung ( SCSI-Controller ) denn eingebaut werden? Hat das System ISA oder PCI???

Damit fängt es schon mal an.

Dann kann ich ja mal ein paar Teile nennen, die du benötigst mit Link.

MfG
Marc-Tell
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
27.08.2007, 10:12 Uhr
Marc-Tell




Zitat:
Welches Verbindungskabel meinst du?? Das von der Festplatte zur Karte (dieses breite graue mit den schwarzen steckern?)

Nein, da eine externe Lösung gesucht wird, braucht er ein externes SCSI-Kabel. Leider haben die SCSI-Controller / externe Gehäuse unterschiedliche Anschlüsse, so dass man da auch einiges falsch machen kannn.
Nicht zu vergessen ist auch der Terminator am Ende des SCSI-Strangs.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
27.08.2007, 10:18 Uhr
redskin79




Zitat:
Marc-Tell postete
Hallo,

wie ich mein Backup mache, habe ich bereits weiter oben beschrieben.

Der Ansatz mit SCSI ist auch gut, nur muss man wissen, was man braucht.

In welchen Rechner soll die SCSI-Lösung ( SCSI-Controller ) denn eingebaut werden? Hat das System ISA oder PCI???

Damit fängt es schon mal an.

Dann kann ich ja mal ein paar Teile nennen, die du benötigst mit Link.

MfG
Marc-Tell

Hallo,
die SCSI-Karte soll im Hauptrechner (da wo die Hauptdaten sind) eingebaut werden. Dann wollte ich ein externes Gehäuse mit der "Sicherungsfestplatte" daneben stellen.

ISA oder PCI??? Wie kann ich das rausfinden??

MfG
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
27.08.2007, 11:00 Uhr
Marc-Tell




Zitat:
redskin79 postete

ISA oder PCI??? Wie kann ich das rausfinden??

MfG
Andreas

Nunja, da ich deine Hardware nicht kenne hier mal drei links:

ISA:
http://de.wikipedia.org/wiki/Industry_Standard_Architecture

EISA:
http://de.wikipedia.org/wiki/EISA

PCI:
http://de.wikipedia.org/wiki/Peripheral_Component_Interconnect


Wenn du mir sagen kannst, welche von den Anschlüssen du hast, kann ich nach geeigeneter Hardware suchen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
27.08.2007, 11:38 Uhr
redskin79




Zitat:
Marc-Tell postete

Zitat:
redskin79 postete

ISA oder PCI??? Wie kann ich das rausfinden??

MfG
Andreas

Nunja, da ich deine Hardware nicht kenne hier mal drei links:

ISA:
http://de.wikipedia.org/wiki/Industry_Standard_Architecture

EISA:
http://de.wikipedia.org/wiki/EISA

PCI:
http://de.wikipedia.org/wiki/Peripheral_Component_Interconnect


Wenn du mir sagen kannst, welche von den Anschlüssen du hast, kann ich nach geeigeneter Hardware suchen.

Danke für die Links, habe mal nachgeschaut und denke das ich PCI-Anschlüsse habe. Den Rechner habe ich auch nochmal geöffnet und diese "weißen" Steckplätze gesehen.

Ein Gehäuse haben wir noch. Das Gehäuse sollte doch lediglich zum Einbau und Schutz der Festplatte gut sein, oder muß da ein separates Betriebssystem drauf??

Bis bald

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
27.08.2007, 13:53 Uhr
Marc-Tell




Zitat:
Ein Gehäuse haben wir noch. Das Gehäuse sollte doch lediglich zum Einbau und Schutz der Festplatte gut sein, oder muß da ein separates Betriebssystem drauf??

Es muss ein Gehäuse für SCSI-Festplatten sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
27.08.2007, 14:13 Uhr
Marc-Tell



Also hier mal eine Beispielzusammenstellung:

1. SCSI-Controller Adaptec 2940 ( nicht die UW Version! )
http://cgi.ebay.de/Adaptec-AHA-2940-2940U_W0QQitemZ140151568899QQihZ004QQcategoryZ78759QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


2. Externes Gehäuse
http://cgi.ebay.de/SCSI-Gehaeuse-extern-leer-mit-Luefter_W0QQitemZ140151540121QQihZ004QQcategoryZ28851QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

3. Verbindungskabel
http://cgi.ebay.de/SCSI-KABEL-50-POLIG-CENTRONICS-HPDB50M-1-m-EXTERN_W0QQitemZ260153600880QQihZ016QQcategoryZ28842QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

4. Terminator
http://cgi.ebay.de/SCSI-Terminator-50pol-Centronic-St-passiv_W0QQitemZ300145328864QQihZ020QQcategoryZ131849QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

5. Festplatte mit 50-Pin Anschluss
http://cgi.ebay.de/Seagate-ST39173N-9-1GB-SCSI-3-50-Pin-Festplatte_W0QQitemZ290154703420QQihZ019QQcategoryZ11243QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Damit hätte man ein günstiges SCSI-System mit externe Festplatte.

Mit UW-Hardware kann man auch Festplatten jenseits von 15-20 GB bekommen.

SCSI genauer beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Scsi


MfG
M. Volkmann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
27.08.2007, 15:06 Uhr
redskin79




Zitat:
Marc-Tell postete
Also hier mal eine Beispielzusammenstellung:

1. SCSI-Controller Adaptec 2940 ( nicht die UW Version! )
http://cgi.ebay.de/Adaptec-AHA-2940-2940U_W0QQitemZ140151568899QQihZ004QQcategoryZ78759QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


2. Externes Gehäuse
http://cgi.ebay.de/SCSI-Gehaeuse-extern-leer-mit-Luefter_W0QQitemZ140151540121QQihZ004QQcategoryZ28851QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

3. Verbindungskabel
http://cgi.ebay.de/SCSI-KABEL-50-POLIG-CENTRONICS-HPDB50M-1-m-EXTERN_W0QQitemZ260153600880QQihZ016QQcategoryZ28842QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

4. Terminator
http://cgi.ebay.de/SCSI-Terminator-50pol-Centronic-St-passiv_W0QQitemZ300145328864QQihZ020QQcategoryZ131849QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

5. Festplatte mit 50-Pin Anschluss
http://cgi.ebay.de/Seagate-ST39173N-9-1GB-SCSI-3-50-Pin-Festplatte_W0QQitemZ290154703420QQihZ019QQcategoryZ11243QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Damit hätte man ein günstiges SCSI-System mit externe Festplatte.

Mit UW-Hardware kann man auch Festplatten jenseits von 15-20 GB bekommen.

SCSI genauer beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Scsi


MfG
M. Volkmann

Danke. Habe mal alles nachgeschaut und soweit verstanden.
Kann man das alles auch noch irgendwo bestellen?? (Conrad oder ähnlich?) Mein Chef will das nicht bei ebay kaufen....

Andere Sache: Habe hier in unserer ehem. EDV-Abteilung eine Verpackung gefunden wo drauf steht: "Ethernet Adapter Series" von SVEC, kpl eingepackt und mit Installationsdiskette. Was kann ich damit machen??
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
27.08.2007, 15:46 Uhr
Marc-Tell



Hallo,

neu wirst du die Teile nicht mehr finden, da SCSI durch SAS abgelöst wurde. Genau wie IDE durch SATA.
Bei eBay bekommst du die Teile für zusammen ca. 30 EURO. Neu würden diese Komponenten mindestens 300-400 EURO kosten ( wenn es die noch gäbe ).
Bleibt also nur eBay. Für aktuelle/ neue Hardware wirst du auch eher selten DOS-Treiber finden, damit du deine Daten von Win 3.11 sichern kannst.

Was den Ethernet-Controller angeht: bräuchte ich da mehr Informationen. Wie z.B. eine genaue Produktbezeichnung. Der Hersteller und was der Contoller macht ist ein bischen wenig.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Allgemeine Diskussion ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek