Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » DOS-Software & -Spiele » lemmings 3d für dos... speicherproblemchen... » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
24.08.2008, 12:48 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

hi freunde, ich wollte heute auf meinem nostalgie-rechner lemmings 3d zum laufen bringen, aber das dingens will nicht...
"no EMS memory manager detected"... nun bin ich leider nicht so bewandert was speicherverwaltung unter dos angeht.
also, wo bekomm ich den gewünschten ems-speicher her? was muss ich dafür anstellen?
vielleicht könnt ihr mir bei dieser episode weiterhelfen... vielen dank schonmal im voraus!
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 24.08.2008 um 12:49 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.08.2008, 13:36 Uhr
Estron Dekal



Hallo,

Du musst einen EMM (gibt's von Microsoft (EMM386.EXE) oder auch bessere von anderswo) in der CONFIG.SYS laden. Die Optionen "NOEMS" und "FRAME=NONE" dürfen _nicht_ auf der EMM-Zeile stehen, da dann kein EMS-Speicher bereitgestellt wird bzw. kein EMS-3.2-kompatibler, denn die meisten älteren Programme erwarten. (Du musst außerdem vorher in der CONFIG.SYS einen XMM (XMS manager) haben, z.B. HIMEM.SYS von Microsoft.)

Falls ein EMM bei dir nicht funktioniert oder du ihn nicht permanent geladen haben möchtest gibt's auch noch spezielle TSRs, die 64 KiB DOS-Speicher benutzen, um EMS komplett in Software zu simulieren; das bestgeeignetste Programm, das ich dazu kenne, wäre EMSMAGIC, aber die Seite funktioniert anscheinend gerade nicht. Falls du überhaupt keinen EMM in der CONFIG.SYS hast, kannst du außerdem auch den Jemm (Japheth's EMM) auf der Kommandozeile laden und auch wieder entladen. (Jemm kann man natürlich ebenfalls in CONFIG.SYS laden.)

Christian

Dieser Post wurde am 24.08.2008 um 13:37 Uhr von Estron Dekal editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
24.08.2008, 15:59 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

am liebsten wäre mir eines von dir geposteten beispielen, womit man den ems-speicher bei bedarf manuell bereitstellen kann.
meine autoexec.bat bzw. config.sys sind nämlich meiner meinung nach perfekt konfiguiert, da sonst nämlich damit alles läuft.
mit ausnahme von biing, aber dafür hab ich ne bootdisk... so ähnlich könnt ich das zur not mit lemm3d auch regeln...
ich werd die programme im laufe der woche mal ausprobieren, heut geht sich das leider nimmer aus... jedenfalls vielen dank!!!
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 24.08.2008 um 15:59 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
24.08.2008, 19:30 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

-->edit: okay, das mit jemm funktioniert leider nicht... immer noch die selbe fehlermeldung... :(

könnt ihr mir bitte ne autoexec.bat und ne config.sys für ne bootdiskette zusammenstellen, mit der lemm3d läuft?
ich sag schonmal vielen dank im voraus!!!

und könnt ihr mir bitte ein weiteres mal autoexec.bat und config.sys generieren und zwar für biing?
aus irgendeinem grund hab ich neuerding auch mit der bootdiskette nicht mehr genug speicher.
mit dieser disk hat biing immer funktioniert, doch jetzt ganz plötzlich nicht mehr! keine ahnung warum
obwohl ich an den configs nie etwas verändert habe!!!

hier meine aktuellen startdateien besagter boot-diskette:

autoexec.bat:

rem C:\DRIVERS\S3\s3refrsh 180
LH /L:0;1,45968 /S C:\DOS\smartdrv.exe /X
@ECHO OFF
PROMPT Path$q$e[32m$p$g$e[0m
PATH C:\WINDOWS;C:\DOS;C:\DOS\DOSUTILS;C:\DOS\UTILS;C:\DOSAPPS\NC;
SET TEMP=C:\TEMP
LH /L:0;1,26144 /S C:\DRIVERS\MOUSE\mouse.exe
SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 T6
MODE CON CODEPAGE PREPARE=((850) C:\DOS\EGA.CPI)
MODE CON CODEPAGE SELECT=850
KEYB GR,,C:\DOS\KEYBOARD.SYS /E
LH DOSKEY

config.sys:

DEVICE=C:\DOS\himem.sys
DEVICE=C:\DOS\EMM386.EXE NOEMS
BUFFERS=15,0
FILES=90
DOS=HIGH,UMB
LASTDRIVE=Z
FCBS=4,0
DEVICEHIGH /L:1,12240 =C:\DOS\SETVER.EXE
DEVICEHIGH=C:\DOS\ANSI.SYS
COUNTRY=049,850,C:\DOS\country.sys
DEVICEHIGH=C:\DOS\DISPLAY.SYS CON=(EGA,,1)
STACKS=9,256

vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen... vielen dank im voraus!!!
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 24.08.2008 um 20:29 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
25.08.2008, 15:20 Uhr
Estron Dekal




Zitat:
honxi4amiga postete
config.sys:

DEVICE=C:\DOS\himem.sys
DEVICE=C:\DOS\EMM386.EXE NOEMS
BUFFERS=15,0
FILES=90
DOS=HIGH,UMB
LASTDRIVE=Z
FCBS=4,0
DEVICEHIGH /L:1,12240 =C:\DOS\SETVER.EXE
DEVICEHIGH=C:\DOS\ANSI.SYS
COUNTRY=049,850,C:\DOS\country.sys
DEVICEHIGH=C:\DOS\DISPLAY.SYS CON=(EGA,,1)
STACKS=9,256

Versuch' mal, ob es geht, wenn du das Wort "NOEMS" aus der zweiten Zeile entfernst (so dass diese nur noch "DEVICE=C:\DOS\EMM386.EXE" lautet).


Zitat:
okay, das mit jemm funktioniert leider nicht...

Wie gesagt, dafür darf kein EMM in der CONFIG.SYS stehen, da Jemm ja selber einer ist.

Dieser Post wurde am 25.08.2008 um 15:21 Uhr von Estron Dekal editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
25.08.2008, 16:52 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx


Zitat:
Estron Dekal postete
Versuch' mal, ob es geht, wenn du das Wort "NOEMS" aus der zweiten Zeile entfernst (so dass diese nur noch "DEVICE=C:\DOS\EMM386.EXE" lautet).


Zitat:
okay, das mit jemm funktioniert leider nicht...

Wie gesagt, dafür darf kein EMM in der CONFIG.SYS stehen, da Jemm ja selber einer ist.

also theorethisch könnte ich ja diese emm386-zeile überhaupt weglassen und durch jemm ersetzen, richtig?

-->edit: lemmings 3d funktioniert jetzt mit dieser von dir vorgeschlagenen veränderung.
ich dank dir!!!
nun, wie krieg ich noch die sache mit biing gebacken? da lande ich entweder direkt im dosprompt, ohne irgendwas.
oder ich krieg die meldung: "...ran out of memory at 61xx (vierstellige zahl) bytes..."
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 25.08.2008 um 17:55 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
25.08.2008, 22:41 Uhr
Estron Dekal




Zitat:
honxi4amiga postete
also theorethisch könnte ich ja diese emm386-zeile überhaupt weglassen und durch jemm ersetzen, richtig?

Richtig. Jemm kann als einziger EMM in der CONFIG.SYS geladen werden (ist auch besser); oder, nur wenn kein (J)EMM(386) in der CONFIG.SYS ist, auch von der Eingabeaufforderung.


Zitat:
nun, wie krieg ich noch die sache mit biing gebacken? da lande ich entweder direkt im dosprompt, ohne irgendwas.
oder ich krieg die meldung: "...ran out of memory at 61xx (vierstellige zahl) bytes..."

Du lädst ja massig Programme (Treiber und TSRs) in den Speicher, u.a. HIMEM/EMM386, SETVER, ANSI, DISPLAY, STACKS, DOSKEY, KEYB. Ich vermute mal, dass deine spezielle Bootdisk einige dieser Programme nicht lädt und deswegen genug Speicher bietet. Das ist natürlich ein Weg, aber vielleicht möchtest du die Programme ja installiert lassen. Dann musst du entweder sehen, dass du möglichst viele der Programme in UMBs lädst (daher: oberhalb des "konventienellen" DOS-Speichers), z.B. KEYB noch, oder die Programme durch weniger speicherintensive Alternativen ersetzen. Vielleicht brauchst du ja auch nicht alle diese Programme ;-)

Zu UMBs: Du kannst auch noch versuchen, mehr oberen Speicher bereitzustellen; dafür müsstest du Einstellungen des EMM ändern.

Die Einzelheiten könnten noch recht weit führen. Wenn du möchtest, können wir das ganze auch per E-Mail machen (Addresse siehe in meinem Profil). Geht aber auch hier :-)

Christian

Dieser Post wurde am 25.08.2008 um 22:44 Uhr von Estron Dekal editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ DOS-Software & -Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek