Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » DVD-Laufwerk unter Windows 3.1x Installieren » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.11.2007, 12:27 Uhr
Headshoot



Hy Leute,

Wie kann ich mein DVD-Laufwerk in Windows Installiren? So das ich es unter Datei-Manager wieder finde?

Bräuchte eine genaue Anleitung mit den entsprecheneden Software-Download-Links. Kenne mich nicht so gut bei solchen Installationen aus.

MFG Headshoot
--
_____Besucht meine Hompage______

---> www.Kevin-Speedfreack.de.tl <---
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
27.11.2007, 19:52 Uhr
josefpriko



Grundsätzlich gilt das Gleiche wie für ein CDROM-Laufwerk. Du mußt einen
(am besten: universalen) DOS-Treiber in der config.sys und mscdex.exe in der autoexec.bat laden.
Allerdings wirst Du bei zahlreichen DVDs auf Schwierigkeiten stoßen, wenn diese nicht parallel zu UDF auch ein ISO 9660-Format aufweisen. Zudem wird der Zugriff auf Dateien jenseits der 2 GB-Grenze im Nirwana enden.

Lies Dir auch mal diesen Erfahrungsbericht durch. (Die Seite wird Dir vielleicht bekannt vorkommen...)
http://www.win31.de/win3dvd.htm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
27.11.2007, 20:51 Uhr
Headshoot



habe mir diese seite schon angeschaut. leider komme ich kein stück weiter. könntest du mir nicht eine kurze anleitung zusammen tippen? oder zumindest sagen was ich wo und wie installieren muss?

MFG
--
_____Besucht meine Hompage______

---> www.Kevin-Speedfreack.de.tl <---
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
28.11.2007, 01:13 Uhr
josefpriko



Mit einem dieser drei Treiber habe ich bis jetzt noch jedes CD/DVD-Laufwerk unter DOS ansprechen können:

ATAPI_CD.SYS Pioneer CD-ROM/DVD-ROM Device Driver v3.07
(hieß früher auch: DRD600.SYS)

Nach wie vor auf der Pioneer-Homepage herunterladbar.

SAMPLE.SYS OAK Technologies/LG Electronics ATAPI IDE Device Driver v1.24

Ist u.a. auf jeder originalen Win98-Bootdiskette enthalten.

USDIDE.SYS USDrives IDE BUS CD-ROM Device Driver v1.97


Füttere eine Suchmaschine mit Begriffen aus dieser Liste und Du wirst schnell fündig werden...

Lege dann ein neues Verzeichnis auf C:\ an und kopiere die Treiber dorthin.
Passe die Konfigurations-Dateien config.sys und autoexec.bat wie folgt an, wobei ich in meinem Beispiel davon ausgehe, daß Dein System-Verzeichnis C:\MS-DOS, und das neue C:\CD-ROM heißt:


config.sys

DEVICEHIGH=C:\CD-ROM\XXXXXX.SYS /D:CD001


autoexec.bat

LH C:\MS-DOS\MSCDEX.EXE /D:CD001 /L:L


Hinweise:

Ersetze "XXXXXX.SYS" durch den jeweiligen Treiber-Namen.

"CD001" ist ein frei wählbarer Gerätename. Ich rate Dir aber dringend, ihn NICHT zu ändern, denn er darf mit keinem Verzeichnis- oder Dateinamen auf irgendeiner FAT-Partition identisch sein! (Es ist sehr unwahrscheinlich, daß CD001 bereits existiert.)

Mit dem optionalen Parameter "/L:L" wird hier der Laufwerksbuchstabe "L" für das CD/DVD-Gerät bestimmt. Willst Du einen anderen, etwa "E", müßte es "/L:E" heißen.
Läßt Du den Parameter ganz weg, nimmt DOS automatisch den nächsten freien Buchstaben.

Mit den Befehlen DEVICEHIGH bzw. LH (Abkürzung von LOADHIGH) werden beide Komponenten in den hohen Speicherbereich geladen und belasten damit nicht den wertvollen Speicher unterhalb 640 KB. Sollte wider Erwarten "oben" nichts mehr frei sein, wird automatisch konventioneller Speicher verwendet, sodaß eine Änderung der Befehle deshalb nicht notwendig ist.

Dieser Post wurde am 28.11.2007 um 01:14 Uhr von josefpriko editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
28.11.2007, 17:18 Uhr
Headshoot



Hy,

Danke für die schnelle Antwort. Leider finde ich keinen von die gennanten Treiber bei Googel ohne dafür zu bezahlen.
Könntest du mir nicht diese ganzen Treiber zu einer *.zip Datei packen und auf www.datenschleuder.eu hochladen.
Und kommt sonst nichts mehr in die Batch Datei?

MFG Headshoot
--
_____Besucht meine Hompage______

---> www.Kevin-Speedfreack.de.tl <---
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
28.11.2007, 17:55 Uhr
~ChrisKuhli



Viele Treiber gibt es bei www.driverguide.com !

Registrierung dort ist kostenlos
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
28.11.2007, 19:02 Uhr
gabyde
Administrator
Avatar von gabyde

Den atapicd.sys findest Du auch bei mir, ebenso wie oakcdrom.sys:

http://gaby.de/ftp/pub/dos/

Ciao, Gaby
--
Und eine Stimme sprach zu mir: lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
28.11.2007, 21:06 Uhr
josefpriko



"Und kommt sonst nichts mehr in die Batch Datei?"

Und ob!! Die Dateien könnten in etwa so aussehen:

config.sys

SWITCHES=/F
DEVICE=C:\MS-DOS\HIMEM.SYS /TESTMEM:OFF
DEVICE=C:\MS-DOS\EMM386.EXE NOEMS
DOS=HIGH,UMB
BUFFERS=15,0
FCBS=4,0
FILES=30
LASTDRIVE=Z
STACKS=0,0
DEVICEHIGH=C:\CD-ROM\USDIDE.SYS /D:CD001
COUNTRY=049,850,C:\MS-DOS\COUNTRY.SYS
DEVICEHIGH=C:\MS-DOS\DISPLAY.SYS CON=(EGA,,1)
SHELL=C:\MS-DOS\COMMAND.COM C:\MS-DOS /e:512 /p
DEVICEHIGH=C:\WINDOWS\IFSHLP.SYS


autoexec.bat

@ECHO OFF
PROMPT $p$g
LH C:\MS-DOS\MSCDEX.EXE /D:CD001 /L:L
LH C:\MS-DOS\SMARTDRV.EXE 2048 2048
C:\CTMOUSE\CTMOUSE.EXE
PATH=C:\MS-DOS;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\SYSTEM
MODE CON CODEPAGE PREPARE=((850) C:\MS-DOS\EGA.CPI)
MODE CON CODEPAGE SELECT=850
LH KEYB GR,,C:\MS-DOS\KEYBOARD.SYS
SET TEMP=C:\TEMP
SET TMP=C:\TEMP
SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P300 E620 T6

Wie gesagt, das sind MUSTER. Ich kann jetzt kein DOS-Tutorial veranstalten, um jede Zeile zu erklären, aber sehr spezielle Einträge habe ich ohnehin schon entfernt, weil sie nur irritieren würden.

Wenn dein Laufwerk mit ATAPI_CD.SYS von Gabys FTP-Server nicht funktionieren sollte, gib hier kurz Bescheid. Ich werde dann ein Treiber-Paket schnüren.

Dieser Post wurde am 28.11.2007 um 21:06 Uhr von josefpriko editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek