Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Software & Spiele » Win3.1x Software » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]
020
10.08.2010, 18:27 Uhr
Antz

Avatar von Antz

@Aqua
Hast du nie versucht die Seite per Webarchive zu finden ?
http://web.archive.org/web/20091020053708/http://geocities.com/CapeCanaveral/Lab/6562/general/pdf.html
besagter Ghostscript Viewer findet sich auch noch ftp://ftp.ttkool.ut.ee/tools/gsv27403.exe

bzw. diese Beschreibung http://www.genealogy.net/vereine/AMF/download/pdf-workshop.pdf sollte das gleiche Thema haben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
05.09.2010, 00:55 Uhr
Aqua



Nein, wär ich nie drauf gekommen.
Das Gsview 4.03 ist gar nicht so dumm gemacht für Ghostscript Freeware.
Und auch recht einfach zu Handhaben gegenüber den sonstigen Hardcore Ghostscripts.
Kann man installiert lassen.
Da sieht man aber erst, wieviel Arbeit einem der Acrobat eigentlich abnimmt im täglichen Umgang damit,
als ich die Ghostscript Befehle der nicht ganz so einfach zu konfigurierenden Versionen gelesen hab.

Hinzufüge:
Im Whf schon erwähnt.. Ein Acrobat 3 Vollversions CD Package ist dennoch unterwegs zur weiteren Vervollständigung meines Dos6-Win3 Projektes.
Den Media Player 5.2 Beta (eigentlich die bessere Netshow-Player Version mit WMP Optik als der Netshow-Player 2.0 selbst)
zu installieren lohnt sich jetzt auch als 2tes Standbein quasi neben dem RealPlayer 5.
Hab die Windows Media Tools/Media Encoder 4.1 (Win32) gefunden,
mit dem man ASF Dateien erstellen/von (auch Capture) Indeo AVI's encoden kann für Wiedergabe mit dem MP52.
Downloadlink im betreffenden Whf Untertread unter DOS-WinME.


Das man auch mit dem Midi Port musikalische Systemklänge erzeugen kann - also auch simultan zu Wave-Klängen, beweist nachfolgendes Tool :
http://up.myblackbox.net/DKmusic.avi
http://up.myblackbox.net/Dkmusic.exe
Mit einer Wavetable Platine / Soundkarte klingts natürlich entscheidend besser, was ich am Laptop mit dem Wavetable Emulator von WinME auch vernommen hatte.
Echt gut !


Es scheint doch tatsächlich auch für Win3.x einen Wavetable Emulator zu geben für Midi Soundkarten/Soundchips mit OPL2/OPL3 Only :
WinGroove A.04 Beta 2
Scheints nie ne Final gegeben zu haben.
Noch ungetestet und das Programm dazu das die 30 Tage Frist aufheben soll, muss ich mir auch noch ansehen.


So. Alles ueber die WinGroove Wavetable Extension hier:
http://www.winhistory-forum.net/ms-dos-windows-1-x-3-x-9x-und-me/6505-win3-1x-wavetable-extension-fuer-opl2-opl3-soundcards-chips.html

Die Download Source war uebrigens von hier:
http://www.wg7.com/en/wgdl.html


Ist das zu fassen ?

Da will man bloss den Animagic Gif Animator 0.92b 16bit runterladen und man wird beim Suchen höchstens mit Serials förmlich zugeschüttet.
Zuerst bräuchte man das Programm selbst.
Vielleicht findet jemand nen brauchbaren Downloadlink oder hat es archiviert, weil vielleicht ist das diesmal ein brauchbarer Gif Animator.


Ähm mit animagic.zip und Ftp Search kommt man der Sache bezüglich 0.92 schon näher.
Vielleicht laufen aber auch 1.00 bis 1.22-32 mit Win32s.
Muss ich noch prüfen.
Wär doch gelacht, wenn man ned so ein deppates Gif Anim Tool integrieren könne mit der Funktionalität von Animake Win32, mit dem ich zum Beispiel auf meinen 3dfx Splashscreen Avatar für hier mal so nebenbei erstellte.
..Ist doch wahr, das regt mich jetzt schon auf. -g-
Überhaupt wenn schon schon ganz andere Dinge unter Win3.1x realisiert hat.


So. Mit dem Animagic lässt sich passabel arbeiten zwecks Gif Animationserstellung .

http://up.myblackbox.net/animagic.avi
http://up.myblackbox.net/animg093.exe
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 05.09.2010 um 09:13 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
05.09.2010, 14:03 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

.

Das interessante an dem video ist, dass es bei jedem Abspielen andere Farben hat, was ist da los? o_0




--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 05.09.2010 um 14:10 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
06.09.2010, 11:53 Uhr
Aqua



Könnte am Vlc Player in Verbindung mit weniger Farben liegen oder an dessen MS RLE Codec.
CaptScreen zeichnet mit 256 Farben auf.
Bei meinen Tests mit Wmp 7.1 unter ME und Wmp 8 unter XP SP1 läuft es normal.
Spielst es eben unter WfW mit VfW ab, aber so weltbewegend ist es eh nicht.
Ich werd eh noch eins machen mit einer grösseren Gif Anim Eigenkreation und dann entweder mit VidEdit oder Adobe Premiere statt MS RLE Codec von CaptScreen in MS Video 1 Codec speichern/umwandeln.
Vielleicht auch noch als QuickTime.
Kanns auch in RP5 oder ASF machen.
Beides Win3.1x kompatibel eh klar. Mir ist's gleich.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 06.09.2010 um 12:10 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
06.09.2010, 21:31 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

naja, erkennen kann mans ja, aber dass es bei jedem Abspielversuch die Farben wechselt, war dann doch etwas interessant.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
025
07.09.2010, 01:24 Uhr
Aqua



>Klick< in meine Signatur.
Wenn alle AVI Dateien von dort solche Farbenspiele haben, ist der Vlc Player eben nicht ganz kompatibel zu Indeo Avi oder was weiss ich.
Mit den Windows Media Playern(n) sollt's aber geh'n.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026
07.09.2010, 13:41 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Jau:





--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 07.09.2010 um 13:42 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027
07.09.2010, 15:06 Uhr
Aqua



"Jetzt gehts Bunt" statt dem WfW Slogan "Jetzt gehts Rund" könnte es bei dir das Motto heissen..LOL
Das ist übrigens in MS Video 1 Codec, also in einem anderen. Damit hab ichs gut um 1MB keiner gemacht per VidEdit. (ca 1,3 MB statt 2,3 MB)

Sieht so aus wie in WfW bei mir am Laptop wenn ich ME neustarte
und anschliessend vor dem DOS/WfW Start versäume einen Kaltstart zu machen.
Da ists aber dann auch überall in WfW, nicht nur in Videos. `
Da könnt ich also locker mithalten. -g-
(Hängt mit dem Chips 65555 Win98 Grafikchip Treiber zusammen,
denn der von ME liess Videos nämlich in Vollbild nicht ordentlich darstellen mit Pixelfehlern am LCD Display).

Nimm einen anderen Player als diesen blöden VLC. -ggg-
Zumindest wenn ich VfW Videos von WfW poste.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 07.09.2010 um 15:31 Uhr von AquanoxX1968 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028
07.09.2010, 20:28 Uhr
commander_keen

Avatar von commander_keen

Och, ich erkenne auch so (fast) alles... ;-P

Hab's aber im WMP gegengetestet, da sieht's normal aus.
--
Verloren hat, wer sich geschlagen gibt!

Dieser Post wurde am 07.09.2010 um 20:28 Uhr von commander_keen editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029
10.09.2010, 03:30 Uhr
Aqua



Habs grad auf nem Vista Rechner (nicht meiner Gott behüte) angeschaut..
Mit dessen WMP sieht's ja echt grauslig und verschwommen aus.
Da wünsch ich mir nen WMP 6.4 drauf, der stellt es schöner dar.
Sollte man eh implementieren können, aber auf dem Rechner tu ich rein gar nix. -g-

Bezüglich Animagic 0.93:
Mein neuer Avatar ist Übrigens mal ein schneller Erstversuch mit Animagic 0.93 unter WfW. Ich wollte auch noch, dass sich die Räder drehen, hatte aber keine Zeit mehr dafür. Vielleicht mach ichs noch
So wie es sich für ein Win3.1x Forum gehört - alles nativ dafür unter Win3.1x erstellen.
Ich hab aber auch schon etwas Aufwendigeres gemacht mit Einblendungs und Ausblendungseffekten, Drehbewegungen etc.. via dutzenden Einzelbildern.
Ist aber noch nicht ganz fertig, weil dazu braucht man sehr viel Zeit.
Jedenfalls kann man jetzt überhaupt mal Gif-Animationen brauchbar kreiern.


Good News für den WinPlay 3 !
Man kann Playlists erstellen mit der WinPlay-Shell. Das Programm läuft mit Win32s. Da so manche hier ein derartiges Feature vermissten..
> hier ist eins.
http://up.myblackbox.net/WPSHELL.EXE

--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 10.09.2010 um 14:32 Uhr von honxi4amiga editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030
06.02.2011, 22:23 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Zum Thema Radio Streams und WfW,
wie fast jeder weis, beherrscht Winplay3 das Abspielen von Streams, nur der tcp/ip-Stack von MS spielt da nicht mit.
Was machen ? Einen Anderen nehmen, und das ist nicht übertrieben, die gibt's (gab's) für Win3.x wie Sand am Meer.
Die späteren Stacks konnten auch mit WfW zusammenarbeiten, davon hab ich heute welche gefunden.

PC/TCP kommt neben dem Stack mit einer kompletten Netzwerksuite daher,
FTP Client+Server, NFS-Client, Gopher-Client, Webbrowser (Mosaic 2.1) und noch einige Tools,
kann Netbios ü. Tcp/ip und damit auch Windowsfreigaben, also ein vollständiger Ersatz.
pctcp_onnet_21_beta.zip (18,50 MB)
Beta-version nur für Windows, dafür brauchts keinen Key.
pctcp_onnet16_25.zip (18,74 MB)
Vollversion (Dos u. Windows) lässt sich ohne Key-Eingabe als 30 Tage Shareware installieren.
Angeblich soll man einen, an sich ungültigen Key, in der pctcp.ini eingetragen, unterschieben können. (Näheres kann man sich ergoogeln)

Dann gibts noch die Lösung für den schmalen Rechner, Trumpet Winsock
Eigentlich für Modems u. Packettreiber, hat mal jemand eine oemsetup.inf geschrieben, um's WfW-kompatibel zu machen.
Kann nur Tcp/ip und sonst (fast) nichts, dafür resourcenschonend wie kein Zweiter.
twsk30d.zip (602,16 KB)

Für's Feintuning ist diese Seite echt hilfreich (Stichwort RWIN)
http://www.speedguide.net/analyzer.php
(geht auch mit den WfW-Browsern)

Zu meiner Überraschung laufen die Icecast-Streams problemlos mit Winplay3 (Im Gegensatz zu Shoutcast)
http://dir.xiph.org/index.php

So sieht's dann aus

Auf einen M3U-Link geklickt, startet die Wiedergabe mit dem Player.

Die Sache mit MS-Tcp/ip hab ich auch etwas weiterverfolgt,
die Fehlermeldung stammt nicht vom Netzwerk, sondern vom Soundstack
..to be continued

Schlussendlich hab ich mir auch noch Winamp vorgenommen,
da scheint Win32s das (unüberwindliche) Hindernis zu sein,
Soundausgabe von 16bit-Progs (wie Winplay) läuft über die mmsystem.dll,
bei 32bitern wie Winamp über die winmm.dll, die nur bei Win32s dabei und offensichtlich entweder zu alt ist, oder garnicht funktioniert. (Wer kennt ein 32bit-prog, mit dem man das testen könnte ? )

Dieser Post wurde am 06.02.2011 um 22:29 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031
07.02.2011, 23:14 Uhr
Aqua



Oje auf Pixelbanane.de werden die Downloads wohl nicht lange liegen.

Ähm der Real Audio Encoder 2.0 ist ein 32 Bit Programm, das encodierte *.ra Dateien auch wiedergeben kann.

Ob das einen 32 Bit Soundstack von Win32s nutzt, weiss ich allerdings nicht - hab es jedenfalls noch nicht genau mit MS-Info32 beobachtet.
Gaby will ja laut Mail Winamp 0.xx mittels Winlie und noch einem Trick, den sie aber leider nicht mehr weiss zum Laufen gebracht haben.
Vielleicht hat sie eine dll aus Win9x genommen, die mit der winmm.dll equivalent ist Seitens der Funktionen?
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 07.02.2011 um 23:49 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032
08.02.2011, 00:07 Uhr
virtualwin

Avatar von virtualwin


Zitat:
Aqua postete
Vielleicht hat sie eine dll aus Win9x genommen, die mit der winmm.dll equivalent ist Seitens der Funktionen?

Das ist möglich. Ich meine ich habe es mal im Netz gelesen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033
08.02.2011, 12:41 Uhr
Aqua



Es ist ja nicht so, dass man Winamp zwingend brauchen würde.
Winplay3 2.3 Beta > direkt vom MP3 Erfinder aus Fraunhofen, mit gepatchtem Winamp Skin + Winplay Shell 1.4-32, mit dem man m3u Lists erstellen kann, ist eh eine feine Sache.
Unter Dos hat man Dosamp oder den genialen Mpxplay mit dem spektakulären VU-Meter und den frei skalierbaren Surroundeffekten,
der zudem die wenigste Cpu Usage von allen Mp3 Playern >überhaupt< hat.
(die Usage wie bei Dosamp auch anzeigt in % - Windows MP3 Player sind diesbezüglich generell etwas langweilig auf PC Klassikern. )
Andererseits hab ich auch schon gelesen, dass Winamp 1.50 läuft - da fragt man sich schon, wie hat/haben der/die das gemacht?
(ab 0.99 wär nämlich ein Equalizer dabei)
Achja falls jemand Winplay3 1.3 + 1.6 findet, bitte posten.
Den 2.0 Final hab ich schon gefunden.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 08.02.2011 um 13:09 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034
08.02.2011, 19:17 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Die Frage ist, welche winmm.dll funktioniert,
weil darauf bin ich schon gekommen, bei denen von Win95c und NT3.51 haut Win32s nur Fehlermeldungen raus (fehlen von diversen DLL-Funktionen).
Auch die mmsystem.dll in winmm.dll umbenennen geht nicht, da der Win32s-Kernel da nicht mitspielt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035
09.02.2011, 09:22 Uhr
Aqua



Mit der von Win95a, von Chicago oder mit der winmm.dll von Win32s 1.25 würde es wohl auch nicht laufen?¿..
(Mit 1.25 sollen ja Programme ausführbar sein, wo 1.30c streikte - war aber bei mir bis jetzt nicht der Fall)
Die Frage ist auch, welche Rolle dabei Winlie32 spielt?
(soll ja auch eine tragende Komponente sein, um Winamp Töne entlocken zu können)

(Screenshot war noch von meiner Projekt "Rohphase" gewesen - gibt auch eine 16Bit Version Namens Lievers oder so ähnlich, mit dem man auch eine höhere Dos Version vorgaukeln bzw so Win3.x "belügen" kann.
Das Thema Winlie hatte ich schon mal im Whf in einem Dos-ME Unterthread angeschnitten, wie du dich sicher erinnerst)

Irgendwie frustrierend und beschämend zugleich, dass selbst wir nicht auf des Rätsels Lösung kommen - lief es ja bei so manchen und dumm, dass Gaby es nicht mehr weiss..
Ich meine - Ausführen lassen sich Winamp 0.9x ja, nur beim Abspielen bleiben die stumm..
Wäre mal interessant rauszufinden, welche Bibliotheken - vielleicht auch Runtime Bibliotheken, Winamp generell in anderen OSen nutzt..
Ich weiss zwar nicht ob es was helfen würde im Bezug zu Winamp, aber msvcrt20.dll + msvcrt40.dll gibt es auch als Win32s kompatible Versionen.

PS: Langsam aber sicher sollte ich wieder mal mit meinem Projekt weitermachen, damit Ihr wieder was zum Downloaden kriegt.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 09.02.2011 um 11:19 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036
09.02.2011, 20:41 Uhr
Antz

Avatar von Antz

Was die 0.2-0.6 Winamp-Versionen angeht,
denen hab ich auch auf 9x oder NT noch keinen Ton entlocken können,
k.A wie die Mp3s encodet sein müssen, um sie absoielen zu können.
Dass die mit Win32s laufen sollen ist vermutlich mehr Gerüchteküche als Wahrheit,
aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

Ansonsten hab ich noch diesen Thread im MPeX-Forum gefunden
http://www.mpex.net/forum/viewtopic.php?t=13604&view=previous&sid=c1bedab574eb02e392567c96d5555393&nomenu=1
Sieht also eher schlecht aus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037
09.02.2011, 22:35 Uhr
Aqua



So. Endlich mal die Grafikimportfilter zu Word für Windows 2.0 poste..
Für JPG, GIF, PNG, EMF
Um diese in Word zu integrieren gilt es die Readme Datei zu lesen.
http://up.myblackbox.net/WORD20FL.EXE

Btw: Winamp 0.20 läuft bei mir sowohl unter Win98SE, WinME, WinNT4 + WinXP auf 3 verschiedenen Geräten mit differenten Soundkarten klaglos.
Die nächsthöhere Version die ich hab ist 0.92. Dann 0.95, 0.95b, 0.96, 0.97b, 0.99, 1.00, 1.50.
Laufen ebenfalls alle.
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 09.02.2011 um 23:07 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038
13.02.2011, 00:38 Uhr
Antz

Avatar von Antz

..es geht doch

Ich vermute den Soundblaster Treiber als Grund, warum das nie lief (sicher bin ich aber nicht), oder vielleicht die Reihenfolge des Installierens der Komponenten, hab Tcp/ip vor dem Soundtreiber installiert.
Sind einige Tests angesagt..
Karte ist eine Aureal AU8820 Pci,
weis übrigens jemand einen Treiber, wo ein Mixer dabei ist, beim Referenztreiber gibt's keinen.

ps: Dass ich die anderen Standardprotokolle deinstalliert habe, hat keinen direkten Zusammenhang, aber die ziehen einiges an Resourcen,
wenn Player u. Opera liefen, gingen keine Freigaben mehr zu verbinden.

Dieser Post wurde am 13.02.2011 um 00:46 Uhr von Antz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039
26.02.2011, 18:57 Uhr
Aqua



Versuchs mit Folgendem, falls du keinen Soundtreiber mit Mixer findest.
Aber keine Garantie, ob dieser Mixer auch mit PCI Karten funktioniert.
Dieses eigentlich für Opti Soundchips geschaffene Pendant läuft auch mit meinem Yamaha Soundchip am Laptop.
Scheinbar erkennt der beim Installieren den bereits installierten Soundtreiber in den Konfigurationsdateien und richtet die Funktionen ein.
http://myblackbox.net/quickupload/upload/mediarck.exe



Btw:
Bezüglich Browsern - Recourcen und dein Streaming Projekt:
Mosaic und den Websurfer gäb's auch noch.
Vielleicht klappt's ja mit denen, wer weiss...
--
Generic USB Massenspeichertreiber: DOS/Win3.1x-USB1+2 Win95B-USB1+Win95BUSBSupp Win98FE-USB1+2
Win98SE-USB1+2 WinNT4.0-USB1 DOS-PCMCIA-ATA bis zu 4 Sockets(Cardbus kompatibel) My pimped DOS6-WIN3 All4Win3-MP3

Dieser Post wurde am 26.02.2011 um 19:41 Uhr von Aqua editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]     [ Software & Spiele ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek