Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Emulation älterer Betriebssysteme » S3-GrafikkartentreiberKompatibilität (Trio765, Version 1.70.4) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
13.12.2007, 07:11 Uhr
Werner



Hallo Leute.
Nachdem die letzten Monate über immer neue Jubelpostings über die erfolgreiche Installation des S3-Grafiktreibers (S3 Flat Model Windows Trio765 Driver, Version 1.70.04) unter VPC einegangen sind, kann ich nur von weiter Ferne zusehen. Installieren lässt sich der Treiber bei mir zwar auch ohne Probleme, aber dafür funktioniert er nicht. Unter VPC erhalte ich am oberen Bildschirmrand eine Leiste mit nebeneinandergereihten Monitoren (etwas größer als Icons), am unteren Rand eine Leiste die entfernt an die Taskleiste erinnert, ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz (mal abgesehen von bunten Streifen) und friert ein. Unter Vmware erhalte ich trotz S3-Gafikkarte schlichtweg die Fehlermeldung "Falsches Chipset". Ich habe auch alternativ weitere Grafiktreiber erfolglos getestet.

Da einer meiner Computer ist gerade in den letzten Zügen liegt und eine Neuanschaffung im Raume steht, möchte ich folgende Umfrage anregen: Mit welchen (neuen) Grafikkarten (Bitte auch die Art und Größe des Grafikspeichers anzugeben) funktioniert dieser S3-Treiber unter VirtualPC? Und hat es jemand schon auf einem Notebook zum Laufen gebracht? (oder sind Notebooks prinzipiell inkompatibel?, wegen anderer Hardwarearchitektur usw.)

Da möchte ich gleich mal den Anfang machen mit zwei Grafikkarten mit denen der Treiber unter VirtualPC sicher NICHT funktioniert:

SiS630S mit integriertem AGP-Bus, 2D/3D Grafikbeschleuniger, Kein interner Grafikspeicher, stattdessen steuert BIOS 1 bis 128MB vom Arbeitsspeicher (Standard 8 MB).

Integrated Uni Chrome TM Pro, Ultra AGP TM 8x, gemeinsam verwendete Memory-Architektur (unterstützt max. 64 MB gemeinsam verwendeten Speicher; kein interner Gafikspeicher, Arbeitsspeicher wird mitbenutzt)
Oder etwas genauer: Chipset VIA/S3G Unichrome Pro IGP, RAMDAC internal, Video BIOS 90.F7.00.43, Total memory 64 MB, Texture Memory 95 MB, Video BIOS 1/03/04.

Ciao Werner.

Dieser Post wurde am 13.12.2007 um 07:13 Uhr von Werner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
13.12.2007, 17:26 Uhr
josefpriko



Die S3-Treiber ab v1.7 funktionieren NICHT oder nicht richtig.
Die letzte wirklich funktionierende Version ist vermutlich 1.5.
Probier's damit!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
15.12.2007, 15:47 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Ich kann josefpriko in der Richtung zustimmen. Ich hab immer die S3-Treiber in der Version 1.5 gehabt und damit Win3.1 mit bis zu 1024x768 und 16 bpp fahren können, auf verschiedenen Rechnern, auf Desktop und Laptop und allen möglichen PCI-, AGP-, PCI-Express-Grafikkarten und Onboardchips (auch wenn der Großteil davon von nVidia produziert ist ). Ich denke, solange deine Grafikkarte performant genug ist, damit 2D-Anwendungen super damit laufen (und mindestens 8 MB haben die Grafikkarten standardmäßig... nun ja, schon relativ lange ). Ansonsten ist das absolut keine Frage der Grafikkarte, auch wenn es dir so vorkommt, weil immer ein und dieselbe S3 Trio emuliert und ihr virtueller Ausgang wie jedes andere Programm auf der Windows-Oberfläche ausgegeben und nicht etwa nur zwischen den S3- und deinen Grafikkarten-Treiber „übersetzt“ wird (auf dieser Stufe der Emulation sind wir bei weitem noch nicht, im Moment kann erst mal nur die CPU in Echt genutzt werden). Also kann es nur an den Win3.x-Treibern für die virtuelle S3 liegen.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 15.12.2007 um 16:46 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
07.11.2009, 15:47 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Hallo zusammen,

dieser Beitrag ist doch schon ein wenig älter. Trotzdem, so denke ich jedenfalls passt der Beitrag hier herein, weil ich ein ähnliches Problem habe als Werner. Nur wenn ich z.B. auf die Seiten von http://www.s3graphics.com/en/drivers/legacy_software_archive.aspx#id_775drv gehe finde ich nur die Version 1.7, nicht jedoch 1.5 wie von euch gefordert. Bei www.treiber.de usw. finde ich entweder garnichts oder nur Versionen für Windows 95 und höher.

Hat noch zufällig jemand die Version 1.5 von einem S3-Treiber auf seinem Computer liegen und kann mir die zukommen lassen? Oder hat einen Link parat?

Das mal von mir.
Gruß Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
09.11.2009, 22:45 Uhr
Aqua



Für welchen genauen Typ bzw Bezeichnung S3 Grafikkarte soll der Treiber sein?
Und für welches Betriebssystem?
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
09.11.2009, 22:49 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

soweit ich das rauslese emuliert er win3x. das heisst, der treiber müsste mit dieser emulierten s3 trio graka kompatibel sein...
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
10.11.2009, 17:44 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Hallo ihr beide,

tut mir Leid, ich habe mich voll an den vorherigen Schreiber gehalten und dabei voll vergessen, die Grundlegenden Daten mit in den Beitrag zu schreiben.

Da ich keinen Rechner mehr mit geeigneter Hardware habe und ich es eigentlich auch sehr schön finde das ganze System z.b. mit in den Urlaub zu nehmen, lasse ich DOS 6.2 (Deutsch), mit WfW 3.11 (Deutsch) über die VirtualBOX OSE Version 2.1.4 laufen. Das heißt, ich nutze wie schon von honxi4amiga vermutet keine reele Hardware, sondern es wird alles emuliert.
Ich habe im Internet zwei Anleitungen für die Erhöhung der Auflösung gefunden, bei mir funktionieren beide nicht. Ich schiebe es auf die falsche Treiberversion. Wobei es auch an den Emulatoren liegen kann.
Ansonsten nutze ich das System ohne Probleme. Es gibt halt zwei Sachen, die mir bisher nicht gelungen sind. Zum einen ist es die Auflösung auf 1024x768 zu erhöhen (deswegen mein Beitrag hier) und den Sound/Musik für die Spiele hin zu bekommen, denn in Windows selber funktioniert er.

Das mal von mir
Grüßle Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
10.11.2009, 18:03 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

also sound unter dos ist das kleinste problem (vorausgesetzt der emulator emuliert ne soundblaster16 oder kompatible karte).
dazu brauchst du in der regel nur ne kleine zeile in die autoexec.bat einzutragen: SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 E620 T6

unter manchen dos-spielen muss man den sound auch noch extra konfigurieren, damit man in besagtem spiel was hört.
aber in der regel reicht dieser kleine eintrag in der autoexec.bat, lass dir von niemandem einreden, ctcu intallieren zu müssen.
im internet findet man nämlich oft anleitungen welche besagen, man müsse die creative ctcu-treiber-suite installieren, für sound unter dos.
das ist nonsens. klar kommt man damit auch ans ziel, aber ctcu ist ein speicherfresser, was vor allem unter dos ein problem darstellt.
das einzig gute an diesem treiber ist meiner meinung nach der mixer, aber den kann man sich mit etwas erfahrung daraus auch extrahieren.
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
10.11.2009, 20:57 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Hallo honxi4amiga,

ich habe nun nach dem lesen deines Beitrags die Autoexec.bat geöffnet und habe gesehen, das ich die Zeile SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 T6 habe und nicht SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 E620 T6 also ohne E620. Trotzdem habe ich die Zeile nach deinen Vorgaben verändert. Die Fehlermeldung des Spiels ist aber die gleiche.
Mein Sound funktioniert ja auch im Windows 3.11 (zumindest beim hoch- und herunterfahren). Jedoch bei Spiele kommt folgende Meldung:
http://img513.imageshack.us/img513/4695/wintermeldung.png
(Winter Challange)

Emuliert wird ein Sound Blaster 16, zumindest ist das die Angabe der VirtualBox OSE

Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
10.11.2009, 21:34 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

lass mal das e620 weg, und hat dieses spiel zufällig irgendwo ne konfigurationsmöglichkeit für den sound?
ich kenn winter challenge zwar nicht, aber manchen spielen muss man das über die spiel-interne config verklickern...
vielleicht ist das ja auch so ein kandidat. das ist auch bei games wie rise oft the triad, etc. so.
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 21:35 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
10.11.2009, 21:44 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Nun ich habe in den Dateien von Winter keine Confi-Datei. Ich kann im Spiel selber verschiedene Karten auswählen, mehr auch nicht. Da ist SB ausgewählt. Aber auch bei den anderen funktioniert das nicht. Wenn ich das Spiel in der DOSBox starte, funktioniert das ohne Probleme.

Aulistung Dateien Winter Ordner:
Default.wgl
music.drv
sample.drv
wgdef.bin
wgl
winter.exe

Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
10.11.2009, 21:47 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

hab eben bei mir nachgesehen, ich hab exakt diese zeile: SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 T6
ich fahr damit auch ohne probleme... und im spiel selbst gibts kein menü für einstellungen?
bei den meisten games ist das nämlich intern, als untermenü versteckt...
da gibts vielleicht so nen menüpunkt setup oder sowas. und irgendwo da drin müsste es ne soundkonfiguration geben.
manche spiele haben auch seperate einstellungsmöglichkeiten für musik und sound.
bei der auswahl müssten dann entweder soundblaster oder aber auch adlib funktionieren.
manchmal wird ein soundblaster nämlich tatsächlich nicht erkannt und dann hilft i.d.r. adlib.
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 21:52 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
10.11.2009, 21:56 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Diese Zeile habe ich ja auch gehabt und die ich nach der Änderung von mir auch wieder habe. Ich habe nun das Setup-Menü des Spiels fotografiert:
http://img208.imageshack.us/img208/2725/winter2.png
Da gibt es nicht viel einzustellen. Oder siehst du etwas?

Ich habe mal etwas über einen Midiport gelesen, finde aber auf die schnelle keinen Beitrag mehr über Google. Könnte darin noch das Problem liegen?

Alex

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 22:04 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
10.11.2009, 21:59 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

okay, wenn da bei dieser auswahl soundblaster nicht funktioniert, kannst du da adlib oder ähliches auswählen?
versuchs mal damit... falls das nicht klappt, zähl mal alle einstellungsmöglichkeiten für sound & music auf...

bzgl. midiport: bei manchen games muss man konfigurieren. doch dafür gibts dann auch entsprechende einstellungsoptionen.
da derartiges in diesem fall (winter) nicht vorhanden ist (zumindest seh ich nix vergleichbares), wird das wohl nicht nötig sein.

--> edit: noch was, was kannst du unter virtual box (im emulator selbst) unter sound einstellen?
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 22:05 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
10.11.2009, 22:10 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Ich kann im Emulator unter
Host: ALSA-Audio-Treiber oder OSS-Audio-Treiber oder Pulse-Audio (Alsa ist ausgewählt. Dürfte aber keine Auswirkung auf emuliertes System haben.
Der Audio-Controller ist dann entweder SB16 oder ICH AC97

Im Spiel Winter kann ich Adlib, SB, PC-Speaker, Tandy 3-Voice, Roland MT-32/LAPC-1, Thunder-Board, None
Aber die auf die Idee die Einstellung zu ändern bin ich auch schon gekommen. Es funktioniert nichts, nicht mal der PC-Speaker!

Also im Spiel Winter habe ich nur Sound Blaster Card zum auswählen. Der Emulator emuliert aber SB16, dürfte das ein Problem sein?

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 22:14 Uhr von virtualwin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
10.11.2009, 22:18 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

ich glaub, ich muss mich mal mit dieser virtualbox befassen, denn mir fällt momentan leider auch nix brauchbares mehr ein.
ist diese emulatorsoftwere freeware, die man sich kostenlos runterladen kann? oder irgnendein kommerzielles produkt?

was die emulation des sb16 betrifft, dürfte das normalerweise kein problem darstellen, wenn dieser richtig emuliert wird.
denn der soundblaster 16 ist von haus aus abwärtskompatibel zum soundblaster, sb2 und was es noch so alles gab...
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 10.11.2009 um 22:20 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
10.11.2009, 22:28 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Dieses Programm ist Freeware. Ich habe aber die OSE-Version für Linux. Die kann ein paar Dinge nicht als die normale Version für Windows. Zumindest nicht die, die ich habe. Da gibt es Sicherlich jetzt auch schon eine neuere Version.
http://www.virtualbox.org/wiki/VirtualBox

Mir ist eben eingefallen, das es noch ein Diagnosetool gibt und immer ne Fehlermeldung ausgeworfen hat. Ich habe das Diagnose-Programm eben nochmal gestartet und folgende Fehlermeldung erhalten:
http://img94.imageshack.us/img94/198/fehler1.png
So bin ich auch auf den Midi-Port gekommen. Nicht über Google.

Sagt dir das was?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
10.11.2009, 22:38 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

scheinbar wird der midiport nicht oder nicht richtig emuliert. kann dir aber offen gesagt noch nicht sagen, ob der emulator das problem ist.
aber wenn ich diesen teste, dann kann ich leider nur die window-version testen, denn linux hab ich nicht und leider auch keine erfahrungen damit.
hab zwar schon des öfteren versucht, mich mit diesem betriebssystem zu beschäftigen, aber ohne einer "lehrperson" tu ich mir extrem schwer.
bin einer der menschen, die nicht dazu in der lage sind, sich etwas selbst beizubringen...
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
12.11.2009, 21:38 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Also wenn ich die Tage Zeit finde, werde ich mal unter Windows Vista oder XP versuchen über VirtualBox das Win 3.11 mit Soundunterstützung zu installieren. Kann es vielleicht am Treiber selber liegen? Ich habe zwar schon den einen oder anderen versucht, muss ja aber nichts heißen.
Wie sieht es denn mit dem Grafiktreiber aus? Eine Idee woher ich die Version 1.5 herbekommen kann? Oder eine alternative zu S3Trio Treiber?

Linux ist ja auch völlig anderst aufgebaut als Windows, ich nutze es schon ein paar Jahre, aber ein Profi bin ich noch lange nicht. Falls dich das Thema aber interessiert, schaue doch einfach mal http://www.ubuntuusers.de an. Dort findest du alle Infos incl. einer Live-CD. Übrigens gibt es auch unter der Distri Ubuntu im Netz alte Versionen, fast so schön wie Win 3.11, aber eben nur fast!

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
13.11.2009, 01:22 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

das ist ne verdammt gute frage, auf s3graphics.com ham sie nur die aktuellsten versionen (1.7.x), ich werd mich aber auf jeden fall umgucken.
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Emulation älterer Betriebssysteme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek