Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » Suche FTP- Server - wer hat Empfehlung? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.03.2008, 21:35 Uhr
Dimke



Tach zusammen,

ich suche einen unlimitierten FTP- Server für Win 3.1x / Win32s, der nicht wie z.B. WFTPd nach 5 Dateien abbricht.

Hintergrund ist der, daß ich den Dateiabgleich zwischen mehreren Rechnern mit Win3.11 Workgr. nicht mehr über Parallelport machen will, sondern über Netzwerk, hier FTP.

Der Xitami- Server in der 16Bit- Version, der als Web- _und_ FTP- Server gilt, läuft bei mir nur als HTTP-, also als Webserver.
Hat den schonmal jemand als FTP- Server zum Laufen gebracht?

Viele Grüße,

Markus

--
http://www.dipl-ing-kessler.de/developer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
26.03.2008, 23:03 Uhr
schoela

Avatar von schoela

Also bezüglich Datenabgleich: soweit ich weiß kann der Total Commander das auch und diesen gibt es auch für 16-Bit-Systeme. Ansonsten kenne ich nur noch SERV-U als FTP-Server-Programm.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
26.03.2008, 23:32 Uhr
Dimke



Hallo,

> Also bezüglich Datenabgleich:
> soweit ich weiß kann der Total Commander das auch und diesen
> gibt es auch für 16-Bit-Systeme.

genau den habe ich im Einsatz. - Dateisynchronisation funktioniert problemlos, aber nur mit ca doppelter ISDN- Geschwindigkeit.
Außerdem brauche ich neben dem zu verlegenden Netzwerkkabel nicht auch noch das Parallelkabel als zusätzliche Wäscheleine im Arbeitszimmer ;-)

Deshalb sollte alles über TCP/IP, in diesem Falle eben FTP, gehen.

> Ansonsten kenne ich nur noch SERV-U als FTP-Server-Programm.

Ja, dan kenne ich auch. bei dem muß zunächst aber das Systemdatum auf 1995(!) gesetzt werden, weil der sonst mit "Software version outdated" oder ähnlich aussteigt und erst gar nicht startet.

Auch durch die Lmitiwerung, genau wie beim WFTd, der nach 5 übertragenen Dateien die FTP- Verbindung wieder abbaut, ist der für meine Zwecke ungeeignet.

Gibt es denn sonst noch FTP- Server für Win3.1x/32S?

Viele Grüße,

Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
29.03.2008, 18:34 Uhr
tmo




Zitat:
Dimke postete
Tach zusammen,

ich suche einen unlimitierten FTP- Server für Win 3.1x / Win32s, der nicht wie z.B. WFTPd nach 5 Dateien abbricht.

Hintergrund ist der, daß ich den Dateiabgleich zwischen mehreren Rechnern mit Win3.11 Workgr. nicht mehr über Parallelport machen will, sondern über Netzwerk, hier FTP.

Der Xitami- Server in der 16Bit- Version, der als Web- _und_ FTP- Server gilt, läuft bei mir nur als HTTP-, also als Webserver.
Hat den schonmal jemand als FTP- Server zum Laufen gebracht?

Viele Grüße,

Markus

--
http://www.dipl-ing-kessler.de/developer

Ich würde in diesem Fall nicht auf WfW beharren, es gibt doch FTP Server
für DOS. (Fast) Alle KA9Q Varianten haben einen FTP Server eingebaut.
Sieh dir mal EZNOS oder FNOS an, das sind praxiserprobte Systeme

Tibor Mocsár
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
06.04.2008, 23:27 Uhr
Dimke



Hallo Tibor,

danke für die Info.
Das FNOS hab ich mir mal angesehen - für mich sieht das aus wie eine Mailbox/BBS- Software?!
Irgendwo stand da noch was von Telnet - was ja nicht schlecht wäre. Mir geht es eben darum, um den lästigen KVM- Umschalter herum zu kommen, und die andere/n Maschinen einfach per TCP/IP fernzusteuern.
Hast Du dieses FNOS schonmal selber eingesetzt und kannst mir sagen, welche Komponenten da für FTPd und Telnetd zu installieren sind?

Viele Grüße,

Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
07.04.2008, 19:00 Uhr
tmo




Zitat:
Dimke postete

Das FNOS hab ich mir mal angesehen - für mich sieht das aus wie eine Mailbox/BBS- Software?!

Jein, es gibt auch eine BBS Funktion, allerdings über TCP.



Zitat:
Irgendwo stand da noch was von Telnet - was ja nicht schlecht wäre. Mir geht es eben darum, um den lästigen KVM- Umschalter herum zu kommen, und die andere/n Maschinen einfach per TCP/IP fernzusteuern.

Das verstehe ich nicht: Normalerweise müßten dann die zu steuernden
Maschinen einen Telnetserver am Laufen haben.


Zitat:
Hast Du dieses FNOS schonmal selber eingesetzt und kannst mir sagen, welche Komponenten da für FTPd und Telnetd zu installieren sind?

Ich habe vor langer Zeit die NOS Version von DIS (Demon Internet Services)
über Modem für Telnet und FTP getestet, und war sehr zufrieden. Damals
gab es noch die Domain fnos.org, betrieben mit FNOS und OpenDOS.
Für Mail&News benutze ich bis heute eine Version von NOS, namens YAN,
die aber keine Server mehr außer SMTP enthält.

Es gibt unzählige Versionen von KA9Q NOS. Jede Version verfügt über unterschiedliche Featurelist. So kann es sein, daß die eine einen FTP Server enthält, die andere nicht, und die dritte vielleicht auch News oder HTTP.

Aber mach dich nicht auf die langwierige Suche, benutze die Software, die extra für dich gemacht wurde ;-)

http://mvmpc9.ciw.uni-karlsruhe.de/public/uka_ppp/NOS-BOX/DOC/aufbau.htm

Tibor Mocsár
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
13.05.2008, 15:35 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Ich weiß ja nicht, auf was für PCs du so abgleichst, aber u.U. tut es ja auch eine ganz normale Netzwerkfreigabe? (und dann entsprechende Synchronisationssoftware, im einfachsten Falle Batch-Dateien)
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
13.05.2008, 15:51 Uhr
Dimke



Das mit der Freigabe habe ich mir auch schon überlegt. Auf windows für workgroups 3.11 geht das problemlos. Ich will aber nicht noch ein zusätzliches Protokoll, wenn mit TCP/IP ein einziges auch reicht.
Deshalb die Frage nach dem FTPd als Ersatz für die bisherige Parallelport- Verbindung.

Gruß,

Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
13.05.2008, 16:47 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Das Windows-Netzwerk bzw. dessen Freigabe nutzt doch TCP/IP. Es ist nur ein Dienst, der vorhandene Protokolle nutzt, kein neues Protokoll?
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 13.05.2008 um 16:48 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek