Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » DOS-Software & -Spiele » MDK und späte DOS-Spiele » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
29.06.2009, 19:01 Uhr
Chris



Gar nix mehr los im Forum, schade. Wo bleibt denn die Umgestaltung, die mehr Themenbereiche erlaubt? Dann könnte man auch Werbung in anderen Foren machen und vielleicht wieder Leben in die Bude bringen.

Wie auch immer. Gestern habe ich zufällig mal wieder meine CD mit MDK darauf gefunden und gleich mal installiert. Und das Spiel ist irgendwie schon genial schräg, vor allem, wenn man in Betracht zieht, was für ein Feuerwerk an Geschwindigkeit und Effekten es selbst auf Rechnern deutlich unterhalb der P200-Schwelle ablässt.

So gibt der Shiny-Benchmark bei meinem Rechner einen Wert von 85 an, obwohl ein P166 (wie meiner) doch normalerweise den Wert 65 haben soll. Macht MMX hier was aus? Egal. Im Spiel selbst fliegen einem die Trümmer, Roboterteile und Explosionen nur so entgegen, während man durch Tunnels und über die weiten Areale läuft. Alles völlig flüssig auch bei "high detail", selbst bei transparenten Objekten oder vielen Gegnern. Wobei das Spiel nebenbei bemerkt trotzdem buggy ist, so ist z.B. ohne den Patch gar kein Speichern möglich. Auch komisch - an einer Stelle so genial, an der anderen Stelle wieder Murks. Das Schicksal später DOS-Spiele?

Gerade in den Jahren 1997 und 1998 kamen doch noch so manche gute DOS-Spiele raus, die oft ein hochwertiges Effektgewitter auch auf schnellen 486ern und "lahmen" Pentiums abließen. Ich denke da an Materiel wie z.B. Shadow Warrior (spiegelnder Marmor in der Duke-Engine, da macht sogar der P166 dezent schlapp), Chasm - The Rift (kaum bekannt), den Heli-Shooter Extreme Assault oder auch der Space-Shooter Darklight Conflict mit etlichen Waffen- und Lichteffekten und sogar Lens Flares bei Sternen. Auch da kommt der P166 bei höchstem Detail in SVGA in deutliches Ruckeln.

Irgendwann 1998 war dann Schluß. Nur noch Windows-Spiele, nur noch die vereinheitlichten Schnittstellen und Hardware-Anforderungen, die gerade bei Actionspielen merklichst höher lagen, als noch 12 Monate zuvor. Zumindest ich war dann dank der Meldung "This program cannot be run in DOS mode" aus der ganzen Sache raus. Nicht, daß ich es irgendwie bedauere.

Im Übergangsbereich gab es ja dann auch so Seltsamkeiten wie z.B. C&C Alarmstufe Rot, daß zwar unter DOS lief, aber nur in VGA. Wer es in SVGA wollte (und hip sein wollte) brauchte Windows 95. Warum eigentlich, es gab doch genug SVGA-Echtzeitstrategiespiele unter DOS.

Fallen sonst noch jemandem wirklich gute DOS-Spiele aus der Endphase 1996 bis 1998 ein? Was war eigentlich das letzte reine DOS-Spiel, das in Deutschland kommerziell auf dem Markt erschien und wann?

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
30.06.2009, 00:32 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Mir fällt spontan da noch das frühe „Killerspiel“ (und eines der wenigen aus dieser Kategorie, das kein Ego-Shooter ist!) Carmageddon ein, das schon vergleichsweise hohe Anforderungen an DOS-Spielehardware stellt und dann ebenfalls recht schnell dann als Windows-Port kam. Auch wenn die DOS-Version AFAIK immerhin eine genauso gute Grafik wie die Windows-Version hatte – da waren die Windows-Lobbyisten wohl nicht so stark am Werk.

OT: Im Übrigen danke noch mal für den Ar5h-Tritt, auch wenn ich dachte, anscheinend nichts mehr nach meiner Schulzeit tun zu müssen, hab ich auch anderweitige Verpflichtungen. Foren-Umstrukturierung kommt ganz oben auf die Todo-Liste, notfalls ziehe ich das auch alleine durch, wenn ich keine unterstützenden Moderatoren finde… von ChrisKuhli weiß ich, dass er leider nicht mehr aktiv sein kann, von Gaby gewissermaßen auch, von honxi kann ichs, glaube ich, erwarten, Coni und freaked muss ich fragen und dass mog jemals wieder in Erscheinung tritt, ist relativ unwahrscheinlich. Damit das ganze aber nicht so einseitig wird, werde ich wohl in Erwägung ziehen, andere aktive Leute wie commander_Keen oder dich mal (temporär, vielleicht auch permanent) zum Mod zu machen.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
30.06.2009, 00:54 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua


Zitat:
Chris postete
Gestern habe ich zufällig mal wieder meine CD mit MDK darauf gefunden und gleich mal installiert.

Fallen sonst noch jemandem wirklich gute DOS-Spiele aus der Endphase 1996 bis 1998 ein?

Chris

MDK spiele ich mit 3dfx Patch auf Win9x sogar auf meinem 486-133 absolut flüssig.
Aussehen tut's da für ein Spiel anno 97' auch prima.

Ähm kenne die genauen Erscheinungszahlen nicht, aber da gabs von Lucas Arts
(George Lucas Starwars Label bzw Spieleserie) Rebell Assault und Rebell Assault 2.
Die SVGA Flipper Pro-Pinball Serie, die 3-Dimensional erschienen.
A: The Web
B: Timeshock

Achja - The Dig fällt mir auch grad noch ein.
Startrek - weiss jetzt nicht genau, wie die Episode heisst lief auch unter DOS.
Muss noch mal genau nachgucken, wenn ich wieder daheim bin, wie das heisst..
Grand Prix 2 von Microprose war auch eines der letzten DOS-Games, das auf einem P-200 unter SVGA mit 1 oder 2MB Graka flüssig läuft wie ebenso Domark Power F1.

(Zumindest auf meinem Laptop via DVD-Brenner als USB-CD Rom, da das Original Laufwerk beim Kauf kaputt war und Laptops zu der Zeit bei jedem Hersteller die IDE-Anschlüsse dafür anders waren,
ergo so gut wie kein Ersatzlaufwerk auftreibbar ist und wenn - jenseits 100€ - funkt aber auch mit Usb prima )
GT Racing 97 sowie Rallye Racing 97.
Heroes of Might and Magic 2, ein gutes Strategiespiel, die Siedler 2...
Diese Spiele fallen mir im Moment ein..
Die Dos Egoshooter hatten wir hier doch schon mal durch..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 30.06.2009 um 01:31 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
30.06.2009, 07:25 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

da gabs doch glaub ich auch den vorgänger von star wars jedi knight, dark forces.
weiss aber nicht genau, wann das teil rauskam, aber vermutlich auch eher später...
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
30.06.2009, 15:16 Uhr
Chris



Dark Forces war doch etwas früher (1995?), das ist grafisch auch relativ pixelig und ein reiner VGA-Shooter, sollte denke ich auf jedem 486/66 flüssig laufen. Ist kein schlechtes Spiel, aber technisch nicht an Shadow Warrior, Quake, Malice for Quake (Addon) oder Chasm - The Rift heranreichend.

The Dig hat ja damals auch eher Schelte bekommen, weil es in einer Zeit der SVGA-Adventures noch reines VGA war. Atmosphärisch trotzdem gut. Echte SVGA-Adventures gab es aber unter DOS auch einige, Baphomets Fluch, Orion Burger und Toonstruck (mit einem digitalisierten Christopher Lloyd) fallen mir ein.

Was mir gerade auch noch einfällt: es gab ja ein genial animiertes (VGA-)Spiel, daß jahrelang entwickelt wurde, zuerst für DOS erscheinen sollte aber dann 1998 nur noch für Windows rauskam: Heart of Darkness.

Chris

Dieser Post wurde am 30.06.2009 um 15:18 Uhr von Chris editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
30.06.2009, 16:41 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

The Lion King und Aladdin sind ja auch Adventures..
Waren glaub ich noch 320x200 VGA..

Ein Aventure von Kelloggs als Werbespiel hab ich auch - nett zum Spielen..
Ufo1 + Ufo2 sind auch gute Strategiespiele, wo man gegen Ausserirdische kämpfen muss.
Ein Fussballspiel auf Witzig gemacht hab ich auch, Action Soccer..

Kennt noch jemand die Autorenn und Motorradrennspiele von Accolade, wie zb Testdrive 1? ?
Die ersten mit EGA Grafik, die schon auf einem 286 mit 8Mhz liefen, laufen auch noch auf meinem 486-133 in "Normalzeit"..
Mit Soundausgabe per Kabel vom Pc-Lautsprecher auf die Soundkarte > auf 2+1 System.. Das hat was..Lol
Von sowas hab ich als Jugendlicher immer geträumt..
Von einem 3-Dimensionalen Fahrsimulator..
Test Drive 3 mit VGA Grafik läuft hingegen trotz aller Bremsversuche mit Turboschalter, "Boot Up System Speed - Low" im Bios unfahrbar schnell.. Lol

Der Epic Pinball und Formula 1 Grand Prix 1 laufen hingegen noch immer wunderbar..

Achja den Shooter Descent gabs ja auch in 320x200, den ich aber dank 3dfx Patch lieber in 640x480 unter Win9x oder NT4.0 am 486er spiele..


Mein Am5x86 mit Floppyblende, wo ich mit Cutter und Eisenlineal zusätzliche Ausnehmungen für gelbe Turbo-LED und roter Zusatz-LED für Hdd Aktivität penibel und genau ausgeschnitten hatte.
Rechts daneben der Metall Kipp Turboschalter und nochmal rechts neben dem nochmal einer für PC-Speaker Intern oder auf die Soundkarte..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 30.06.2009 um 17:17 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
01.07.2009, 10:21 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx


Zitat:
AquanoxX1968 postete
The Lion King und Aladdin sind ja auch Adventures..
Waren glaub ich noch 320x200 VGA..

adventures? waren sie nicht eher im jump'n'run-sektor angesiedelt, lion king zumindest?


Zitat:
AquanoxX1968 posteteUfo1 + Ufo2 sind auch gute Strategiespiele, wo man gegen Ausserirdische kämpfen muss.

teil 2 hab ich leider nie kennengelernt, aber ufo (1) war absolut geil, ganz deiner meinung!


Zitat:
AquanoxX1968 posteteEin Fussballspiel auf Witzig gemacht hab ich auch, Action Soccer..

action soccer? ein witziges fussballspiel? kannst du mich mit ein paar infos füttern?


Zitat:
AquanoxX1968 posteteKennt noch jemand die Autorenn und Motorradrennspiele von Accolade, wie zb Testdrive 1? ?
Die ersten mit EGA Grafik, die schon auf einem 286 mit 8Mhz liefen, laufen auch noch auf meinem 486-133 in "Normalzeit"..

oh ja, testdrive und stunts und konsorten! das waren noch zeiten, du machst mich sentimental!


Zitat:
AquanoxX1968 posteteMit Soundausgabe per Kabel vom Pc-Lautsprecher auf die Soundkarte > auf 2+1 System.. Das hat was..Lol

cool, wie klingt denn das? muss ich mal ausprobieren!
hat die soundkarte nen eigenen anschluss für das speaker-kabel oder wie funktioniert das?


Zitat:
AquanoxX1968 posteteDer Epic Pinball und Formula 1 Grand Prix 1 laufen hingegen noch immer wunderbar..

muss ich mir mal angucken, kenn ich beide noch gar nicht...


Zitat:
AquanoxX1968 posteteAchja den Shooter Descent gabs ja auch in 320x200, den ich aber dank 3dfx Patch lieber in 640x480 unter Win9x oder NT4.0 am 486er spiele..

oh ja, descent würde ich gerne mal in 3dfx zocken, doch für den 3dfx-patch braucht man dummerweise win95.
das dingens muss ich erstmal irgendwie auf den nostalgierechner mit der voodoo-karte bringen...


Zitat:
AquanoxX1968 posteteMein Am5x86 mit Floppyblende, wo ich mit Cutter und Eisenlineal zusätzliche Ausnehmungen für gelbe Turbo-LED und roter Zusatz-LED für Hdd Aktivität penibel und genau ausgeschnitten hatte.
Rechts daneben der Metall Kipp Turboschalter und nochmal rechts neben dem nochmal einer für PC-Speaker Intern oder auf die Soundkarte..

wofür brauchst die leds eigentlich doppelt?
was den kipschalter für den speaker angeht, wie muss man sowas anschliessen?
sorry, ich bin elektronisch nicht gerade sehr bewandert... bin grad am überlegen,
ob ich meinen nostalgierechner mal zusammenpacken und damit zu dir nach wien kommen soll...
du könntest mir eventuell dabei helfen, die dinge zu realisieren, die ich immer schon wollte.
z.b. ne unabhängige win95-installation, netzwerk für win31 (karte hätt ich bereits besorgt), etc...
denn du bist hier der experte, was hältst du von der idee?
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 01.07.2009 um 10:22 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
01.07.2009, 10:55 Uhr
Chris



Die meisten Spiele, die ihr so aufzählt, sind ja doch schon etwas älter. Aladdin und Lion King würde ich auch eher zu Jump´N´Run zählen, auch wenn Rätselelemente vorkommen. Ein ähnliches Spiel war ja auch Earthworm Jim 1 + 2 (beide DOS).

Was mich aber wirklich interessieren würde, wäre die Endphase des DOS-Zeitalters im Bereich 1997/1998 und die letzten kommerziellen Produkte. Die haben nämlich auch gezeigt, wohin DOS-Spiele technisch hätten gehen können.

Chris

Dieser Post wurde am 01.07.2009 um 10:56 Uhr von Chris editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
01.07.2009, 12:26 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

jo, vor allem chasm, welches bereits volle mouseunterstützung bot! viel brauchbarer als bei sw oder blood...
bei sw, blood und anderen [build]games kann ich die mouse überhaupt nicht richtig konfigurieren, und muss auf keyboard ausweichen.
chasm dagegen wäre mit mouse wunderbar spielbar, wenn meine oldie-mouse nicht schon gewisse mechanische probleme aufweisen würde...
auch unter windows oft bewegt sich der cursor nämlich nimmer, man braucht immer mehr versuche, um was zu bewegen...
zu allem überfluss ist es leider auch extrem schwierig, heute noch ne serielle 3-tasten-mouse aufzutreiben, die unter dos/wfw läuft...
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 01.07.2009 um 12:27 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
31.07.2009, 21:37 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Blood nicht zu vergessen, kam Mitte '97 raus

btw, kennt eigentlich jemand Zork Nemesis ? dürfte von '96 sein
Hab das mal auf nem Flohmarkt mitgenommen, kommt auf 3 CDs daher
Läuft auf Dos od. Win95, Dos mit Einschränkungen bei Animiertem u. Sound
Einmal angetestet, bin aber nicht mal über die Anfangslocation hinausgekommen :P
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
02.08.2009, 23:16 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua


Zitat:
honxi4amiga postete
zu allem überfluss ist es leider auch extrem schwierig, heute noch ne serielle 3-tasten-mouse aufzutreiben, die unter dos/wfw läuft...

Gut, dass ich vorgedacht hatte und noch welche originalverpackt hab für den Eigenbedarf.. ..


Die Trust Mäuse hatte der Mediamarkt im Sommer vorigen Jahres noch bei uns in Wien/Umgebung.
Wobei mir die Genius Mäuse trotzdem lieber sind..


Sogar eine serielle Wurzelholzdesign-Maus hab ich noch..


Also mit welchem maroden Zeugs so manche "arbeiten"
und Retro auch im mechanischen Sinne betreiben, das muss ja wirklich nicht sein.. -g-
Arbeiten kann man das ja wohl nicht mehr nennen...
Menno..

PS/2 Mäuse bekommt man sicher noch neu und ein PS/2 zu Seriell Adapter lässt sich auch bestimmt wo auftreiben..
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 03.08.2009 um 00:05 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
03.08.2009, 01:37 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

nunja, es geht ja primär auch darum, dass alle drei tasten unter wfw bzw. acad r13 funktionieren.
würdest du eine von diesen mäusen eventuell verkaufen?
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
03.08.2009, 11:46 Uhr
Chris




Zitat:
Antz postete
Blood nicht zu vergessen, kam Mitte '97 raus

War aber spielerisch nicht so der Hit. Im Gefolge des Dukes kamen ja einige Versuche auf BUILD-Engine raus, wovon mich aber nur der Shadow Warrior technisch und spielerisch ansprechen konnte. Eine weitere Gurke (wohl noch schlimmer als Blood) war in dem Zeitraum auch noch Redneck Rampage.

An diesem Wochenende habe ich jedenfalls endlich eine immense Bildungslücke geschlossen und "Day of The Tentacle" mit Komplettlösung durchgespielt. Leider war es die Fassung mit deutscher Sprachausgabe.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
03.08.2009, 13:51 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua


Zitat:
honxi4amiga postetewürdest du eine von diesen mäusen eventuell verkaufen?

Sorry nein.

Die behalte ich in meiner Sammlung.
Ich wüsste auch gar nicht, was ich dafür verlangen sollte.
Sind ja doch schon Teile, die man neu nicht mehr an jeder Ecke kriegt,
will man eine neue serielle Maus ohne Adapter und ohne Bastel- bzw. Lötarbeiten betreiben..

Sprich auch aus Gründen der Originalität.

Und wenn aus unerfindlichen Gründen auf Rechnern mit PS/2 Port - dieser den Geist aufgibt, ich aber keine USB-Maus verwenden will,
ist's gut auch alternativ serielle Mäuse zu haben.


Back on Topic:
Blood und Co. wurde doch schon mal zwecks 3dfx Dos-Beschleunigung in einem anderen Thread erwähnt..
Für mich ist Blood aber eher nur eine Spielerei.
Das macht nicht wirklich lang Spaß.
Zum wirklichen ernsthaften spielen sind Duke Nukem 3D und Shadow Warrior besser.
Oder der Strategiehit C&C.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 03.08.2009 um 14:37 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
06.08.2009, 12:23 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

hab auf dem nostalgie-rechner gerade eben mdk installiert.
ganz blöde frage, gibts den 3dfx-patch nur für win95? das wär doof!
--
gOmp ist wieder da!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
10.08.2009, 14:46 Uhr
Chris



Hmmm, zum 3D-Patch für MDK kann ich leider nix sagen. Was ist Windows 95? ;-)

Ein sehr hübsches DOS-Spiel, daß ich gerade für den 386er wiederentdeckt habe, ist in jedem Fall "The Lost Vikings". Ziemlich fordernd, etliche Level und trotzdem passt es auf eine Diskette. Gab es glaube ich auch für Amiga.

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
28.08.2009, 02:37 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua


Zitat:
honxi4amiga postete
hab auf dem nostalgie-rechner gerade eben mdk installiert.
ganz blöde frage, gibts den 3dfx-patch nur für win95? das wär doof!

Spät aber doch deine "blöde" Frage gelesen.
Jo läuft unter Win9x und NT mit den jeweiligen Systembezogenen WinGlide Treibern.
Nicht unter Dos.

Mein Gott, installierst eben auch mal Win9x neben Dos/Wfw..
Ist ja fast Jammerschade, das ganze Potenzial der 3dfx Karte nicht nutzen zu können.
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 28.08.2009 um 02:52 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
28.08.2009, 10:47 Uhr
honx
Moderator
Avatar von honx

"mal eben"... ja ja...

bin zu doof für sowas. ich könnte ja mal den nostalgierechner packen und nach wien kutschieren.
dort könntest du mir dann theoretisch dabei helfen, endlich ne win32-partition zum laufen zu bringen.
falls du bock hast, das wär klasse... hab das netzwerk nämlich auch noch nicht gebacken gekriegt...
--
gOmp ist wieder da!

Dieser Post wurde am 28.08.2009 um 10:49 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
02.09.2009, 20:29 Uhr
Aqua

Avatar von Aqua

Ja wär kein Problem Honxi..
So. Mal das MS Windows Sound System 2.0 für Win3.1x hochgeladen hab. Ermöglicht z.b. Zuweisung von Klangschemen und Erweiterung von Ereignisklängen.
Den Download davon kann man auch unter Win3.1x entpacken.
Unter der Bedingung Win32s installiert zu haben.
Ist nämlich eine Winrar 2.04-32 selbstextrahierende Datei.

Ansonsten eben unter Win32 Systemen entpacken.
Den Ordner WSS muss man - so wie er ist - mit Inhalt
aber auf den Root einer CD oder CD-RW schreiben und dann WSS von dort aus installieren.
Weil geht - WENN nur auf diesem Weg installieren.
Andere dürfen es aber auch gerne testen und Feedback geben, ob es geklappt hat bzw funktioniert.
Weil: Da ich's ja Original auf einer CD hab, hab ich's selbst noch nicht versucht.
http://pixelbanane.de/yafu/336293324/wss2_w31.exe
--
Die Welt ist absolut nicht mehr so wie wir dachten.. https://www.youtube.com/watch?v=0VF904EWKZA
"Willst du das Universum verstehen, dann denke in Dimensionen von Frequenzen und Schwingungen" Nikola Tesla

Dieser Post wurde am 02.09.2009 um 21:09 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
03.08.2011, 10:09 Uhr
Chris



Gestern hatte ich online die Demoversion zu einem DOS-Spiel gefunden, von dem ich gar nicht wusste, daß es existiert: die DOS-Portierung von MegaMan X von 1995. Es läuft sogar spielbar am 386er.

Hier ein paar Screenshots von gestern vom SX25:







Hat davon zufällig jemand die Vollversion?

Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ DOS-Software & -Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek