Windows 3.1x Support Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ win31.de ] [ Impressum/Kontakt ] [ Über das Forum/Regeln ]

Windows 3.1x Support Forum » Installation und Konfiguration » Was kann man mit WINCI machen? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
20.04.2010, 07:10 Uhr
Svenn



http://www.systemhaus-brandenburg.de/download/tools/win3x/socket/socket.html

Es geht um das Programm winci166.zip

Was macht es genau?

Simuliert es eine komplette Netwerkkarte?

Oder ist das ein Packetdriver?

Dieser Post wurde am 19.05.2010 um 11:38 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
19.05.2010, 11:47 Uhr
DosAmp
Administrator
Avatar von DosAmp

Sorry fürs Ausgraben, aber die beiliegende WINCI.HTM sollte genügend aussagen:

Zitat:
WINCI (WINdows Common Isdn packet driver) emulates an ethernet-type (class=1) Packet-Driver for IP-Routing or remote Ethernet bridging over ISDN under Microsoft Windows.

Das heißt, es ist ein Packet Driver, der auf einem CAPI-Treiber für ISDN-Karten aufsetzt und dessen Ansteuerung ähnlich einer Ethernetkarte erlaubt. Aber er simuliert keine vollständige Karte mit den von ihr genutzten Ressourcen. Um damit per ISDN zu surfen, bräuchtest du zudem einen alternativen TCP/IP-Stack wie Trumpet Winsock für 3.x/95, der es erlaubt, auf einen Packet-Treiber aufzusetzen.
--
DosAmp. Macht das Forum unsicher seit Sommer 2005.
System-Profile: Hauptrechner (C2D S775) – Zweitrechner (P4 S423)

Dieser Post wurde am 26.05.2010 um 12:12 Uhr von DosAmp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.05.2010, 07:16 Uhr
Svenn



OK

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Installation und Konfiguration ]  



Win31.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek