Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » Aktuellen Browser für 3.1x? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
13.02.2009, 10:33 Uhr
Chris



Eines der größten Probleme für eine aktuelle Verwendung von Windows 3.1x dürfte wohl das Fehlen eines Browsers sein, der mit aktuellen Webseiten noch klarkommt. Sowohl Netscape 4.08, als auch Opera 3.62 und MS IE 5.0 haben da mittlerweile doch deutliche Schwierigkeiten, Seiten anzuzeigen.

Was ich mich daher mal gefragt habe: gäbe es keine Möglichkeit, einen aktuellen und "einfachen/genügsamen" Open-Source-Browser für Win 3.1x zu portieren? Wäre der Aufwand extrem bzw. gäbe es gar unüberwindbare Hürden? Was sagen die Leute mit Kenntnissen im Programmier-Bereich dazu?

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
13.02.2009, 15:10 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Ich denke mal, die Chancen dafür stehen äußerst schlecht. Selbst jeder moderne Open-Source-Browser benötigt immer mehr mindestens 32-Bit-Systeme (Linux und BSD z.B. ab 386er, und das auch nur in den älteren Kernel-Zweigen) – zumindestens auf der x86-Schiene –, eine reine 16-Bit-Portierung erscheint mir schon mal fragwürdig. Und selbst wenn man Win32s ins Boot nehmen würde, so müsste das Ergebnis eine relativ einfache Anwendung werden, die auch noch unter 95 laufen müsste. Mit den modernen Engines, die teilweise sogar nur noch auf NT-basierten Windosen laufen, wird das auch nichts.
Auf der anderen Seite stehen in der unixoiden Welt jedoch minimalistische grafische Browser wie zum Beispiel Dillo, von dem man allerdings schon eher froh sein kann, dass er schon CSS in Grundzügen beherrscht, von Skripting-Sprachen ganz zu schweigen – in der Darstellung sind diese übrigens auch nicht wesentlich den Browsern unter Win3.1 voraus. Auch damit liefe wohl nichts vom Web 2.0 unter Windows 3.1.

Besser haben es noch die Benutzer von Windows NT 3.51, welche mit gewissen nachgerüsteten Komponenten und genügend RAM sogar noch Firefox 1.5 ausführen können. Antz kann dir dazu Infos geben.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
15.02.2009, 00:20 Uhr
exp-soft
Moderator
Avatar von exp-soft

Ich denke nicht das es groß machbar ist bedenkt man mal wieviel Speicher so eine einzelne Webseite mit Flash usw... alles schon frisst wären die Ressourcen von Win 3.x sehr schnell zu ende.

Alle Normalen Webseiten im Netz wie heise.de usw.. kann man fast Fehlerlos ansurfen und wer der Meinung ist mit nem W31 rechner auf toogo rum zu surfen naja -gg-

Ich denke das Größte Problem wäre nicht die 16-Bit portierung sondern eher das die Ressourcen ganz schnell zu ende wären bei entsprechenden webseiten.

ATM braucht mein Browser 78 MB bei 8 Webseiten wovon eine ne Flash / Script überladung hoch 3 an bord hat...

Gruß Exp-Soft
--
DOS-History
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek