Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Emulation älterer Betriebssysteme » Installation vom Sound in Windows 3.11 unter Dosbox » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.01.2010, 23:27 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Hallo zusammen,

wie ihr schon im Betreff lesen könnt habe ich Erfolgreich einen SB16-Treiber in Windows 3.11 (deutsch) unter der DosBox 3.11 installiert. Hierzu habe ich im Netz eine Englischsprachige Anleitung gefunden und diese nicht Wortgenau ins Deutsche übersetzt. In der Hoffung es könnte vielleicht jemand außer mir brauchen stelle ich es hier mal ins Forum. Übrigens findet man über den Link noch mehr Antworten auf so viele Fragen bezüglich Win 3.11 und DosBox. Sicher mal eine Reise wert.

Englische Orginalversion ist hier zu finden:
http://vogons.zetafleet.com/viewtopic.php?t=9405&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=&sid=42403e65e9f3d7bacec48b8b86c33796

Kurze Deutsche Übersetzung über die Soundinstallation:

Benötigt wird der Treiber SB16W3X.zip. Hier zu finden: http://www.sierrahelp.com/Utilities/Emulators/DOSBox/3x_Downloads.html

Und los:
1. Leeren Ordner erstellen auf den die Dosbox zugreifen
kann (z.B. C:\Treiber)
2. Das gepackte Verzeichnis SB16W3X.zip in den Ordner
C:\Treiber entpacken.
3. Dosbox starten und im Ordner c:\Treiber die Install.exe
Ausführen.
4. Ein blauer Bildschirm erscheint. Installation mit Enter
starten.
5. Custom Installation (auf deutsch = Benutzerdefinierte
Installation) auswählen.
6. Zum Bestätigen Enter drücken.
7. Nun werden sie gefragt ob sie die beiden Dateien beim
Bootvorgang laden wollen (CTMMSYS.SYS und CTSB16.SYS)
Drücken sie bitte die Taste "N" für Nein.
8. Wählen sie nun Windows 3.1 path aus und drücken sie Enter
9. Der Installationspfad sollte C:\WINDOWS sein.
10. Zum Bestätigen Enter drücken.
11. Interrupt Setting auswählen und dann 7 auswählen
(Ist der Standard der DosBox)
12. Zum Bestätigen Enter drücken
13. Proceed auswählen
14. Mit Enter die Installation verlassen.

Nun ist Soundkarte installiert und funktionsfähig.
Grüßle Alex

Dieser Post wurde am 09.01.2010 um 23:28 Uhr von virtualwin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
14.05.2010, 23:03 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Nachtrag:

Jetzt haben wir Emulationsfreunde nur ein Problem, der MIDI-Port wird nicht bzw. nur ungenügend emuliert. Schlussendlich hat man zwar Sound beim Start von Windows, aber Spiele laufen eben nicht. Zumindest nicht bei mir! Ich habe schon Stunden im Netz verbracht um dieses leidige Thema endlich begraben zu können, aber das hat alles nix gebracht. Vielleicht bin ich auch nur zu doof um das Problem zu lösen. Warum nur? - Die Dosbox kann es doch auch!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.12.2014, 13:12 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin

Nachtrag 2:

Die bessere Alternative nach der Installation von Windows 3.11 unter der DosBox ist nicht das oben beschriebene Installationsverfahren, sondern die Installation über Main-Control Panel-Driver. Dann Add auswählen und in der Liste den Eintrag "Creative Labs Sound Blaster 1.5" auswählen. Neustart fertig!

Mit dieser Methode funktioniert auch der MIDI-Port.






Grüßle

Dieser Post wurde am 23.12.2014 um 13:19 Uhr von virtualwin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Emulation älterer Betriebssysteme ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek